Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich bitte euch das zu lesen! Ich weiß einfach nicht mehr weiter!

Ich bitte euch das zu lesen! Ich weiß einfach nicht mehr weiter!

9. April 2008 um 18:55 Letzte Antwort: 11. Oktober 2010 um 19:36

Hallo ihr,
Also mein Problem ist folgendes:
Ich komme einfach nicht klar mit mir! Ich kann mich nicht so akzeptieren wie ich bin und würde so gerne perfekt sein!
Wenn ich in den Spiegel gucke, kommen mir die Tränen, genauso wenn ich Fotos von mir sehe! Ich hasse alles an mir..Meine Figur, mein Gesicht, meine Haare, meine Haut, wie ich mit Problemen umgehe ...alles das!
Oft liege ich Abends wach und muss heulen..ich denke mir dann immer " Maan hör auf zu heulen, du bist so 'ne Lusche" und dann denke ich wieder " Jeder heult doch mal weil er unzufrieden mit sich ist"! Es ist wie als hätte ich 2 verschiedene Seiten...!!
Die eine Seite die versucht stark, schlagfertig und optimisstisch zu sein und die andere die ein "Weichei" ist, nichts kann und auch nichts versucht, unmotiviert und faul ist...
und genau diese Seite gewinnt immer den " Kampf " zwischen den beiden Seiten!
Es ist IMMER so und es war noch nie anders.
Ich bin seit einem knappen Jahr bei einer Psychologin und wenn ich mit ihr Rede und dann aus der Behandlung komme geht es mir auch wirklich besser.
Ich habe das Gefühl sie ist die einzige der ich etwas erzählen kann.Aber dann am Abend sitze ich wieder da und könnte einfach nur heulen und schreien und treten und fluchen!!
Und dann bin ich manchmal wie aphatisch...ich sitze da und will mit niemandem reden.Ich würde mich am liebsten in Luft auflösen und ich kann nicht laufen und nicht reden, weil alles in meinem Körper sich weigert!
Es gab eine Zeit, ca. vor 1 Jahren in der ich mich sehr sehr viel selbst verletzt habe!
Das heißt ich habe mich geritzt und immer sehr heiß geduscht..viel zu heiß!
Jetzt ist es so das ich schon etwas länger, ca. 1 Monate nicht geritzt habe! Ich bin stolz auf mich, weil ich mich dafür geschämt habe das ich diesen Zwang immer wieder ausüben musste.
Aber ich denke so oft dran, so oft denke ich das es hoffnungslos ist, das ich ewig ein dickes, hässliches etwas bleiben werde.Ich weiß nicht ob das jemand nachvollziehen kann...natürlich sagen mir Leute das sie mich hübsch finden! Aber ich KANN es nicht glauben, denn wenn ich mich sehe würde ich mich am liebsten kratzen, beißen,treten und mir weh tuen.
Es gibt solche " Phasen" in denen ich das Gegessene wieder auskotze! Ich kann diese Phasen leider nicht beschreiben...sie sind einfach da. Etwas in meinem Kopf zwingt mich dazu!
Diese Phasen sind nie lange...etwa 1-5 Tage!
Dann ist lange nichts und ich esse wie gewohnt zu viel!
Ich probiere Sport zu machen, ich probiere gesund zu essen aber dann sagt wieder irgendwas " Ach ist doch jetzt auch egal"! Und z.B Gruppensport ist gar nichts für mich...ich war da schon immer der Loser, die jenige die nichts konnte, nie so ehrgeizig und motiviert war wie die anderen! Und so ist es heute auch noch!
Sport für mich alleine finde ich viel besser, aber Fahrrad fahren, Inlier und co. ..dazu raff ich mich nie auf!
Ich will einfach mal zufrieden mit mir und meinem Leben sein!
Tut mir Leid wenn ich vielleicht zu viel geschrieben habe!
LG
felttip1

Mehr lesen

29. Juni 2008 um 15:22

Hey
Also..oh je, das ist schwer zu erklären!
Das war so ca. vor einem Jahr und ich hatte mich eben geritzt...so das es genäht werden musste!
Mein damaliger Freund ist dann mit mir zu so einem Notdienst gegangen und der Arzt hat meine Mutter informiert!
Die wollte dann, dass ich eine Therapie mache, aber ich habe mich geweigert!
Aber irgendwann hab ich dann selbst erkannt, dass das vielleicht besser für mich ist!

Aber es tut gut jemandem zu schreiben, der einen versteht bzw. der das eigene Problem nachvollziehen kann!
glg
felttip1

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2008 um 17:35
In Antwort auf rain_12918322

Hey
Also..oh je, das ist schwer zu erklären!
Das war so ca. vor einem Jahr und ich hatte mich eben geritzt...so das es genäht werden musste!
Mein damaliger Freund ist dann mit mir zu so einem Notdienst gegangen und der Arzt hat meine Mutter informiert!
Die wollte dann, dass ich eine Therapie mache, aber ich habe mich geweigert!
Aber irgendwann hab ich dann selbst erkannt, dass das vielleicht besser für mich ist!

Aber es tut gut jemandem zu schreiben, der einen versteht bzw. der das eigene Problem nachvollziehen kann!
glg
felttip1

Hey
jeder hat eine gute und eine schlechte seite. man muss sich nur eine aussuchen, welche man für sein handeln wählt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. August 2010 um 21:23

@ felttip1..
...ich verstehe dich sehr gut bei dem Punkt, dass du völlig unzufrieden mit dir selbst bist. Du schaust in den Spiegel und du könntest tot umfallen, du könntest 100 Gründe aufzählen, warum du hässlich bist.
Du möchtest dich selber mögen. Du willst dich im Spiegel anschauen können und sagen: Hej ciao bella, siehst einfach hinreissend aus und lächeln. Und raus gehen, dein Selbstbewusstsein geniessen.
Es tut mir leid, dass du oft deswegen weinen musst. Ich kenne das. Ich weine sehr sehr oft. Weil alles Scheisse ist. Und wenn man richtig heult, dann wirkt das auch so befreiend. Danach fühlt man sich jedoch richtig leer, emotionslos...erschöpft vom vielen heulen. Aber irgendwie tuts gut.
Glaub mir es gibt nichts schöneres auf der Welt, als sich selber zu lieben. Und dafür muss man kämpfen. Es fällt leider Gottes nicht einfach so vom Himmel herab. Man muss richtig dafür leiden.
Was gefällt dir denn alles nicht an dir? So detailliert... (dann könnte man mal schauen, wie du dagegen ankämpfen kannst...)

Liebe Grüsse
molisana3

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. August 2010 um 17:27

Hey du
naa du
ich kann dich total gut verstehen.denn so aehnliche probleme habe ich auch.ich bin auch nicht zufrieden mit mir,eher mit meinen charakter als mit meinen Aussehen.Aber da gibt es auch viel dran auszusetzen.Ich ritze mich auch,seit noch nicht so langer Zeit.Und ich bin wirklich nicht stolz darauf das ich damit angefangen habe.Aber jetzt kann ich nicht mehr damit aufhoeren,denn in jeder Situation wo es mir schlecht geht fange ich an mich zu ritzen und dannach geht es mir besser.
Die Phase mit dem auskotzen und dem selber etwas antun habe ich auch und verstehe sie nur zu gut,in so einer Phase will man sich einfach nur weh tun.Das habe ich schon mt unterschiedlichen Sachen ausprobiert(auch z.B. zu viele Pillen schlucken).
Ich glaube wir haben viele gemeinsamkeiten was unsere probleme betrifft.Ich wuerde mich freuen wenn wir etwas schreiben koennten und Situationen austauschen.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. September 2010 um 11:42
In Antwort auf trudie_12047045

Hey
jeder hat eine gute und eine schlechte seite. man muss sich nur eine aussuchen, welche man für sein handeln wählt.

Hmhmm
ich glaube, das gefühl sich nciht schön genug zu fühlen, kennt jeder. vielleicht musst du erstmal lernen, deinem körper mal was gutes zu tun, dich hübsch zu machen shoppen gehen etc....
aber wegen dem ritzen.. set einem jahr machst du das hast du gesagt? ich mach das seit vier jahren, das heisst im moment nicht mehr, aber wer weiss wann es wieder kommt.. auf jeden fall, wenn dus ne weile nicht gemacht hast, dann darfst du da wirklich stolz auf dich sein und das ist doch schonmal was gutes an dir. ich nehm an der druck und der zwang sind weiterhn da und du schaffst es grade, dagegen anzukämpfen. bei mir ist es leider so, dass ich immer wieder aufgehört habe, einmal mit einem richtigen entzug, zittern, kotzen, krämpfe überall..das ist echt hart. und einmal hab ich versucht, einfach immer weniger zu ritzen udn irgendwann ganz aufzuhören. leider muss ich sagen, dass es länger als ein paar monate nie angehalten hat und du solltest dafür sorgen, dass eine person, die das weiss, zB eine beste freundin oder so, immer zu erreichen ist, wenn du grade kurz davor stehst. man brauhct da wirklih jemanden der aufpasst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Oktober 2010 um 19:36

Wow...
Mir ging es oft haargenau wie dir. Das was du schreibst, hat meine Gefühle vor noch einem halben Jahr genau beschrieben!
Aber es ist schon besser geworden mit mir, in den letzten Monaten hat es sich wirklich gebessert.
Ich weine viel weniger als früher. Früher hab ich jede Woche ein paar mal geweint, und gar nicht in den Spiegel geguckt.
Jetzt, weine ich viel weniger, hab öfter gute Laune, und bin viel öfter gut gelaunt. Kann genießen und Spaß haben ohne immer schlechte Gedanken im Hinterkopf zu haben...
und ritze mich nicht mehr.
Das schaffst du auch. Ich habe auch gedacht, ich werde es nie schaffen, mich wieder etwas zu akzeptieren, aber ich hab es.
DU SCHAFFST ES
tut mir leid dass die antwort so spät kommt, vllt. liest du sie ja noch ^^

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Besessen von einer Person
Von: elma_12692776
neu
|
11. Oktober 2010 um 12:07
Teste die neusten Trends!
experts-club