Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe meine Freundin leided unter Bulimarexie

Hilfe meine Freundin leided unter Bulimarexie

13. März 2005 um 18:31

Hallo,

mein Freundin leidet unter Bulimarexie und ich fühle mich alleine und hilflos!!!
Ich weiss nicht wie ich ihr helfen kann, immer wenn ich frage was mit ihr los ist kann sie mir nicht erklären , oder viel mehr nicht darüber sprechen, was mit ihr los ist. Kann mir vielleicht einer von euch erkären wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll, denn manchmal weiss ich echt nicht mehr weiter.

Was ist Bulimarexi????
Wie kann ich ihr helfen???
Kann ich ihr überhaupt helfen???

Es wäre sehr nett, wenn mir einer von euch diese Fragen beantworten könnte!!!!

LG

Bernd

Mehr lesen

14. März 2005 um 9:02

Google!
Hi Bernd,

wie wäre es mal zu googlen. Bin sicher Du findest Antworten.

Lg
mavi3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2005 um 23:08
In Antwort auf aslaug_12484254

Google!
Hi Bernd,

wie wäre es mal zu googlen. Bin sicher Du findest Antworten.

Lg
mavi3

Eine Frage?????
Hallo mavi3,
hab da mal ne Frage,kenne mich noch gar nicht aus,was ist googeln??? LG Bernd27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2005 um 11:52
In Antwort auf cleve_12632210

Eine Frage?????
Hallo mavi3,
hab da mal ne Frage,kenne mich noch gar nicht aus,was ist googeln??? LG Bernd27

Googeln
Hallo Bernd,

Google ist eine "Suchmaschine" - hierüber kannst du dir zu allen möglich themen seiten im www heraussuchen lassen. gib einfach mal ein www.google.de, dann kannst du den gesuchten begriff eingeben und google sucht die sieten hierzu heraus.

grüssle vom
narrenkaeppi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2005 um 0:36

Bulimarexie
Hallo Bernd,

meine Schwester leidet auch unter Bulimarexi und ich kann Dich sehr gut verstehen, wie Du darunter leidest. Bulimarexi ist eine Eß-Brech-Krankheit. Für diese Krankheit kann es mehrere Ursachen geben, eine Mutter-Kind Störung, sexuelle Mißhandlung, Minderwertigkeitskomplexe, mangelnde Selbstwertgefühle und der Schlankheitswahn. Bulimarexi heißt "Stierhunger". Die Betroffene versuchen durch das Essen sich Ihre fehlende Bedürfnisse zu geben bzw. Ihre Ängste und Probleme herunterzuschlucken und wenn Sie sich vollgegessen haben fühlen Sie sich so schlecht, daß Sie alles wieder erbrechen müssen. Ein Teufelskreislauf.
Generell wird gesagt, das man Bulimarektikerinnen nicht helfen kann, Sie müssen es selber schaffen. Bulimarektikerinnen sind sehr sensible und intelligente Menschen. Falls Deine Freundin Dir noch nicht gesagt hat, daß Sie an dieser Krankheit leidet, dann solltest Du Sie nicht dazu zwingen, sonder ganz unauffällig Broschüren und Kontaktadressen zu diesem Thema bei Dir haben und Sie irgendwo hinlegen das Sie sie findet, aber es darf nicht zu offensichtlich sein. Falls Sie es Dir schon gesagt hat, kannst Du Ihr nur damit helfen, das Du Ihr zeigst, das Du Sie lieb hast um Ihrentwillen. Ihr zuhöhren, weil wenn Sie sich öffnet, wird Sie sehr viel reden wollen. Versuche Sie nicht zu beeinflußen, Du mußt Ihr immer positive entgegentreten und Ihr Mut machen. Du solltest aber auch Grenzen für Dich setzen. Wie diese aussehen weiß ich auch noch nicht. Du darfst Sie auf keinen Fall kontrollieren und Ihr nicht vorschreiben was Sie essen darf und was nicht. Das muß Sie alles selber für sich herausfinden. Soviel ich weiß gibt es viele verschiedene Therapien, welche für Deine Freundin die geeignetste ist muß Sie selber herausfinden. Angehörige brauchen sehr viel Kraft und Ausdauer, weil es leider keine Krankheit ist die schnell wieder geheilt werden kann. Ich habe das Buch "Die heimliche Sucht, unheimlich zu essen." von Maja Langsdorff gelesen und es hat mir die Krankheit und den Menschen dahinter besser verständlich gemacht. Es ist schwer für Angehörige das durchzustehen, aber wir dürfen nicht vergessen, das Bulimarexie ein Selbstmord auf Raten ist und deshalb dürfen wir nicht aufgeben und sollten unseren Lieben Kraft, Liebe und positives Denken geben.

Ich wünsche Dir und Deiner Freundin alles Gute und viel Kraft.

LG
sunflower

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2005 um 11:55

Definition ???
Hallo !

Anorexie = Magersucht
Bulimie = Eß/Brechsucht

Es gibt natürlich die kombinierte Form auch, aber diesen Ausdruck hab ich noch nie gehört. Die medizinischen Ausdrücke dafür sind "Anorexia nervosa" und "Bulimia nervosa".

Wenn es noch aktuell ist... es gibt auch Therapiemöglichkeiten für Co-Abhängige !!

LG
Elbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 20:28

Bulimarexi
Das ist Magersucht und Bulime zusammen. Das heisst sie isst nur wenig und das wenige erbricht sie auch noch. es ist sehr schwer da rauszukommen. Es gibt aber viel hilfe im Internet. Du kannst nicht viel helfen du musst sie überzeugen das sie hilfe sucht.
Viel Glück!
Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook