Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich bin nicht als Mutter gemacht.

Ich bin nicht als Mutter gemacht.

3. Januar 2017 um 17:34 Letzte Antwort: 3. Januar 2017 um 19:13

Hallo. Ich habe ein großes Problem und weiß nicht sn wen ich mich wenden soll. Ich trau mich kaum es hier zu schreiben. Ich habe eine gewalttätige Horror beziehung hinter mir mot dem ich auch ein kind habe. Mein kleiner ist jetzt 2 und seit 1 jahr bin ich getrennt. Er will sich auch nicht um ihn kümmern. Und ich wurde einfach nicht als mama geboren.  Ich liebe meinen kleinen aber ich wünschte mir ich hätte lieber kein kind bekommen. Ich bin maßlos überforder und ertrage es nicht allein mit ihm zu sein. Ich kann nicht arbeiten wegen ihm und ich kann nie mal für mich sein weil keiner mal auf ihn aufpast oder ihn nimmt. Ich bin nervlich komplett am boden. Ich pack das nicht mehr.kann ich mich da ans jugendamt wenden? Weil Therapie kann ich mir nicht leisten. Bin dank meinem ex in privat Insolvenz. Und anzeige läuft auch noch gegen ihn

Mehr lesen

3. Januar 2017 um 18:23

Meld dich bitte dringend beim Jugendamt, frag wie sie dich finanziell unterstützen können. Informiere dich über die Kostenübernahme eines Babysitters und schau im Internet, ob du eine Leihoma findest. 

Gefällt mir
3. Januar 2017 um 19:13
In Antwort auf loona103

Hallo. Ich habe ein großes Problem und weiß nicht sn wen ich mich wenden soll. Ich trau mich kaum es hier zu schreiben. Ich habe eine gewalttätige Horror beziehung hinter mir mot dem ich auch ein kind habe. Mein kleiner ist jetzt 2 und seit 1 jahr bin ich getrennt. Er will sich auch nicht um ihn kümmern. Und ich wurde einfach nicht als mama geboren.  Ich liebe meinen kleinen aber ich wünschte mir ich hätte lieber kein kind bekommen. Ich bin maßlos überforder und ertrage es nicht allein mit ihm zu sein. Ich kann nicht arbeiten wegen ihm und ich kann nie mal für mich sein weil keiner mal auf ihn aufpast oder ihn nimmt. Ich bin nervlich komplett am boden. Ich pack das nicht mehr.kann ich mich da ans jugendamt wenden? Weil Therapie kann ich mir nicht leisten. Bin dank meinem ex in privat Insolvenz. Und anzeige läuft auch noch gegen ihn

Hey!

Da musst du dich nicht schämen! Ist ja gut, dass du das Problem erkennst und etwas tun möchtest!!!

Da kannst du sofort morgen zum Jugendamt gehen und denen den Fall genauso schildern. Dann wird dir auf jeden Fall geholfen. Das ist wahrscheinlich das Einfachste.
Soweit du Krankenversichert bist, wird dir auch eine Therapie bezahlt.

Wünsche dir alle Gute und dass Euch schnell geholfen wird!

1 LikesGefällt mir