Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilft blütenbachtherapie bei angst und panik???

Hilft blütenbachtherapie bei angst und panik???

7. August 2012 um 19:54

Hallo

Ich leide seit fast 10 Jahren an Angst und panikattacken
War auch schon in der Klinik was mir sehr gut getan hat. Nehme seit vielen Jahren das Medikament paroxetin40mg womit es sich aushalten lässt
Da ich aber nicht mein ganzes leben lang auf die Tabletten angewiesen sein möchte habe ich jetzt von der bachblütentherapie gehört
Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht oder habt ihr sogar eure Angst und Panik besiegen können?
Freue mich über Antworten und Erfahrungen von euch
Lg dani

Mehr lesen

7. August 2012 um 20:08

Huhu
also ich habe Notfall-Tropfen genommen.
Ich denke, es ist unterschiedlich, was die Wirkung angeht.
Man kann sich auch Bachblüten speziell für Ängste in der Apotheke herstellen lassen.
Also ich hatte nicht immer das Gefühl, dass es hilft. Einmal habe ich aber alle paar Minuten ein paar Tropfen genommen und habe dann gemerkt, dass ich doch ganz schön müde wurde.
Bei einer richtigen Panik-Attacke hilft es denke ich dann nicht mehr. Eher bei allgemeinem Unwohlsein/Angstzuständen.
Das Fläschchen kostet ja nicht die Welt, man kann es ja mal ausprobieren.

Lg und alles Gute

Gefällt mir

7. August 2012 um 20:09

Hey
Also ich kann nur sagen das ich sehr zufrieden bin, als mein Sohn, damals 3 keine Anstalten gemacht hat mal auch nur eine Nacht durchzuschlafen habe ich bei ihm rescue tropfen angewendet, welche auch aus Bachblüten bestehen.
Und siehe da, nach 2-3 Nächten hat er durchgeschlafen, ist also nicht mehr jede Nacht wach geworden und hat 2-3 std grundlos geschrieen. Natürlich ließ er sich auch beruhigen aber dennoch schrie er zwischendurch mal auf.
Und nach den Bachblüten war genau dies nicht mehr der Fall. Und davon das man dran glauben muss damit es wirkr kann man auch nicht ausgehen, da mein Sohn ja nicht wusste was genau ich ihm da in den Mund sprühe

Jedoch ist es bei dir was anderes, ich weiß ja nicht wie schlimm deine Panikattacken sind und was genau diese Tabletten bewirken, ich würde dir raten mit deinem Arzt drüber zu reden.

Liebe grüße

Gefällt mir

7. August 2012 um 20:17

Rescue tropfen
Wenn ich Kreislaufprobleme habe nehm ich die und es hilft.
Zudem kenne ich einige z.B. Sänger die auch die Tropfen vor ihren Shows nehmen um damit die Nervosität unter Kontrolle zu bekomnen.

Und meine Hebamme hat jetzt sogar gesagt, dass man die Tropfen zur Geburt nehmen kann um ruhiger und relaxter zu werden.

Sind also wirkliche Alleskönner

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen