Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich bin mir nicht mehr sicher...

Ich bin mir nicht mehr sicher...

7. September 2013 um 22:02

Hallo,
Ich bin männlich und 18 Jahre alt. Habe seit letztem Jahr eine sehr gute Freundin (17), mit der ich mich trotz der kurzen Zeit so gut verstehe, wie mit keinem anderen Menschen. Wir erzählen uns alles soweit es möglich ist, wir schreiben fast jeden Tag und sehen uns hin und wieder alle paar Wochen wenn beide Zeit gefunden haben. Dann schauen wir Filme, hören Musik die wir mögen, reden und lachen sehr viel. Hört sich ja alles schön an und ist es auch, so jemanden zu haben, der dir zuhört, wenn du Hilfe brauchst und mit dem du lachen kannst. Doch nun zu meinem Problem: In letzter Zeit frage ich mich, ob das alles noch normal ist. Sie hat seit 5 Monaten einen Freund und ich freue mich so für sie, weil sie dadurch einfach sehr glücklich ist. Und wenn sie Probleme hat in der Beziehung,kann ich dieses auch meistens mit Ratschlägen lösen, und das obwohl ich noch nie eine Freundin hatte. So, wenn wir uns dann treffen, ist das dann aber auch immer ziemlich eng, im wahrsten Sinne des Wortes. Wir liegen in meinem Bett oder sitzen auf ihrer Couch, und je später es wird, desto näher kommt man sich. Am Ende des Abends liegen wir oft müde beieinander und reden. Ergänzend dazu legt sie bei jedem Satz, den sie sagt ihre Hand auf mein Bein und wenn wir uns gegenseitig "ärgern" landen wir auch mal kurz aufeinander. Das Ganze verwirrt mich manchmal schon ein bisschen, denn ich finde diese Vertrautheit irgendwie schön und zB wenn der eine gehen muss, möchte keiner so schnell aufstehen - also ist sie in dem Moment auch zufrieden. Zusammengefasst: wir verstehen uns schon "zu gut", sie kommt mir immer sehr nahe, und ich habe fühle mich dabei irgendwie wohl. Sowieso wenn sie in meiner Nähe ist... Ist das alles noch Freundschaft oder was sagt ihr? Vorallem weil sie doch vergeben ist...

Ich bin dankbar für jede Meinung.


Julian

Mehr lesen

10. September 2013 um 22:00

Mhh
Weiß ich nicht. Eigentlich lieber nicht. Weil wir sind doch Freunde. Und sie ist vergeben, deshalb wäre das sinnlos..

Gefällt mir

17. September 2013 um 14:04
In Antwort auf shady2104

Mhh
Weiß ich nicht. Eigentlich lieber nicht. Weil wir sind doch Freunde. Und sie ist vergeben, deshalb wäre das sinnlos..

Hmm
hmmm wenn du so gut mit ihr reden kannst, dann check mal die Lage um ihren Freund aus.
Was ist an ihm so besonders, dass sie zusammen sind? Sind beide Glücklich? Ist er gut zu ihr? Vllt. helfen diese Infos irgendwie.
Manche Frauen neigen dazu, sich stets die falschen Kerle rauszusuchen, selbst wenn der "richtige" vor ihnen steht.

die Lage klingt ziemlich verworren, bzw. du must dir die Frage stellen, ob du was von ihr willst oder nicht, also eine feste Beziehung, wenn ja, dann solltest du sie irgendwann damit konfrontieren.

Ist schwierig was zu sagen... vllt. wartet sie ja nur auf ein Zeichen von dir? oder sie spielt nur mit dir? das glaube ich aber irgendwie weniger :/ weil ganz ehrrlich, in einer festen Beziehung turtelt man nicht einfach so mit jmd. anderem(also mit dir ) rum, oder landet nach fights irgendwie aufeinander...

Du must irgendwie herausfinden, was sie genau empfindet, für dich, für ihren Freund. Danach kannst du vllt eher eine Entscheidung fällen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen