Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / HILFE, MEINE FREUNDIN LÜGT SICH DURCH IHR LEBEN & IST SEHR PSYCHISCH KRANK :

HILFE, MEINE FREUNDIN LÜGT SICH DURCH IHR LEBEN & IST SEHR PSYCHISCH KRANK :

6. September 2009 um 18:06

Halli Hallöchen

So ich weiß gar nicht wo ich nun beginnen soll, ich hoffe ihr habt etwas Zeit und Verständnis mitgebracht... !!
Ich bin 17 Jahre und erzähle nun von meiner Freundin die 16 Jahre ist, und in en Jahren schon einiges hinter sich gebracht hat !!
Es geht um meine beste Freundin, die ich seit 2 Jahren bereits kenne. Ich lernte sie kennen, als ein trauriges Mädchen, voller Problemer die sich oft zurück zog.
Sie erzählte von Missbrauch und Vergewaltigung und ich habe dies anfangs sehr ernst genommen
Ich habe ihr zugehört und versucht ihr zu helfen, zwar war ich ab und an skeptisch ihren Geschichten gegenüber, doch wollte ich nicht vorschnell urteilen, und kam mir schlecht vor, bei dem Gedanken, ihr nicht glauben zu können. Andererseits konnte ich mit ihr jedoch auch oft Spaß haben und wir konnten viel lachen, wenn sie grade mal nicht wieder ihr "Tief" hatte.
Währrend der ganzen 2 Jahre habe ich mir unendlich viele Gedanken über sie gemacht,wie ich ihr helfen könnte aber sie weigerte sich es ihrer Familie zu sagen oder generell etwas gegen den Missbrauch zu tun!!


Mit der Zeit stellte sich aber raus, dass sie sich nur alles ausdachte um die Aufmerksamkeit zu kriegen, die sie woanders nicht bekommt und das keiner ihrer "Täter" exestierte!!
Ich habe mich mit vielen Freunden von ihr in Verbindung gesetzt, einige haben sich auch bei mir gemeldet weil sie selbst ihren Geschichten gegenüber stutzig wurden, die sie natürlich wieder in einer anderen Version denen erzählt hat.
Dazu habe ich noch erfahren, dass sie sich mit anderen ihrer Freunde noch mehr mit dem Thema befasst, dort sind es auch ständig neue Täter.
Eine Variante war, dass sie ihr "Stiefvater" der Vergewalt. sei, sie hat erstens gar keinen Stiefvater und zweitens hat sie anderen Freundinnen von sich Fotos von ihrem "Stiefvater" geschickt und es stellte sich herraus dass es ein langlähriger Freund der Familie war der schwul ist und so etwas nie machen würde. Als ich sie drauf ansprach, gab sie zu, auch wieder an diesem Punkt gelogen zu haben...es war nun nicht mehr Stiefvater sondern der Onkel, der sie missbraucht hätte. Sie wiederspricht sich und denkt sich immer neues hinzu.

Ich habe mich im Internet schlau gemacht und bin auf den Begriff: Pseudologia Phantascia gestoßen

Das ist eine psychische Krankheit und ich habe sie in jedem Artikel darüber wieder erkannt.
Es kommt so vor, als wäre ihr motiv Aufmerksamkeit.,das klingt platt und abwertend...aber so ist es ganz und gar nicht gemeint. Aufmerksamkeitsstuche ist so negativ behaftet.,es ist ein problem, und ich nehme es ernst.

Auch von dem was sie sonst erzählt konnte ich nie viel glauben, zb von Parties die nie statt gefunden haben, Bettgeschichten mit Kerlen denen sie in Wirklichkeit höchstens mal Hallo gesagt hat und vielem ander

Ihr Problem ist, dass sie permanent Lügen erzählt., Geschichten erfindet und dinge falsch darstellt und übertreibt, nur um die Aufmerksamkeit immer mehr und mehr auf sich zu ziehen.

Es belastet eine Freundschaft erheblich, wenn man nicht mehr weiß, was man dem anderen eigentlich noch glauben kann, wenn man doch so oft angelogen wurde.

Mir gegenüber kann sie das alles aber nicht zugeben und streitet alles ab. Die Krönung der Geschichte ist, dass sie sich zu guter letzt meinen Freund geangelt hat und es wochenlang nicht zugeben konnte obwohl sie mit eigenen Augen sah, wie beschissen es mir ging und sie hat diese Situation ausgenutzt, und das war der Punkt für mich an dem mal alles auf den Tisch sollte !!!


Mir geht es nun sehr schlecht, . ich bin einerseits enttäuscht von ihr, ich habe ihr vertraut und ihr mehr als nur eine Chance gegeben, immer wieder habe ich ihr neu vertraut und neu geglaubt. andererseits aber tut es mir furchtbar weh zu sehen, dass sich jenny mittlerweile so tief in ihre Lügen verrannt hat, dass sie droht vollkommen darin zu versinken.,ich weiß nicht in wiefern sie mittlerweile selbst daran glaubt, dass all das wirklich passiert ist... ich mache mir Sorgen. und nicht nur ich.
So das war erstmal das Wichtigste, tut mir leid so viel geschrieben zu haben aber ich finde es einfach alles megascheiße was sie als beste freundin macht, erzählt und sich ausdenkt.

Ich habe ihr gesagt ich bräuchte erstmal eine Pause, die sie auch akzeptiert hat.

Meine Frage ist nun, was kann ich als Freundin tun und wie soll ich mich verhalten ?!??



I.wie bin ich jetzt auch wieder total verwirrt, ich hoffe wirklich mir kann jemand einen guten Tipp geben.
Oder vielleicht gibt es jemanden der das selbe Problem in ähnlicher Form hat oder hatte.

Würde mich über Antworten riesig freuen


Liebe Grüße Nina


i

Mehr lesen

6. September 2009 um 18:29

Hallo Nina,

du brauchst keine Pause. Was du brauchst ist ein
Schlussstrich! Deine sogenannte Freundin hat dich
immer nur belogen und enttäuscht. Am Ende hat
sie sich sogar noch deinen Freund geangelt!
Wie lange willst du dich denn noch so behandeln lassen?

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Hake sie ab und geh ohne sie deinen Weg.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 13:58
In Antwort auf inez_12562985

Hallo Nina,

du brauchst keine Pause. Was du brauchst ist ein
Schlussstrich! Deine sogenannte Freundin hat dich
immer nur belogen und enttäuscht. Am Ende hat
sie sich sogar noch deinen Freund geangelt!
Wie lange willst du dich denn noch so behandeln lassen?

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Hake sie ab und geh ohne sie deinen Weg.

lg

Mhh
hast ja scho recht aber weiß auch net was ich noch machen soll...wahrscheinliches isset das beste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 14:07

Hallo
ich bin nicht sehr psychisch krank, aber hab auch ne phsychische krankheit, die mir doch stark zu schaffen macht, immerwieder mal, ich schaue einfach dass ich damit zurechtkomme, aber gerne mehr darüber erzählen würde, bin schon sehr gespannt, wie die sache jetzt weitergehen wird, und denke auch dass die dinge schon sehr gelöster sind.

der gestrige abend war für alle sehr positiv, und hat uns allen geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram