Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe! Sorgen um meinen Freund...

Hilfe! Sorgen um meinen Freund...

3. April 2018 um 14:53 Letzte Antwort: 5. April 2018 um 18:43

Liebe Leute 



Ich bedanke mich im Voraus bei denen welche sich hier die Zeit nehmen und meinen Beitrag lesen.



Ich (20) hoffe jemand hat mir einen Rat. Es geht um meinen Freund (20), wir sind nun seit 2 Jahren zusammen und ich mache mir grosse Sorgen, dass er auf die schiefe Bahn gerät. Er ist manchmal so gefühlskalt und sagt manchmal Dinge wo ich mir dann wirklich sorgen mache. Er hat auch ein gewaltiges Verlangen nach Geld, welches mir manchmal fast bedrohlich vorkommt. Ich denke manchmal er hat kaum Mitgefühl.


Jetzt zu meinem Freund:


Wir kennen uns schon seit Beginn der Schulzeit haben uns auch früher bereits füreinander interessiert ist aber erst vor 2 Jahren etwas daraus geworden.

Er ist ziemlich gutaussehend, beliebt und hat so ein gewisses BadBoy Image an sich. Er war immer ein ziemlicher Problemfall in der Schule musste auch einmal die Schule wechseln.

Er kam aber immer sehr gut bei seinen Mitschülern an und hatte schon damals einen grösseren Freundeskreis soweit ich dies beurteilen kann. Er hat eine Ausbildung als Kaufmann abgeschlossen und dass mit mehr als genügend obwohl er fast das ganze dritte Lehrjahr über geschwänzt hatte. Er hatte sich jeweils Arztzeugnisse gefälscht und dann einfach die abgegeben :-0. Bereits als wir zusammenkamen, hatte er bereits ab und zu mal gekifft und seit ungefähr 1 Jahr macht er dies glaube ich täglich, er blockt immer ab wenn ich auf seine Konsummenge zu sprechen komme und sagt jeder hat halt so seine Sachen die man braucht. Er trinkt auch öfters Alkohol und dass in nicht geringer Menge ://.

Er ist eigentlich ein sehr netter Typ auch wenn er manchmal vielleicht ein bisschen arrogant auftritt wenn man ihn ein bisschen besser kennen lernt ist er ein wundervoller Mensch. Er ist aber sehr Selbst verherrlichend und hat mir schon mehrmals so Visionen von ihm erzählt wie er und seine Kumpels die ganze Stadt in der Hand haben und alle ihn bewundern usw.

Jedoch hat er mir in letzter Zeit Dinge anvertraut welche mich ziemlich schockiert hatten. Und zwar hat er gewisse Dinge getan um an Geld zu kommen welche auf jeden Fall nicht legal waren und ich weiss dass er bereits 1-2 mal Probleme mit der Polizei hatte.

Ein Beispiel (und es waren nicht alle so hamlos): Er hat sich in seiner Ausbildung ein ganze Zeit lang jeden Mittag sein Essen im Supermarkt geklaut nur dass er mehr geld behalten konnte, er zahlt sich auch vom Lohn jeweils eine beträchtliche Menge in bar aus nur um dann bei ihm zu Hause ungefähr eine Stunde am Stück immer und immer wieder das Bündel zu zählen und es in den Fingern zu halten… ich war einmal bei ihm als er das getan hat, ich war am handy und er hatte so einen vertieften Blick drauf und als ich ihn darauf ansprach wieso er das denn mache sagte er, dass geld zählen ihn beruhigen würde... Er erzählte mir, dass er das erste mal mit 5 jahren etwas geklaut hatte und es schien so als ob er darauf noch stolz wäre :00. Er ist auch ein sehr aufbrausender Typ wenn ihn zum beispiel jemand blöd anspricht oder so, dann kann es schon sein dass er handgreiflich wird (er war auch eine geraume Zeit im Boxverein). Ihm ist Respekt sehr wichtig also vor allem das Leute Respekt vor Ihm haben. Er ist auch so ein Typ der bei Filmen den Schurken und den Ganoven hilft auch wenn der Film die Polizei oder FBI oder so als Helden darstellt.

Wir sehen uns vielleicht 1-2 Mal die Woche für einige Stunden manchmal mal auch für ein Wochenende oder länger im Urlaub aber mehr auch nicht da er sehr beschäftigt ist L. Ich habe schon oft versucht mehr Zeit mit ihm zu verbringen aber er sagt er brauche halt auch zeit für sich und „geschäfte“. Wir führen eigentlich eine schöne Beziehung aber für mich fühlt es sich so an, als würde Geld einen höheren Stellenwert als ich haben. Er schaut sich zudem sehr sehr gerne im Spiegel an und steht manchmal auch so ne halbe Stunde vor dem Spiegel (er hat auch einen schönen Körper). Ich meine ein grosses Selbstvertrauen ist ja gut aber das ist doch ein bisschen extrem oder nicht?

Ich mache mir einfach grosse Sorgen um ihn und frage mich ob er irgendwelche krankhafte Charakterzüge hat weil mir scheint es so als kümmere er sich wenig um das Wohlbefinden anderer Hauptsache ihm und seinen Leuten geht es gut.


Ich wäre froh um eine Antwort…

Gruss Nina

Mehr lesen

5. April 2018 um 10:20

Hallo Leute

Es gibt eine neue App, die bei verschiedenen Arten von Problemen hilft wie zum Beispiel: Einsamkeit, Stress, Beziehungsprobleme.  Ich hab die APP ausprobiert und sie war sehr hilfreich in den Momenten, wo ich mit niemanden reden konnte, habe ich gute Ratschläge bekommen.  Die App funktioniert mit künstlicher Intelligenz, das den Vorteil hat, über alles reden zu können ohne mich peinlich zu fühlen.
  Probiert es Mal aus, Schaden kann es nicht

--> Kostenlose Registrierung!
">https://use.mindcoa.ch/register.rex?language=DE&campaign=EWS2

 

Gefällt mir
5. April 2018 um 18:43
In Antwort auf ninasavastano

Liebe Leute 



Ich bedanke mich im Voraus bei denen welche sich hier die Zeit nehmen und meinen Beitrag lesen.



Ich (20) hoffe jemand hat mir einen Rat. Es geht um meinen Freund (20), wir sind nun seit 2 Jahren zusammen und ich mache mir grosse Sorgen, dass er auf die schiefe Bahn gerät. Er ist manchmal so gefühlskalt und sagt manchmal Dinge wo ich mir dann wirklich sorgen mache. Er hat auch ein gewaltiges Verlangen nach Geld, welches mir manchmal fast bedrohlich vorkommt. Ich denke manchmal er hat kaum Mitgefühl.


Jetzt zu meinem Freund:


Wir kennen uns schon seit Beginn der Schulzeit haben uns auch früher bereits füreinander interessiert ist aber erst vor 2 Jahren etwas daraus geworden.

Er ist ziemlich gutaussehend, beliebt und hat so ein gewisses BadBoy Image an sich. Er war immer ein ziemlicher Problemfall in der Schule musste auch einmal die Schule wechseln.

Er kam aber immer sehr gut bei seinen Mitschülern an und hatte schon damals einen grösseren Freundeskreis soweit ich dies beurteilen kann. Er hat eine Ausbildung als Kaufmann abgeschlossen und dass mit mehr als genügend obwohl er fast das ganze dritte Lehrjahr über geschwänzt hatte. Er hatte sich jeweils Arztzeugnisse gefälscht und dann einfach die abgegeben :-0. Bereits als wir zusammenkamen, hatte er bereits ab und zu mal gekifft und seit ungefähr 1 Jahr macht er dies glaube ich täglich, er blockt immer ab wenn ich auf seine Konsummenge zu sprechen komme und sagt jeder hat halt so seine Sachen die man braucht. Er trinkt auch öfters Alkohol und dass in nicht geringer Menge ://.

Er ist eigentlich ein sehr netter Typ auch wenn er manchmal vielleicht ein bisschen arrogant auftritt wenn man ihn ein bisschen besser kennen lernt ist er ein wundervoller Mensch. Er ist aber sehr Selbst verherrlichend und hat mir schon mehrmals so Visionen von ihm erzählt wie er und seine Kumpels die ganze Stadt in der Hand haben und alle ihn bewundern usw.

Jedoch hat er mir in letzter Zeit Dinge anvertraut welche mich ziemlich schockiert hatten. Und zwar hat er gewisse Dinge getan um an Geld zu kommen welche auf jeden Fall nicht legal waren und ich weiss dass er bereits 1-2 mal Probleme mit der Polizei hatte.

Ein Beispiel (und es waren nicht alle so hamlos): Er hat sich in seiner Ausbildung ein ganze Zeit lang jeden Mittag sein Essen im Supermarkt geklaut nur dass er mehr geld behalten konnte, er zahlt sich auch vom Lohn jeweils eine beträchtliche Menge in bar aus nur um dann bei ihm zu Hause ungefähr eine Stunde am Stück immer und immer wieder das Bündel zu zählen und es in den Fingern zu halten… ich war einmal bei ihm als er das getan hat, ich war am handy und er hatte so einen vertieften Blick drauf und als ich ihn darauf ansprach wieso er das denn mache sagte er, dass geld zählen ihn beruhigen würde... Er erzählte mir, dass er das erste mal mit 5 jahren etwas geklaut hatte und es schien so als ob er darauf noch stolz wäre :00. Er ist auch ein sehr aufbrausender Typ wenn ihn zum beispiel jemand blöd anspricht oder so, dann kann es schon sein dass er handgreiflich wird (er war auch eine geraume Zeit im Boxverein). Ihm ist Respekt sehr wichtig also vor allem das Leute Respekt vor Ihm haben. Er ist auch so ein Typ der bei Filmen den Schurken und den Ganoven hilft auch wenn der Film die Polizei oder FBI oder so als Helden darstellt.

Wir sehen uns vielleicht 1-2 Mal die Woche für einige Stunden manchmal mal auch für ein Wochenende oder länger im Urlaub aber mehr auch nicht da er sehr beschäftigt ist L. Ich habe schon oft versucht mehr Zeit mit ihm zu verbringen aber er sagt er brauche halt auch zeit für sich und „geschäfte“. Wir führen eigentlich eine schöne Beziehung aber für mich fühlt es sich so an, als würde Geld einen höheren Stellenwert als ich haben. Er schaut sich zudem sehr sehr gerne im Spiegel an und steht manchmal auch so ne halbe Stunde vor dem Spiegel (er hat auch einen schönen Körper). Ich meine ein grosses Selbstvertrauen ist ja gut aber das ist doch ein bisschen extrem oder nicht?

Ich mache mir einfach grosse Sorgen um ihn und frage mich ob er irgendwelche krankhafte Charakterzüge hat weil mir scheint es so als kümmere er sich wenig um das Wohlbefinden anderer Hauptsache ihm und seinen Leuten geht es gut.


Ich wäre froh um eine Antwort…

Gruss Nina

Ich mache mir eher Sorgen um dich. Du siehst seinen Charakter und ziehst nicht die Konsequenzen für dich.

Überlege mal. Passt ein Mann mit diesem Charakter zu dir?

2 LikesGefällt mir