Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich bin viel zu nett....

Ich bin viel zu nett....

5. Oktober 2017 um 18:05 Letzte Antwort: 15. Oktober 2017 um 7:21

Hey Leute, 

und zwar geht es darum wie oben beschrieben, ich bin viel zu nett ... zB. Ich versuche es immer allen WIRKLICH allen recht zu machen, egal ob Freunde, Familie, Arbeit... es ist kein geben und nehmen... ich gebe nur.. ich gebe alles was ich kann und alles was ich hab. Zum Beispiel auf der Arbeit mein Chef meckert mich an, ohne Grund ich stecke ein und nehme es so hin. Ich bin nicht so ein Mensch der einem offen die Meinung sagt das einzige was ich sagen kann ist ,,JA OK,, ich muss sagen ich habe ein sehr sehr schwaches Selbstbewusstsein.. ich weiß nicht woran es liegt.. ich bin auch zu sensibel wenn mich schon jemand anschreit könnte ich schon direkt anfangen zu heulen... ich will mich unbedingt ändern.. ich will selbstbewusster erscheinen, ich will Leuten die Meinung sagen können... ich bin einfach unzufrieden das ich dass nicht auf die Reihe bekomme.. ich will einfach offener sein und nicht immer einstecken wenn es nicht gerechtfertigt ist .. 
hat jemand ein paar Tipps ? würde mich echt freuen, Danke schonmal für jede Antwort 

Mehr lesen

6. Oktober 2017 um 13:37

Nett sein ist aber etwas anderes, als kein Rückrad zu haben.
Man kann auch nett seine Meinung sagen. Nett sein heißt nicht, dass man immer zustimmt.
Wenn dein Chef z.B. grundlos Kritik äußert kannst du ganz nett sagen: "Lassen sie Ihren Frust bitte nicht an mir aus!" und mach deine Arbeit weiter. Du musst nicht unfreundlich werden, oder viel diskutieren.
Wenn du unter Stress stehst, musst du auch nicht sofort antworten, einfach tief durchatmen,... ein paar Sekunden warten und dann antworten. Versuch nicht, jetzt angestauten Frust wie eine Bombe platzen zu lassen, sondern versuch einfach auf die momentane Situation angemessen zu reagieren.
Kannst auch mit Fragen darauf reagieren? "Was kann ich dazu?" "Was habe ich jetzt bitte falsch gemacht?" "Warum kommen sie damit zu mir?"
Versuch einfach die Person zum Nachdenken anzuregen. Oft schleichen sich solche Verhaltensweisen ein, ohne das man genau darüber nachdenkt. Versuch einfach diese Verhaltensweisen offen zu hinterfragen. Vielleicht merkt dein Gegenüber dann, dass das Verhalten unangemessen war. Und hinterfrage dich auch selbst einfach mal. Vielleicht reagierst du auch etwas zu empfindlich, ...

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2017 um 15:36
In Antwort auf hannabanana24

Hey Leute, 

und zwar geht es darum wie oben beschrieben, ich bin viel zu nett ... zB. Ich versuche es immer allen WIRKLICH allen recht zu machen, egal ob Freunde, Familie, Arbeit... es ist kein geben und nehmen... ich gebe nur.. ich gebe alles was ich kann und alles was ich hab. Zum Beispiel auf der Arbeit mein Chef meckert mich an, ohne Grund ich stecke ein und nehme es so hin. Ich bin nicht so ein Mensch der einem offen die Meinung sagt das einzige was ich sagen kann ist ,,JA OK,, ich muss sagen ich habe ein sehr sehr schwaches Selbstbewusstsein.. ich weiß nicht woran es liegt.. ich bin auch zu sensibel wenn mich schon jemand anschreit könnte ich schon direkt anfangen zu heulen... ich will mich unbedingt ändern.. ich will selbstbewusster erscheinen, ich will Leuten die Meinung sagen können... ich bin einfach unzufrieden das ich dass nicht auf die Reihe bekomme.. ich will einfach offener sein und nicht immer einstecken wenn es nicht gerechtfertigt ist .. 
hat jemand ein paar Tipps ? würde mich echt freuen, Danke schonmal für jede Antwort 

nun, es "allen Recht zu machen" ist per se nicht möglich. Noch nicht einmal in der Theorie. Und hat davon abgesehen auch nichts mit "zu nett sein" zu tun.
Ich finde es beispielsweise um Welten netter und vor allem ehrlicher, wenn mir jemand sagt, wenn er / sie etwas NICHT möchte. Dennoch zu sagen "ja, mache ich GERN für Dich" - finde ich kein bißchen nett.

Also warum machst Du das wirklich? Bzw. versuchst es?

Zum anderen: Du möchtest selbstbewußter erscheinen? Warum erscheinen, nicht sein? Selbstbewußtsein kann man auch lernen, aber das ist nichts, was über ein Forum geht, da solltest Du am besten Rat bei einem Psychologen suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2017 um 22:28

Liebe Hanna!

Avarras und Jonas haben schon recht. Ich bin auch nett, oder Avarras? Aber ich vertrete meine Meinung. Mich kann man anschreien, so oft und wann man will. Ich gebe sofort kontra, und ich habe ein sehr lautes Organ! Bin auch manchmal zu gutmütig, war aber nie zu meinem Nachteil. Man kann sich das antrainieren, und zwar vor dem Spiegel. Nehmen wir mal an, der Spiegel ist Dein Chef, der wieder eimal mosert, und sagt (in Deinen Gedanken): "Frau Hanna, was haben Sie denn DA wieder gemacht? Sie bleiben heute hier, bis das einwandfrei ist!" Dann sagst Du zum Chef, also zum Spiegel: NEIN!, NEIN!, NEIN!!! Das werde ich nicht tun!, weil ich auch ein Recht auf Freizeit und Erholung habe!" Wenn Du immer klein beigibst, wirst Du immer (Verzeihung!) der Trottel sein, eine Frau, mit der man machen kann, was man will. Aber das willst DU doch nicht, oder? Es gibt zahlreiche Bücher zu diesem Thema. Lass` Dich im Buchhandel beraten. Eins ist mit Sicherheit dabei, das vollgestopft mit guten Ratschlägen ist.

Viel Erfolg und liebe Grüße,

the old lib  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2017 um 8:28
In Antwort auf lightinblack

Liebe Hanna!

Avarras und Jonas haben schon recht. Ich bin auch nett, oder Avarras? Aber ich vertrete meine Meinung. Mich kann man anschreien, so oft und wann man will. Ich gebe sofort kontra, und ich habe ein sehr lautes Organ! Bin auch manchmal zu gutmütig, war aber nie zu meinem Nachteil. Man kann sich das antrainieren, und zwar vor dem Spiegel. Nehmen wir mal an, der Spiegel ist Dein Chef, der wieder eimal mosert, und sagt (in Deinen Gedanken): "Frau Hanna, was haben Sie denn DA wieder gemacht? Sie bleiben heute hier, bis das einwandfrei ist!" Dann sagst Du zum Chef, also zum Spiegel: NEIN!, NEIN!, NEIN!!! Das werde ich nicht tun!, weil ich auch ein Recht auf Freizeit und Erholung habe!" Wenn Du immer klein beigibst, wirst Du immer (Verzeihung!) der Trottel sein, eine Frau, mit der man machen kann, was man will. Aber das willst DU doch nicht, oder? Es gibt zahlreiche Bücher zu diesem Thema. Lass` Dich im Buchhandel beraten. Eins ist mit Sicherheit dabei, das vollgestopft mit guten Ratschlägen ist.

Viel Erfolg und liebe Grüße,

the old lib  

also ich bin nicht nett will ich auch gar nicht sein

Aber das ist ein anderes Thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2017 um 7:21

Hallo Hanna, ich denke nicht, dass du zu nett bist, sondern dass dein Problem dein mangelndes Selbstwertgefühl ist, da du es „allen“ zwar Recht machen möchtest, aber nicht, damit die sich besser fühlen, sondern damit du dich besser fühlst. Sonst hättest du ja auch keine Erwartungen, dass du etwas zurück bekommen möchtest. Verstehst du, was ich meine? Da steckt ein egoistischer Grundgedanke dahinter und das ist ganz und gar nicht nett. Schau, dass du dein Selbstbewusstsein aufwerten kannst. Liebe Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen