Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hypochonder mit 15 & Angst schwanger zu sein!

Hypochonder mit 15 & Angst schwanger zu sein!

30. Juli 2012 um 21:00

Die Angst zerreißt mich innerlich! Ich bin doch erst 15, aber ich habe panische Angst vor Krankheiten... Bitte spart euch dumme Kommentare!! Jedes mal, wenn ich Bauchschmerzen habe im rechten Unterbauch, denke ich, ich hab eine Blinddarmentzündung usw.... Dadurch, dass ich mir immer irgendwelche Symptome einbilde, denke ich sogar seit kurzem, ich sei schwanger! Ich habe vor ca. 3 Monaten Petting mit meinem (jetzt Ex-)Freund gemacht, und er wollte Sex, aber ich habe nein gesagt. Es war unter der Dusche, und er hat mich schon untenrum mit seinem Penis berührt (ich weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll^^). Und da ich ja immer sowas wie 'Lusttropfen' lese, habe ich Angst, davon Schwanger zu sein!! Vor kurzem hat mein Bruder mich gefragt, ob ich schwanger sei, weil ich so einen Speck-Bauch habe... Er wollte mich ärgern, wie das Geschwister halt so machen. Aber als ich später vor'm Spiegel stand, dachte ich echt: "Mist, bin ich schwanger?!?". Seitdem habe ich auch die Symptome einer Schwangerschaft, ohne Witz, und wer Hypochonder ist, kann das wahrscheinlich nachvollziehen. Ein paar Wochen vorher hatte ich Bauchkrämpfe im Unterbauch wie vor der Mens und jetzt denke ich, das es war, weil ich schwanger bin... ICH KANN NICHT MEHR! Ich habe auch vor einem Monat mit der Pille aufhören müssen, weil ich noch andere Medikamente bekomme. Und man hört ja immer so Sachen, dass die Pille nicht IMMER zuverlässig schützt etc... und jetzt bekomme ich meine Mens nicht mehr....
Meine Symptome: Bauchschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Stimmungsschwangungen,...
BITTE nehmt mich ernst, ich weiß echt nicht weiter. ;((((

Mehr lesen

5. August 2012 um 23:46

Geh zu Rossmann/DM ...
..und besorge dir einen Schwangerschaftstest, den machst du und dann fühlst du dich sicher besser weil du NICHT schwanger bist.


Das mit dem Blinddarm habe ich auch, ich habe keine Angst, aber ich denke auch immer gleich das etwas schlimmes ist.
Zudem bin ich 26 und Arzthelferin, und kenne viele Symptome und gerade wenn man in dem Bereich arbeitet bildet man sich öfter mal ein irgendwas zu haben...

du kannst nur versuchen ruhe zu bewahren wenn du wieder panik bekommst.
So richtige hypochonder bezeichnen sich selbst übrigens nie selbst so, denn die denken nicht nur sie könnten krank sein sondern sind zu 100 % überzeigt das es so ist.

ZU den schwangerschaftsanzeichen:
Ich habe ein Jahr versucht schwanger zu werden und mein Mann und ich haben so viel darüber gesprochen das ich immer alle Anzeichen hate und dennoch nie schwanger war. Als ich dann tatsächlich schwanger war nach einem JAhr-hatte ich KEIN Anzeichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen