Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / ich brauche hilfe...

ich brauche hilfe...

17. August 2018 um 14:54 Letzte Antwort: 17. August 2018 um 20:38

hey,
ich heiße aylin.
ich habe viele probleme...
ich bin depressiv und ritze mich stark...
ich weiß langsam nicht mehr weiter....
alle sagen das ich verrückt bin und ein arzt brauche....
aber ich möchte nur mit jemanden reden der das auch versteht und mir wirklich helfen kann..
bitte ich brauche dringend hilfe....
ich bin nicht grade leicht....
es haben schon so viele versucht...
aber keiner hat es geschafft....
diese mordgedanken gehen mir nicht aus dem kopf....
und das nur weil ich einen typen liebe der mich ignoriert....
weil meine eltern gegn mich sind...
meine freunde mich mobben...
und keiner für mich da ist....
-aylin

Mehr lesen

17. August 2018 um 20:38

Hallo!

Das hört sich alles ziemlich ernst an und ich glaube auch das du sehr darunter
leidest.
Du schreibst das du viele Probleme hast und du hast sie aufgezählt. Also bist
du erst einmal nicht verrückt (aber man sagt "du bist ja verrückt" manchmal auch
nur so ohne es wirklich ernst zu meinen)
Keine Liebe mag sie auch noch so groß sein, ist es wert sich das Leben zu nehmen,
denn es gibt immer einen Morgen danach und einen Freund danach (auch wenn du
es dir vielleicht jetzt noch nicht vorstellen kannst

Das mit dem Ritzen, dem mobben und der Depression sehe ich ernster.
Ich glaube hierbei auch das dir nur ein Facharzt  helfen kann. Lass dich vom Arzt
deines Vertrauens einmal gut beraten. Es gibt auch Hausärzte die dir sicherlich
ein paar gute Namen von Fachärzten geben können. Trau dich einmal sie danach
zu fragen. Du kannst ja sagen, das es für deine Freundin ist

Zu deinen Eltern kann ich nichts sagen, aber wenn sie gute Eltern sind dann bedeutest
du ihnen sehr viel! Und wenn dein Exfreund dich verlassen hat, dann ist es meistens so,
das die Eltern den Jungen dann nicht mehr mögen. Und sie mögen es bestimmt auch
nicht das du dich nur an einen Jungen klammerst. Es gibt noch so viele andere nette
Jungen

Wenn du einmal anonym mit jemanden reden willst dafür gibt es eine Organisation
den sogenanten Kummerkasten. Die Telefonnummer findest du immer auf der
1. Seite eines jeden Telefonbuches sie lautet: 116111

Solltest du dich generell alleine fühlen dann schließe dich doch einem Verein an!

In deinem Falle wegen dem Mobbing würde ich vielleicht sogar zu einem
Selbstverteidigungskurs raten aus zwei Gründen:
1. Du lernst dich zu verteidigen (was generell nicht schlecht ist)
2. Glaube mir dein Selbstwertgefühl wird sich dadurch immens steigern!
    Weil du genau weisst das du dich immer verteidigen kannst!

Der Straßenkampf ist hierfür emfehlenswert, weil du Handgriffe kennenlernern wirst
die du auch anwenden darfst z.B wie komme ich aus dem Würgegriff?
Oder wenn mich jemand am Handgelenk pakt, was kann ich dann tun?

Durch einem Anschluss in einem Verein wirst du Leute kennen lernen, du wirst
Freunde finden und du wirst Menschen haben mit denen du reden kannst!

Ich wünsche dir viel Glück und Kraft auf deinem Lebensweg und lass den Kopf
nicht hängen!

LG

 

Gefällt mir