Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich bin zu verschlossen!

Ich bin zu verschlossen!

12. März 2017 um 12:53 Letzte Antwort: 28. März 2017 um 16:37

Hey, ich habe ein Problem was mich sehr belastet. Ich bin ein sehr verschlossener Mensch, ich habe mit meinen Freunden Spaß undso aber über mich wissen sie einfach nicht viel. Ich gebe schlecht meine Gefühle oder Gedanken zu. 
Was mich noch sehr belastet ist das ich keine gute Mutter Tochter Beziehung habe, weil ich einfach nicht sage das ich mich mit Jungs treffe oder in die Disko gehe. Obwohl ich es darf es liegt einfach dran das ich mich nicht öffne. Meine Mutter macht das sehr traurig, weil meine Brüder viel offener sind. Ich weiß auch nicht warum, vielleicht ist mir Peinlich oderso. Hat jemand Ideen wie ich das im Griff bekomme?

Mehr lesen

27. März 2017 um 22:17

reden hilft glaub mir

Gefällt mir
28. März 2017 um 16:37
In Antwort auf chesed_12903059

Hey, ich habe ein Problem was mich sehr belastet. Ich bin ein sehr verschlossener Mensch, ich habe mit meinen Freunden Spaß undso aber über mich wissen sie einfach nicht viel. Ich gebe schlecht meine Gefühle oder Gedanken zu. 
Was mich noch sehr belastet ist das ich keine gute Mutter Tochter Beziehung habe, weil ich einfach nicht sage das ich mich mit Jungs treffe oder in die Disko gehe. Obwohl ich es darf es liegt einfach dran das ich mich nicht öffne. Meine Mutter macht das sehr traurig, weil meine Brüder viel offener sind. Ich weiß auch nicht warum, vielleicht ist mir Peinlich oderso. Hat jemand Ideen wie ich das im Griff bekomme?

Hallo Joey,

wie moour schon gesagt hat: kleine Schritte gehen!

Vielleicht fällt es dir am Anfang leichter, dich zu öffnen, wenn du mit einem einzelnen Freund redest. Und fang nicht gleich mit den innersten Geheimnissen an, sondern red über die Themen die dich beschäftigen, über die Familie oder Bekanntschaften aus der Disko. Und dann warte auf die Reaktion: Stellt der Freund nähere Fragen, ist er interessiert an dem Gespräch? Dann kannst du ja anfangen, über deine Gefühle zu reden, so wie es für dich passt. Man muss auch nicht alles direkt mit Worten beschreiben.

Und dass die Beziehung zu den Eltern als Teenager ein bisschen komisch ist, ist ganz normal. Vielleicht ist deine Mutter auch ein bisschen zu neugierig und du möchtest eigentlich ein paar Dinge für dich behalten? Du musst ihr natürlich sagen, wo du hingehst und wie lang du bleibst und so, aber alles muss sie ja nicht wissen.

Wenn man erwachsen ist, hat man dann meistens wieder eine entspanntere Beziehung zu den Eltern.


 

1 LikesGefällt mir