Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe nach langjähriger Vergewaltigung

Hilfe nach langjähriger Vergewaltigung

6. Februar 2016 um 9:18

Hallo ich hoffe ich bin hier in dem Forum richtig, nun mein Anliegen: Meine Frau wurde im Alter von ca. 13 Jahren vergewaltigt, nun nach über 20 Jahren kam sie damit raus, wir sind verheiratet und haben kinder. seit ca.2 jahren weiss ich dies als Ehemann und ihr engster verwantenkreis, der Täter kann aufgrund der Verjährung leider nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden. sie ist auch bereits 3 mal in eine traumaklinik gekommen wo es nach meiner Ansicht aber nicht gut läuft, das jetzige Problem: sie hat flahbacks das heisst wenns sie abdriftet durchfährt sie JEDE nacht das was damals geschehen ist als Mädchen danach kommt ein beschützerteil und zum schluss ein täterteil wo sie sich versucht selbst weh zu tun (umzubringen) kopf aufschlagen die fäuste gegen die brust trommeln.., auch die Stimmlagen verändern sich jeweils,dies geht nun schon fast 2 Monate ununterbrochen, wir brauchen dringend hilfe das zumindest diese jetzige Situation entspannt wird in der jetzigen traumaklinik sagt man, man müsse sie entlassen weil dies nachts den anderen Mitpatienten nicht gut tut....
bitte um hilfe ....

Mehr lesen

6. März 2016 um 0:54

Täter öffentlich zur Rechenschaft ziehen
Oft können oder wollen Missbrauchsopfer nicht öffentlich gegen ihre Peiniger vorgehen und/oder sich in langwierigen juristischen Prozessen, die oft nur wenig Gerechtigkeit bringen, mit der Tat erneut konfrontieren. 'abusus1' ist ein Projekt, das Missbrauch und die Täter in die Öffentlichkeit bringt und klar benennt, die Opfer bleiben anonym. Wir recherchieren die Geschichten und bringen die Wahrheit ans Tageslicht. Werdet selbst zum Journalisten und veröffentlich Eure Geschichte auf dem Blog unseres Projektes: https://abusus1.wordpress.com/

Gefällt mir

29. März 2016 um 15:33

Das stimmt
Ich kenne das ganze selbst persönlich zu gut,die beste Hilfe für mich ist wenn ich bei meinem Freund bin und er mich so viel erzählen lässt über geschehenes wie ich will und mich nicht zwingt. Wenn er mich danach in den arm nimmt hilft das auch.
Auch wenn man am Anfang nicht will,reden hilft wirklich...

Gefällt mir

8. April 2016 um 11:28

Hilfe!
Hallo, meine Tochter war sexuell mishandelt, ich bin schöckiert, wie das Gericht und die Beamten damit umgehen. Ich möchte sie beschützen, daher ich bitte Sie um unterstützung meine Petition, es muss sich etwas endlich in unsere Geselschaft ändern!!! Kinder mussen beschütz werden !!!
https://www.openpetition.de/petition/online/schuetzen-sie-das-maedchen-vor-sexueller-misshandlung

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Warum und was ist der Weg....
Von: ingo4711
neu
8. April 2016 um 10:46
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen