Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich brauche Hilfe

Ich brauche Hilfe

26. Dezember 2015 um 15:35

Hallo liebes Forum,
zu Anfang mal...ich bin ein Mann! Hier gelandet bin ich weil ich mich in letzter Zeit sehr mit meiner Beziehung zu meiner Frau beschäftige und deswegen viel im Internet lese...Es geht um folgendes:
wir sind seit 15 Jahren zusammen...wie in jeder Beziehungen mit Höhen und tiefen, die wir aber immer wie es mir bisher vorkamm durch gute Gespräche und viel gegenseitiger Arbeit bewältigt haben...wir sind jetzt seit elf Jahren verheiratet und haben zwei zauberhafte Wunschkinder die mittlerweile 7 und 4 sind. Vor vier Monaten hatten wir am ersten Tag unseres Urlaubs einen heftigen Streit in dem so ziemlich alles zur Sprache kam was in unserem Zusammensein schief oder nicht perfekt läuft....es war nicht leicht das zu hören aber wir haben uns damals vorgenommen etwas daran zu ändern...
Das haben wir beide getan....die letzten vier Monate kamen mir fast als die besten unserer Beziehung vor....es hat alles gepasst, wir haben uns nicht mehr über Kleinigkeiten gestritten, haben uns gegenseitig Freiräume gelassen, viel gekuschelt und uns gesagt wie viel wir uns bedeuten...jeden Tag aufs neue...der Sex war regelmässig toll, wir haben stundenlang gebadet und gequatscht....bis vor zwei Wochen...
Meine Frau kam nachts nach Hause und war sehr aufgewühlt....sie hatte mit einer Freundin über deren schweres Leben gesprochen und das hat sie anscheinend ziemlich mitgenommen. In der gleichen Nacht wollte Sie sich von mir trennen, weil sie meinte sie hätte sich unsere Beziehung schöngeredet und es sei alles nicht so wie es scheint. Nach langem Gespräche stellte sich heraus das sie mir einen ziemlichen Fehltritt vor zehn Jahren wohl nicht verziehen oder verarbeitet hat....für sie fühlt es sich an als wäre es gestern gewesen...kann keine Gefühle mehr zulassen, erträgt keine Berührungen mehr und hasst mich....ich sehe wie schlecht es Ihr geht und kann Ihr nicht helfen....dieser Fehler vor Zehn Jahren war wirklich sch...sie weiß das ich es bereue und seit dem nicht mehr getan habe....
Wir haben schon einen Termin zur Paartherapie...aber der ist erst am 11.01. und so wie es zur Zeit aussieht erlebt unsere Beziehung diesen Termin nicht mehr...wir kämpfen grad um jeden Tag und jedes Gespräch bringt einen kleinen Hoffnungschimmer und noch mehr Schmerz und wir wissen nicht was wir tun sollen...wenn ich sie anschaue wenn ich Sie streichele sehe ich das es Ihr gut tut...und im gleichen Augenblick sehe ich auch wie sie es abschlaltet und nicht gestreichelt werden möchte...
Was kann ich tun um meiner Frau zu helfen? Ich liebe Sie wie nichts auf der Welt und ertrage es nicht sie so traurig zusehen...dazu kommt das es mir wahnsinnig weh tut wie sie sich alles aus und schlecht redet...
Kann man Schmerz wirklich über so einen langen Zeitraum nicht verarbeiten?
Ich bin über jeden Rat dankbar.....

Mehr lesen