Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / ICH BRAUCHE JEMANDEN BITTE!

ICH BRAUCHE JEMANDEN BITTE!

9. September 2010 um 14:19

hallo an alle,

ich bin 28 komme aus südtirol habe ein abgeschlossenes architekturstudium, bin recht hübsch würde ich mal sagen...mache meine job gut...bin finanziell unabhängig...usw...also auf dem papier gehts mir wirklich gut...nur trage ich in mir immer so ein melancholisches gefühl...eine gewisse traurigkeit die ich mir nicht erklären kann an gewissen tagen...ich weissnicht ob das normal ist..das man gewisse tage einfach down ist..und lust zu nix hat und dann wieder volel motiviert ist....ist das normal....oder sind die menschen einfach viel ausgeglichener als ich...

aber das eigentlich problem ist nicht das sondern habe ich mit mir selber....ich habe unmenegen an interessen und charakterlich viele facetten...ich kann sehr zärtlich einfühlsam und romantisch sein....aber gleichzeitig kann ich auch sehr kalt sein...und hart...und diese diskrepanz erschreckt mich...ich rede nicht von gespaltener persönlichkeit..aber denke schon ab und an dran...vielleicht sollte ich einfach lerne mich so zu nehemn und zu akzeptieren wie ich bin...ohne alles zu hinterfragen und einfach gelassener zu werden...

kann mir vielleicht jemand weiterhelfen oder anregungen gegen damit umzugehen...


bitte per pn...

danke an alle

Mehr lesen

22. November 2011 um 1:22


Beruhige dich, alles ist gut.

Behalte weiterhin den Kontakt zu deinen Gefühlen und lebe sie aus. Wenn du melanchonisch bist, dann schwelge in Erinnerungen; wenn du traurig bist oder eine depressive Phase hast, dann gib dich dem hin. Lebe es aus. Das wird dir gut tun. Niemand ist immer gut drauf! Es ist immer ein "Auf-und-Ab", bei mir und meinen Freunden zumindest.
Nach jedem Tief, kommt wieder ein Hoch.

Ich habe den Eindruck, dass es dir sehr wichtig ist, was andere Menschen über dich denken. Das wichtigste ist aber was DU über dich denkst. "Liebe dich selbst" oder wie heißt das gleich? :P

In der Zeit in der du wieder voller Lebensfreude erstrahlst, machst du das, worauf du Lust hast und was du als angenehm empfindest. Wenn das bedeutet, das du (vllt. auch alleine) vor dem Bildschirm sitzt und dir einen Film ansiehst, ist das auch okay! Oder du lädst deine Freunde ein, irgendwas zu starten. Bist du gut drauf und willst kegeln, dann rufst du deine Freunde an und fragst ob sie Lust haben mit dir zu kommen.
WAS AUCH IMMER DU WILLST. Lebe dich aus, denn irgendwann ist jedes Leben vorbei, das gilt auch für deins!

Zu deinem zweiten Absatz enthalte ich mich, da ich kein ausgebildeter Psychologe oder Ähnliches bin. Aber Selbstfindung und Selbsterkenntnis kann schwierig sein. Mit Freunden sprechen kann helfen.


Viel Erfolg und alles Gute!



PS: "bitte per pn..."
Ich kann mir vorstellen, dass es noch anderen so geht wie dir, deshalb poste ich meinen Beitrag öffentlich und schicke ihn nicht via PN. Ich hoffe du kannst das verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen