Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Männern und Frauen?

Ich bin 18- er 82!

28. März 2013 um 23:42 Letzte Antwort: 1. April 2013 um 22:01

Hallöchen
Ich hab da mal ne wirklich (für mich) wichtige Frage und bräuchte ein paar Meinungen zu o.g. Thema.
Ich habe den Mann während meinem Praktikum vorige Woche kennengelernt und mich sehr gut mit ihm verstanden und unterhalten können.
Er weiß einfach so viel und ich höre ihm total gerne deswegen zu. Er interessiert sich für das, was ich denke, will meine Meinung hören, fragt mich nach Zukunftsplänen und ist mit mir auf einer Wellenlänge.
Das einzige Problem, das ich sehe is, dass er bereits 82 Jahre alt ist und ich Angst davor habe, was ander menschen darüber denken könnten, wenn sie uns sehen...
Ich kenne ihn eigentich noch nicht gut, aber ich habe einfach das Gefühl, dass er jemand besonderes in meinem Leben werden könnte (was viellecht auch daran liegt, dass ich meine Opas nicht kennen gelernt habe und mir wünsche, er wär es...).
Ich will einfach nur von euch wisse, was Ihr dazu zu sagen habt und ob ihr das tolerieren oder eher verachten würdet.
Ein weiteres Problem ist, dass ich lediglich seine Adresse habe und er meine Telefonnummer, sich aber noch nicht gemeldet hat... Vielleicht aus Angst vor meinen Eltern?
Mir ist das Ganze wirklich wichtig...
Danke schonmal im Vorraus

Mehr lesen

29. März 2013 um 20:12

Hey
Das ist natürlich ein gewaltiger Altersunterschied!
Ich bin ein Mensch der eigentlich alles toleriert und denke mir, wenns dich glücklich macht, wieso nicht?
Aber da du schon das mit deinen Opas erwähnt hast, denke ich mir einfach wirklich das diese bestimmte Anziehung daran liegt.
Ich würde dir abraten, etwas mit ihm anzufangen, weil das sehr schief gehen kann.
Es gibt bestimmt auch 18-jährige Jungs, die gebildet sind und sich für dich interessieren!

Na ja, dass ist mein Gedanke dazu.

Ich wünsche dir viel Glück und hoffe nur das Beste!

LG Dana

Gefällt mir

29. März 2013 um 21:38
In Antwort auf jaiden_12440139

Hey
Das ist natürlich ein gewaltiger Altersunterschied!
Ich bin ein Mensch der eigentlich alles toleriert und denke mir, wenns dich glücklich macht, wieso nicht?
Aber da du schon das mit deinen Opas erwähnt hast, denke ich mir einfach wirklich das diese bestimmte Anziehung daran liegt.
Ich würde dir abraten, etwas mit ihm anzufangen, weil das sehr schief gehen kann.
Es gibt bestimmt auch 18-jährige Jungs, die gebildet sind und sich für dich interessieren!

Na ja, dass ist mein Gedanke dazu.

Ich wünsche dir viel Glück und hoffe nur das Beste!

LG Dana

Missverständnis
Also nur um das klarzustellen: es geht mir lediglich darum, eine freundschaftliche Basis mit ihm zu pflegen- anziehend finde ich ihn auf gar keinen Fall!
Außerdem bin ich seit 2 Jahren glücklich an einen 20-jährigen vergeben

Gefällt mir

30. März 2013 um 21:45
In Antwort auf sasse94

Missverständnis
Also nur um das klarzustellen: es geht mir lediglich darum, eine freundschaftliche Basis mit ihm zu pflegen- anziehend finde ich ihn auf gar keinen Fall!
Außerdem bin ich seit 2 Jahren glücklich an einen 20-jährigen vergeben

Erleichterung!
Das ist mir natürlich richtig peinlich gerade!
Entschuldige, dass ich das falsch verstanden habe.

Also es spricht nichts gegen eine Freundschaft.
Dann sei ruhig offener und ruf du ihn doch mal an und macht etwas aus. Und damit ea für den Anfang vielleicht keinen falschen Eindruck erweckt nimm noch jemanden mit.

Sry nochmal !
Dana

Gefällt mir

1. April 2013 um 18:48

Find ich....
...coool!
Ich finde es richtig gut das du ihn magst.
Leute die gut zuhören sind mir die liebsten.
Du solltes aber auch darüber nachdenken was passiert wenn er für dich sowas wie ein Ersatzopa wird. Er ist 82, nicht viele menschen werden noch viel älter. Wenn er dir richtig ans Herz wächst ( ) ist das schön, aber lern ihn erstmal noch besser kennen. Frag ihn nach siener Gesundheit.

Gefällt mir

1. April 2013 um 22:01

Höre nochmal genau in dich hinein!
viele Menschen verwechseln Sympatie und Zuneigung mit Liebe.
Vllt ist es bei dir im Mom ähnlich..

Gefällt mir