Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich bin so sauer auf meinen besten Freund

Ich bin so sauer auf meinen besten Freund

3. November 2016 um 15:25 Letzte Antwort: 3. November 2016 um 16:31

Ich bin einfach so enttäuscht auf meinen ehemals besten Freund und brauche nun Hilfe...

Mein fester Freund und ich sind Ende 20 und seit über 20 Jahren ist Z. unser beider bester Freund. Seit Z. aber vor einem Jahr eine neue Freundin gefunden hat, die er jetzt auch noch geheiratet hat, hat sich alles geändert.

Er hat komplett mit dem alten Freundeskreis und uns gebrochen, ist weg gezogen (aus seinem neuen Haus, das er mit viel Liebe und Herzblut saniert hatte-das war sein ein und alles!). Sie wollte nicht da wohnen...
Er ist zudem noch selbstständig und behauptet nun, die Arbeit sei der Grund, warum er sich nicht mehr meldet und er habe ja für niemanden Zeit, nicht nur für uns nicht.
Ich weiß aber, dass er sich mit Leuten trifft und weggeht.
Wir waren immer, einfach immer, für ihn da. Er hatte zahlreiche Weibergeschichten, immer waren wir zur Stelle, wenn er wieder einmal Kummer hatte.
Er hat sich komplett entfremdet und behandelt uns auch so. Mir kommt es vor, als hätte seine Frau ihm eine Kopfwäsche verpasst. Am liebsten würde ich ihn kräftig schütteln und ihn mal fragen, ob noch alle Tassen im Schrank hat.

Er hat sie laut eigener Aussage, aus "steuerlichen Gründen" geheiratet und hat ihr nun sogar Anteile aus seinem Geschäft übertragen. Der spinnt doch, wohl?

Ich bin einfach immer sofort wütend und enttäuscht, sobald ich seinen Namen höre und weiß gar nicht, wie ich die Wut los werden kann.
Gibt es jemanden der das Gefühl kennt?

Danke Euch.


 

Mehr lesen

3. November 2016 um 16:31

Hi,

ja, kenne ich. Ich war auch so wütend damals auf meine beste Freundin.
Hab es ihr einfach ganz direkt ins Gesicht gesagt und mich danach nicht mehr gemeldet. Wollte sehen, was passiert und siehe da: sie hat sich gemeldet und sich dafür entschuldigt.
Wenn ihr es ihm schon gesagt habt und es sich dann trotzdem nicht ändert, würde ich es dabei belassen. Dann soll es einfach nicht sein.
Iwann wird er wissen, wer immer für ihn da war und angeschissen kommen.
Ihm sagen, was euch auf dem Herzen liegt, würde ich auf alle Fälle, einfach für euren Seelenfrieden.

Viel Glück!

LG

Gefällt mir