Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich bin glücklich

Letzte Nachricht: 7. Mai 2008 um 10:00
C
cherie_12858452
21.07.07 um 9:07

Doch ich schreibe hier mal nicht von Kummer und Sorgen, denn ich bin glücklich.
Ich bin Single und vor zwei Monaten verlassen worden. Die ersten Wochen waren die härtesten, die ich je erlebt habe. Ich habe viel geweint, war wütend, enttäuscht und einfach nur am Ende.
Meine Gefühle sind mit mir Achterbahn gefahren, aber irgendwann habe ich mir gesagt, dass ich nicht länger leiden möchte und habe nicht mehr an ihn, sondern an mich zu denken. Ich habe bisher immer den Fehler gemacht und nach einer Trennung nicht nach vorne, sondern zurück geschaut. Nun habe ich es anders versucht. Bin tatsächlich mal den Ratschlägen meiner Freunde gefolgt.
Ich wollte einfach nicht mehr leiden.
Besonders wenn man verlassen wird, zweifelt man doch an sich selber, hat kein Selbstwertgefühl und sieht nur die eigenen Fehler.
Aber ein Tipp an alle Verlassenen:
Macht Euch Eure Stärken bewußt und sagt Euch immer wieder selber, dass Ihr ein toller Mensch seid. Es ist nicht so einfach, aber mit der Zeit klappt es.
Ein Ende ist doch auch wieder ein neuer Anfang.
Es wartet noch so viel Neues und Schönes auf uns.
Glück bedeutet nicht, einen Partner zu haben. Das habe ich gelernt. Glück bedeutet doch auch gesund zu sein, eine gute Arbeit zu haben, Freunde zu haben, die für einen da sind.
Man sollte einfach mal versuchen, die Sichtweise zu ändern. Dann ist manches einfacher.
Alles Liebe
Steffi

Mehr lesen

J
judy_12114774
29.07.07 um 13:03

Ich bin auch wieder glücklich
freue mich für dich "fraubiedermann", ganz ehrlich. habe auch eine scheiss zeit hinter mir und musste lange an mir arbeiten und geduld haben. das lange warten hat sich gelohnt! jetzt mag ich mich wieder selbst und zweifle nicht mehr an mir. habe auch viel freude wieder! an alle die momentan nicht so empfinden, es gibt positive sätze, die das ganze leben verändern können. stellt euch 21 tage vor den spiegel und sagt euch einen positiven satz, der auf euch passt (z. B. "ich mag mich wie ich bin", "ich liebe das leben", "mir geht es gut") auch wenn es sich im moment komisch anhört und ihr in den ersten tagen nichts damit anfangen könnt, das unterbewusstsein speichert diese positiven botschaften und löscht die negativen! (wie z. B. "ich kann nix", "ich bin häßlich", "keiner mag mich" usw. Ihr glaubt es nicht, aber
E S F U N K T I O N I E R T !!!!!!!!!!!!!!
wünsche euch lieben da draussen alles erdenklich gute. Heike

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
mayra_12374849
07.05.08 um 10:00
In Antwort auf judy_12114774

Ich bin auch wieder glücklich
freue mich für dich "fraubiedermann", ganz ehrlich. habe auch eine scheiss zeit hinter mir und musste lange an mir arbeiten und geduld haben. das lange warten hat sich gelohnt! jetzt mag ich mich wieder selbst und zweifle nicht mehr an mir. habe auch viel freude wieder! an alle die momentan nicht so empfinden, es gibt positive sätze, die das ganze leben verändern können. stellt euch 21 tage vor den spiegel und sagt euch einen positiven satz, der auf euch passt (z. B. "ich mag mich wie ich bin", "ich liebe das leben", "mir geht es gut") auch wenn es sich im moment komisch anhört und ihr in den ersten tagen nichts damit anfangen könnt, das unterbewusstsein speichert diese positiven botschaften und löscht die negativen! (wie z. B. "ich kann nix", "ich bin häßlich", "keiner mag mich" usw. Ihr glaubt es nicht, aber
E S F U N K T I O N I E R T !!!!!!!!!!!!!!
wünsche euch lieben da draussen alles erdenklich gute. Heike

NLP
sowas nennt man auch NLP neurotic learning process oder aehnliches.

wird auch in der therapie benutzt

alles gute

Gefällt mir

Schluss mit Body Shaming: Seid glücklich, statt perfekt!
Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige