Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Hilfe ! Verliebt in die beste Freundin !

Letzte Nachricht: 12. Oktober 2008 um 8:19
B
bernt_878304
11.10.08 um 7:07

Hallo,

hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen und würde mich über viele Antworten freuen !

Ich habe eine beste Freundin, mit der ich über alles reden kann und mit der ich auch regelmäßig ( 1-2 mal die Woche ) ausgehe.
Meine beste Freundin ist 28 und ich bin 31. Ich lebe in einer Beziehung, die nicht mehr so ganz glücklich ist ( mit einer 30jährigen ) und sie in einer scheinbar glücklichen Beziehung mit einem 23-Jährigen.

Nun ist es aber so, dass sich, je unglücklicher meine Beziehung wurde, bei mir immer mehr Gefühle für Sie entwickelt haben. Ich traue mich aber nicht, Ihr diese Gefühle, außer durch kleine Andeutungen auch zu zeigen, da sie mir gesagt hat, dass sie sobald sie merkt, dass Gefühle im Spiel sind unsere jahrelange Freundschaft sofort beenden würde. Ich weiß aber auf der anderen Seite auch, dass Treue für Sie in einer Beziehung nicht wichtig ist.

Ich weiß echt nicht mehr weiter...

Hoffe hier echt auf Hile... Danke.

Markus

Mehr lesen

W
wynda_12926331
11.10.08 um 15:39

Absoluter Schwachsinn
Hallo Markus,

ersteinmal:
Das ist doch absoluter Schwachsinn was deine beste Freundin behauptet.
Wieso sollte man deswegen eine Freundschaft beenden?

Nunja,zuerst würde ich folgendes tun:
Die Beziehung zu deiner jetzigen Partnerin beenden wenn du merkst dass die Gefühle förmlich dahin schwinden.
Das ist denke ich das Beste,es sei denn du glaubst an eine weitere Zukunft.

Die Sache,dass deine beste Freundin in einer scheinbar glücklichen Beziehung lebt,macht das ganze natürlich nicht gerade einfach.
Aber trotzdem würde ich Das meiner besten Freundin stecken.
Ich mein,sonst plagst du dich ewig mit diesem Gedanken und vllt erfährst du sonst nie,wie eine Beziehung mit ihr wäre-kann ja mitlerweile sein,dass sie auch Gefühle für dich hat.
Und selbst wenn ihr Treue nicht so wichtig ist,lass dich bloß nicht auf eine art "Affäre" ein-geht garnicht!
Sag es ihr aber sprich in Ruhe mit ihr.Ich würde ihr einfach klar machen,dass du halt Gefühle für sie hast aber sie wegen sowas nicht verlieren willst,weil du diese Gefühle nicht einfach abschalten kannst.

Ich kenn das Problem,ich war damals auch in meinen besten Freund verlieb als ich 17 war.
Nun sind wir seit 2 Jahren ein Paar

Also nochmal kurz gefasst :
Sag es ihr,sag ihr aber auch,dass du sie als Freundin brauchst

Hoffe es ha

Gefällt mir

B
bernt_878304
12.10.08 um 8:15

Danke...
Also, Sie hat schon einmal schlechte Erfahrungen mit einem "besten" Freund gemacht, der sich massiv in Ihre Beziehung eingemischt hat und Ihren Freund bei jeder Gelegenheit schlecht gemacht hat, deshalb hat Sie halt Angst davor, dass Ihr das wieder passiert...
Ich bin ein Mensch, der in einer Beziehung absolut treu ist und deshalb würde ich, bevor ich etwas mit Ihr anfangen würde, auch meine jetztige Beziehung beenden.
Da ich aber weiß, dass sie in "Feierlaune und Urlaubsstimmung" auch mal fremdgeht, wäre das schon ein Riesenproblem für mich...Im übrigen erwartet Sie aber von Ihrem Freund 100%ige Treue...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
bernt_878304
12.10.08 um 8:19
In Antwort auf wynda_12926331

Absoluter Schwachsinn
Hallo Markus,

ersteinmal:
Das ist doch absoluter Schwachsinn was deine beste Freundin behauptet.
Wieso sollte man deswegen eine Freundschaft beenden?

Nunja,zuerst würde ich folgendes tun:
Die Beziehung zu deiner jetzigen Partnerin beenden wenn du merkst dass die Gefühle förmlich dahin schwinden.
Das ist denke ich das Beste,es sei denn du glaubst an eine weitere Zukunft.

Die Sache,dass deine beste Freundin in einer scheinbar glücklichen Beziehung lebt,macht das ganze natürlich nicht gerade einfach.
Aber trotzdem würde ich Das meiner besten Freundin stecken.
Ich mein,sonst plagst du dich ewig mit diesem Gedanken und vllt erfährst du sonst nie,wie eine Beziehung mit ihr wäre-kann ja mitlerweile sein,dass sie auch Gefühle für dich hat.
Und selbst wenn ihr Treue nicht so wichtig ist,lass dich bloß nicht auf eine art "Affäre" ein-geht garnicht!
Sag es ihr aber sprich in Ruhe mit ihr.Ich würde ihr einfach klar machen,dass du halt Gefühle für sie hast aber sie wegen sowas nicht verlieren willst,weil du diese Gefühle nicht einfach abschalten kannst.

Ich kenn das Problem,ich war damals auch in meinen besten Freund verlieb als ich 17 war.
Nun sind wir seit 2 Jahren ein Paar

Also nochmal kurz gefasst :
Sag es ihr,sag ihr aber auch,dass du sie als Freundin brauchst

Hoffe es ha

Auch dir einen schönen Dank...
ich denke, dass, was ich oben als Antwort geschrieben habe, erklärt Ihre Einstllung zu den Gefühlen in einer Freundschaft...
Ich werde es Ihr aber über kurz oder lang sagen müssen, denke ich mal, denn sonst platze ich ja doch
Vielleicht reagiert Sie ja doch nicht so negativ, wie ich es mir jetzt vorstelle... und wir werden doch noch ein Paar
Schön, dass du mir mit deinem Beispiel Mut gemacht hast...
Aber würdest Du so auch so mit der Treue umgehen, bzw. könntest Du damit leben ?!

LG Martin

Gefällt mir

Anzeige