Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe von den Damen gebraucht!

Hilfe von den Damen gebraucht!

20. September 2017 um 0:05 Letzte Antwort: 22. September 2017 um 18:42

Erst einmal einen wunderschönen guten Abend.
Ich brauche echt mal einen rat von den damen der welt. Ob ich dss richtige tue bei einer bekannschaft.
Also meine bekannschaft hat viele probleme und braucht auch psychologische hilfe. Sie wurde sehr oft verarscht , belogen und von kerlen im stich gelassen! Ihr ex freund ist 37 und stalkt sie. Ruft sie 60 mal am tag an fängt sie ab und macht sie dann richtig fertig. Zur info sie ist 20 jahre alt. Sie ist mir öfters schon aufgefallen und hab mich mitte juli endlich getraut sie anzusprechen. So ich erfahre immer mehr dinge von ihr und ich hänge jetzt schon sehr an ihr und möchte ihr bestes. Es hat nicht wirklich viel mit liebe zutun. Sondern sie haut mich um einfach wie sie ist. So nach dem motto alles kann passieren im sinne freundschaft beziehung aber nichts muss passieren. Durch ihre ganzen probleme ist sie sehr zurück gezogen und auf der einen seite möchte sie sich öffnen das merk ich und sagt sie selbst auf der anderen seite zieht sie sich zurück und zieht eine maske auf... ich bin ehrlich besonders gut kenne ich sie noch nicht. Mir ist eher ihr wohl am herzen gelegen und ich sie zum lächeln bringen. Ihr handy wa kaputt und habe ihr 140 euro dafür geliehen nur um sie zum lächeln zu bringen. Es ist zwar viel geld aber das ist es mir wert wenn sie glücklich ist ich will dafür keine gegenleistung von ihr oder das sie sich zu etwas verpflichtet ist. Jetzt hat sie in gut 2 wochen geburstag und möchte ihr auch ein lächeln ins gesicht zaubern. Hab mir dafür überlegt da sie 21 jahre alt wird ihr 21 rosa rosen zu besorgen und einen ballon als zahl mit 21 drauf... so nächstes problem wir treffen uns nicht wirklich weil sie halt so verstört ist von ihrer vergangenheit. Ich weiß auch nicht wäre es verstörend wenn ich rausbekomme wo sie wohnt und es ihr vor die tür stelle ? Natürlich würde ich gerne sehen ob sie lächelt... ist das bei all ihren problemen eine gute idee. Nicht zu übertrieben. Es soll einfach zeigen ich bin da und werde dich nicht verlassen. Ohne hintergedanken oder das sie sich zu was verpflichtet fühlt. Egal wohin die reise geht.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen , tipps geben , davon abraten oder ermutigen.

Und es tut mir leid wenn es das falsche forum ist wusste nicht wohin es passt

Mehr lesen

20. September 2017 um 10:12

Ja das sage ich ihr schon die ganze zeit. Nur sie ist zu lieb und hat angst über alles sprechen zu müssen. Er hat sie in der beziehung aus eifersucht grün und blau geschlagen. Ihr handy genommen nachrichten gelesen und so nen mist. Sie war bei der polizei und das verfahren wurde eingestellt jetzt fehlt ihr das vertrauen nochmal eine anzeige zu machen. Sie fühlt sich nicht ernst genommen. Dabei kann man unterdrückte anrufe ect alles nachverfolgen... und ja sehen so gut wie garnicht. 3x mal bis jetzt deshalb die frage ihr die vor die tür zu stellen oder eine idee sie zu einem treffen zu überreden. Alles würde helfen sie soll mal lächeln und wissen das jemand da ist ohne was dafür haben zu wollen

Gefällt mir
20. September 2017 um 16:07

Vielen lieben dank für den großen tipp nein ich bin echt vorsichtig und will sie nicht überfordern bzw bedrängen es soll schon so laufen das sie sich auch gut dabei fühlt und sie zeigt mir auch das sie interesse an kontakt hat. Nur sie ist halt noch nicht soweit.

Gefällt mir
20. September 2017 um 20:34

Sie bräuchte psychologische Hilfe und du bist gut beraten äusserst vorsichtig im Umgang mit ihr zu sein! Mach nicht zu viel, Das kann sie ängstigen und sie zieht sich noch mehr zurück. Lade sie zum Essen ein und gib ihr dort die Blumen. Aber auch nicht mehr. Mach wirklich äusserst langsam und vor allem nicht zu viele Geschenke! 

Gefällt mir
20. September 2017 um 21:55

Um das abzukürzen sie war gestern beim arzt und sie will sich helfen lassen. Sie hat nur angst. Große angst ich will eben versuchen sich nicht in ihre ecke zu drängen. Eben hat sie halt angerufen weil sie angst allein im dunkeln hatte. Sie sucht den kontakt. Ich denke nicht das sie es falsch versteht. Fakt ist was ihr teilweise schreibt geht garnicht. Ich kann sie nicht zwingen sich helfen zu lassen... das muss wenn von ihr kommen. Es geht drum sie schreibt teilweise nachrichten mit herzchen und ist wohl froh das ich da bin. Deshalb waage ich es mit den blumen um ihr eine freunde zu machen... also so verkehrt schein ich nicht zu sein. Sie hat nur angst vor jedem menschen. Eben diesen zu vertrauen.

Gefällt mir
22. September 2017 um 18:42


Ich persönlich würde das als zu beengend empfinden! Grad am Anfang einer Freundschaft!
schick, oder bring ihr ein kleines Sträusschen, nichts Pompöses! und schreib ihr vielleicht dieses Zitat: kein Weg ist zu lang mit einem Freund an seiner Seite! Das finde ich sehr schön! Hab das schon mal jemandem gesagt in der Anfangsphase einer Freundschaft! Die Liebe hält bis jetzt! Viel Glück! Finds nett von dir!

Gefällt mir