Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe mein Vater schaut Pornos ?

Hilfe mein Vater schaut Pornos ?

9. Januar um 10:30 Letzte Antwort: 13. Januar um 14:27

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

Mehr lesen

9. Januar um 11:34

Dir hat schon jemand erklärt, dass wir 2020 haben und nichts, gar nichts, überhaupt nichts schlimm daran ist, wenn man bi- oder homosexuell interessiert ist? Weder moralisch noch in irgend einer anderen Form?
Und dass das nichts, gar nichts, überhaupt nichts mit einer pädophilen Neigung zu tun hat?!?

Wer weiß, vielleicht saß auch seine Frau an seinem PC - Gay Pronos sind für Frauen oft deutlich interessanter als die "normalen"

Ich glaube ja schon fast, der Fehler Deines Vaters liegt vor allem darin, bei Dir die Aufklärung und die Toleranz vergessen zu haben

 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. Januar um 12:54
In Antwort auf avarrassterne1

Dir hat schon jemand erklärt, dass wir 2020 haben und nichts, gar nichts, überhaupt nichts schlimm daran ist, wenn man bi- oder homosexuell interessiert ist? Weder moralisch noch in irgend einer anderen Form?
Und dass das nichts, gar nichts, überhaupt nichts mit einer pädophilen Neigung zu tun hat?!?

Wer weiß, vielleicht saß auch seine Frau an seinem PC - Gay Pronos sind für Frauen oft deutlich interessanter als die "normalen"

Ich glaube ja schon fast, der Fehler Deines Vaters liegt vor allem darin, bei Dir die Aufklärung und die Toleranz vergessen zu haben

 

DEM müsse man gar nichts mehr hinzufügen ...DANKE , Avarrassterne1..

Mein schwuler Nachbar war früher unser Babysitter und nie wäre auch nur ein Gedanke dahingehend verschwendet worden....
 Schwul ist nicht pädophil.

Dein Vater darf Selber entscheiden , was ihm gefällt , das geht Dich überhaupt Nichts an ....besser noch , Du suchst das Gespräch mit ihm , denn er wird dein komisches Verhalten im Umgang mit seinen Enkerln wohl bemerken .

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. Januar um 13:36
In Antwort auf karli23

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

ist dein vater noch mit deiner mutter zusammen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Januar um 21:20

eigentlich nichts hinzuzufügen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Januar um 22:40
In Antwort auf karli23

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

ööhnm, jeder Schwule oder an schwulen Sexszenen interessierte ist jetzt also ein Kinderschänder? Versteh ich da was falsch?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Januar um 23:19

Fast 25% der Frauen sind bi und habe bi Erfahrungen gemacht. Würdest du diesen Frauen die sicherlich u.a in der Kita, Kindergarten, Grundschule etc arbeiten dann wenn du diese hättest deine Töchter auch nicht mehr anvertrauen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 0:17
In Antwort auf karli23

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich

Und einen Bisexuellen/Schwulen Mann kann man nicht mehr respektieren + automatisch sind sie Pedo?

Geht ja schon damit los das du in seinen Verläufen schnüffelst und dann hier breit trittst, vonwegen Moral und Respekt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 0:18



Ich hasse es das man Beiträge nicht ausbessern kann

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 0:20
In Antwort auf carina2019

ist dein vater noch mit deiner mutter zusammen?

War klar, dass manche Antworten gleich angriffslustig sind. Ja ich bin im Jahr 2020 angekommen und auch aufgeklärt 🙄  mein bester Freund ist selber schwul... ich glaub sogar, dass ich mehr als manch anderer Einblick in die Gay-Szene hat... ABER das bei meinem Vatee zu sehen ist halt was ganz anderes. Ich will's halt verstehen... 
ich hab ja geschrieben, dass meine "Ängste" irrational sind. 

@ Carina... ja meine Eltern sind noch zusammen... wobei ich glaube, dass da nix sexuelles zwischen denen läuft. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 8:16
In Antwort auf karli23

War klar, dass manche Antworten gleich angriffslustig sind. Ja ich bin im Jahr 2020 angekommen und auch aufgeklärt 🙄  mein bester Freund ist selber schwul... ich glaub sogar, dass ich mehr als manch anderer Einblick in die Gay-Szene hat... ABER das bei meinem Vatee zu sehen ist halt was ganz anderes. Ich will's halt verstehen... 
ich hab ja geschrieben, dass meine "Ängste" irrational sind. 

@ Carina... ja meine Eltern sind noch zusammen... wobei ich glaube, dass da nix sexuelles zwischen denen läuft. 

und wo ist dann der "moralische" Schock? Das "angewidert"?

Dass auch Dein Vater eine Sexualität hat? Ok, ist jetzt nichts, was man sich bei den eigenen Eltern vorstellen möchte, muss man ja aber auch nicht.

Wenn sexuell nicht mehr wirklich was läuft, waren Pornos schon vor 20+x Jahren die wahrscheinlichste Option. Nur damals halt auf VHS-Kassette statt online.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 8:17
In Antwort auf karli23

War klar, dass manche Antworten gleich angriffslustig sind. Ja ich bin im Jahr 2020 angekommen und auch aufgeklärt 🙄  mein bester Freund ist selber schwul... ich glaub sogar, dass ich mehr als manch anderer Einblick in die Gay-Szene hat... ABER das bei meinem Vatee zu sehen ist halt was ganz anderes. Ich will's halt verstehen... 
ich hab ja geschrieben, dass meine "Ängste" irrational sind. 

@ Carina... ja meine Eltern sind noch zusammen... wobei ich glaube, dass da nix sexuelles zwischen denen läuft. 

P.S. ihm deswegen pädophile Absichten zu unterstellen, ist nicht "irrational" sondern massiv unter der Gürtellinie. Ja, auch wenn Du es nicht aussprichst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 10:09

Um das mal klarzustellen, ich habe ihm keine Absichten unterstellt, ich rede von meinem komischen Gefühlswirrwarr und weiß selber, dass das Schwachsinn ist. Ist aber nun mal Teil meiner Gedanken grad. Wünschte es wäre nicht so. 
Aber krass, wie man hier abgeurteilt wird, wenn man sich ehrlich offenbart. Finds total doppelmoralisch, denn wenn einer von euch in meiner Situation wäre, würde er sich auch unwohl und evtl angewidert fühlen... aber ihr seid scheinbar alle mega offen für alles. Glückwunsch! 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 11:09
In Antwort auf karli23

Um das mal klarzustellen, ich habe ihm keine Absichten unterstellt, ich rede von meinem komischen Gefühlswirrwarr und weiß selber, dass das Schwachsinn ist. Ist aber nun mal Teil meiner Gedanken grad. Wünschte es wäre nicht so. 
Aber krass, wie man hier abgeurteilt wird, wenn man sich ehrlich offenbart. Finds total doppelmoralisch, denn wenn einer von euch in meiner Situation wäre, würde er sich auch unwohl und evtl angewidert fühlen... aber ihr seid scheinbar alle mega offen für alles. Glückwunsch! 

"wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein. "

Also nein, bin ich nicht. Aber was Homo- oder Bisexualität angeht, würde ich tatsächlich erwarten, dass das in unserer Zeit nicht mehr mit "Moral-" und "Respekt-"Malus versehen ist. Auch innerhalb der Familie nicht.

Und auch nicht mit Gedanken daran, dass jeder, der nicht hetero ist, sich dann wohl auch an Kindern vergehen könnte.
Ich bin auch bisexuell und ehrlich, wenn jemand sich GEDANKEN macht, was das jetzt für meinen Umgang mit Kindern bedeutet, ist das eine Beleidigung und nichts sonst.
Ich meine... Du bist dann wohl hetero und männlich? Sollte sich also jemand GEDANKEN machen, was das im Umgang mit einem 5jährigen Mädchen (oder einem 5 jährigen Jungen, wenn Du weiblich bist) bei Dir bedeuten würde?!?

Ich stelle mir meine Eltern jetzt auch nicht unbedingt beim Sex vor, das tut nicht not. Aber ob und mit wem die Sex haben und was sie sich dabei vorstellen ist für mich nicht relevant.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 11:42
In Antwort auf avarrassterne1

P.S. ihm deswegen pädophile Absichten zu unterstellen, ist nicht "irrational" sondern massiv unter der Gürtellinie. Ja, auch wenn Du es nicht aussprichst.

zumindest schriftlich ist es hier fixiert! 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 11:45
In Antwort auf karli23

Um das mal klarzustellen, ich habe ihm keine Absichten unterstellt, ich rede von meinem komischen Gefühlswirrwarr und weiß selber, dass das Schwachsinn ist. Ist aber nun mal Teil meiner Gedanken grad. Wünschte es wäre nicht so. 
Aber krass, wie man hier abgeurteilt wird, wenn man sich ehrlich offenbart. Finds total doppelmoralisch, denn wenn einer von euch in meiner Situation wäre, würde er sich auch unwohl und evtl angewidert fühlen... aber ihr seid scheinbar alle mega offen für alles. Glückwunsch! 

also jetzt machste es dir ziemlich leicht!
dich geht die sexualität deiner eltern einfach gar nichts an und hier hat sie schon gar nichts zu suchen. was erwartest du denn? ein beipflichten?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 13:37

Ich mache mir gar nichts leicht. Nur ich werde doch wohl offen meine teils irrationalen Gefühle darstellen dürfen OHNE irgendwem irgendwas zu unterstellen. Und OHNE hier die ganze Zeit angegangen zu werden! Das nervt. Ich mag den Umgangston hier gar nicht. Kritisieren und diskutieren super gerne, aber der Ton macht die Musik!

Und jetzt nochmal für alle, die es nicht verstehen (wollen): ich hab mir in diese Richtung meine Gedanken gemacht, weil manche der Videos halt ziemlich junge Typen zeigen. Legal, aber trotz allem widerlich. So, das ist der Punkt. Und jetzt unterstellt mir bitte nicht wieder moralapostelig zu sein... bin ich null. Nur hier gehts um meinen Vater und ja.. da bin ich halt nicht so ultra locker eingestellt wie bei meinen Freunden. Findet es verwerflich, es ist aber nun mal so.
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 13:46
In Antwort auf karli23

Ich mache mir gar nichts leicht. Nur ich werde doch wohl offen meine teils irrationalen Gefühle darstellen dürfen OHNE irgendwem irgendwas zu unterstellen. Und OHNE hier die ganze Zeit angegangen zu werden! Das nervt. Ich mag den Umgangston hier gar nicht. Kritisieren und diskutieren super gerne, aber der Ton macht die Musik!

Und jetzt nochmal für alle, die es nicht verstehen (wollen): ich hab mir in diese Richtung meine Gedanken gemacht, weil manche der Videos halt ziemlich junge Typen zeigen. Legal, aber trotz allem widerlich. So, das ist der Punkt. Und jetzt unterstellt mir bitte nicht wieder moralapostelig zu sein... bin ich null. Nur hier gehts um meinen Vater und ja.. da bin ich halt nicht so ultra locker eingestellt wie bei meinen Freunden. Findet es verwerflich, es ist aber nun mal so.
 

Zitat:

"Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... "


Passt nicht zu deinem letzten Post. Gar nicht!


Nein du kriegst keine Seelenmassage. Deine ... (=Unterstellung) sind eindeutig genug.

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 13:52
In Antwort auf stamilung

Zitat:

"Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... "


Passt nicht zu deinem letzten Post. Gar nicht!


Nein du kriegst keine Seelenmassage. Deine ... (=Unterstellung) sind eindeutig genug.

Bitte klinke doch einfach aus. Das letzte was ich brauche ist irgendein Kommentar deinerseits, von einer Seelenmassage mal ganz abgesehen. Danke 😘

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 13:54
In Antwort auf karli23

Bitte klinke doch einfach aus. Das letzte was ich brauche ist irgendein Kommentar deinerseits, von einer Seelenmassage mal ganz abgesehen. Danke 😘

so läuft ein Forum aber nicht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 14:05
In Antwort auf karli23

Ich mache mir gar nichts leicht. Nur ich werde doch wohl offen meine teils irrationalen Gefühle darstellen dürfen OHNE irgendwem irgendwas zu unterstellen. Und OHNE hier die ganze Zeit angegangen zu werden! Das nervt. Ich mag den Umgangston hier gar nicht. Kritisieren und diskutieren super gerne, aber der Ton macht die Musik!

Und jetzt nochmal für alle, die es nicht verstehen (wollen): ich hab mir in diese Richtung meine Gedanken gemacht, weil manche der Videos halt ziemlich junge Typen zeigen. Legal, aber trotz allem widerlich. So, das ist der Punkt. Und jetzt unterstellt mir bitte nicht wieder moralapostelig zu sein... bin ich null. Nur hier gehts um meinen Vater und ja.. da bin ich halt nicht so ultra locker eingestellt wie bei meinen Freunden. Findet es verwerflich, es ist aber nun mal so.
 

die meisten Pornodarestellerinnen sind auch sehr jung oder sehen zumindest so aus. Pornos mit Frauen / Männern die erkennbar jenseits der 25 sind, fallen eher in die Spezialitätenrubrik. Mit anderen Worten: das sagt gar nichts.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 15:33
In Antwort auf karli23

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

Besser Homosexuel als Intolerant...

Unsere Tochter hatte sich vor einigen Jahren geoutet... mit 14... wir wussten es schon vorher zumindest konnten wir es ahnen... und wir stehen zu ihr völlig egal ob sie nun eine Freundin oder einen Freund hat... sie hat keine Angst ehrlich zu uns zu sein, sie hat keine Angst uns zu vertrauen... und ich könnte nicht stolzer sein auf mein kleines Mädchen...

Gruß
Pav

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 16:42
In Antwort auf karli23

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

Sorry ich musste gerade lachen. Schön, dass du deinem Vater erlaubst Pornos zu gucken (wenns denn uuuuuunbedingt sein muss, ne?). Alleine das sagt ja schon viel über deine Toleramz und deinen geistigen Horizont aus. Niemand, absolut niemand muss dich da um Erlaubnis fragen Liebes!

Davon mal abgesehen hört deine mikrige Toleranz dann aber schnell auf, wenn es sich um gleichgeschlechtliche Pornos handelt, echt jetzt? Du bist schon witzig, kümmer dich und dein eigenes Leben und lass deinem Vater seine Sexualität die du weder bewerten darfst, noch dich sonst auch nur irgendwas angeht!

Das einzige was ich hier verstörend finde bist du und dein Verhalten, du solltest dir mal lieber Gedanken darüber machen ob du so normal bist, so wie du darüber ausflippst und gleich Gott und die Welt anzweifelst. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 17:12
In Antwort auf karli23

Um das mal klarzustellen, ich habe ihm keine Absichten unterstellt, ich rede von meinem komischen Gefühlswirrwarr und weiß selber, dass das Schwachsinn ist. Ist aber nun mal Teil meiner Gedanken grad. Wünschte es wäre nicht so. 
Aber krass, wie man hier abgeurteilt wird, wenn man sich ehrlich offenbart. Finds total doppelmoralisch, denn wenn einer von euch in meiner Situation wäre, würde er sich auch unwohl und evtl angewidert fühlen... aber ihr seid scheinbar alle mega offen für alles. Glückwunsch! 

verstehe dich schon!  sowas beim eigenen Vater zu finden ist sicher erstmal ""komisch""   

(mach dir keinen Kopf über die antworten hier)   

gib dir ein bisschen Zeit... dann siehst du es vermutlich viel lockerer

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 23:41
Beste Antwort
In Antwort auf karli23

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

Evtl solltest du eher Mitleid mit deinem Vater haben, evtl hat er sich nie geouted und das Leben war ziemlich schwer für ihn oder?
Hats du mal den Film Brokeback Mountain gesehen?
Da gings ja auch um Schwule, die ne heimliche Beziehung führen trotz Partnerschaten. Kannst dich ja mal mit dem Thema beschäftigen.

Und ja bei Pornos sind die meisten Darsteller jung, solangs nicht pädophile pornos brauchst du dir glaub ich keine Sorgen machen. Bitte daran denken, dass es genug Opas gibt, die auf kleine Töchter aufpassen, also das ist dann auch nicht anders. Von daher ist doch diese Angst die du hast paranoid.

Ansonsten, gut dass du nciht in Russland oder in  anderen schwulen Feindlichen Ländern wohnst, da wären die Aussagen natürlich auch in Foren teilweise anders. Aber wenn du eh schon genug Schwule kennst, solltest du ja eigentlich genug Verständnis aufbringen können.

Ich glaube außerdem, auch wenn die Antworten teilweise auf Kriegsfuß mit dir waren, ist das immer ganz gut, um wieder den Kopf klar zu kriegen, dass du nciht im Recht liegst.

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
12. Januar um 3:23
In Antwort auf karli23

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

denke eigentlich nur, dass du eine homophobe Person bist und diese widerlichen, zurückgebliebenen und abstoßenden Werte nicht an deine Kinder weitergibst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar um 7:52
In Antwort auf karli23

Hi Leute, bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung.
Habe über Weihnachten (leider zufällig über die Suchfunktion des Browsers) am Pc meines Vaters gesehen, dass er seit mehreren Monaten Pornos guckt. Und jetzt kommt's... es sind gay Pornos. Ich bin sooooo mega geschockt und angewidert, ich komm gar nicht mehr klar. Mein Vater ist 70 und war immer voll die moralische Instanz und Respektsperson für mich... nun fühl ich mich total verloren. Es ist als kenne ich ihn gar nicht. Zudem habe ich zwei kleine Jungs und fühle mich nun gar nicht mehr wohl mit ihm in der Opa-Rolle... ich weiß, dass das jetzt total weit hergeholt ist, ist aber halt jetzt mein Gefühl. Ich bin eine erwachsene Frau und Ü30 und von mir aus kann mein Vater auch Pornos schauen (wenn's denn sein muss 🥴), aber warum schwule???! 
was denkt ihr, auch in Bezug auf meine Jungs... (der älteste ist 5...) 

verzweifelte Grüße... 

Also ich finde du reagierst da ein wenig über... Ich meine er schaut pornos... und? Schwul hin oder her... das heißt ja noch lange nicht, dass er deinen Kindern was tut. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar um 7:56

Dumm! Homophob klar 🙄🙄
ich bin mit mehreren Schwulen sehr gut befreundet und gehe regelmäßig mit in deren Clubs. Also unterlass mal deine Unterstellungen. Ich bin wg meinem Vater durcheinander und das ist ein großer emotionaler Unterschied. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar um 8:40
Beste Antwort
In Antwort auf karli23

Dumm! Homophob klar 🙄🙄
ich bin mit mehreren Schwulen sehr gut befreundet und gehe regelmäßig mit in deren Clubs. Also unterlass mal deine Unterstellungen. Ich bin wg meinem Vater durcheinander und das ist ein großer emotionaler Unterschied. 

Glaub ich auch nicht, aber lies dir bitte noch mal in Ruhe deinen Text oben durch, dann wirst du verstehen, warum die Reaktionen so sind.
Hat er denn vorher nie etwas gesagt? Hast du schon mit ihm darüber geredet? Wenn ihr ganz offen darüber redet, wirds auf jeden Fall besser. Das ist einfach eine Erleichterung, da wette ich.

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
12. Januar um 10:55

Den Text hab ich direkt nach der Entdeckung verfasst... da war ich natürlich noch total geschockt.
Gesagt hat er natürlich nie was, Anzeichen gab es auch keine... und ganz ehrlich... Reden kann ich mit ihm da eher nicht drüber. Wir können schon gut miteinander reden, aber bei diesem Thema wird er dicht machen und auch nichts zugeben. Ich will ihn auch nicht bloßstellen. Es gibt ja wohl Studien, nach denen 20% aller Hetero-Männer Gaypornos schauen... und auch einer meiner Gay-Freunde hat oft was mit Heteros. Ich kann's nur nicht ganz nachvollziehen... 
jedenfalls hoffe ich, dass mein Vater das nur aus Neugierde schaut und nicht schwul ist... auch um seinetwillen. 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Januar um 13:23
In Antwort auf karli23

Den Text hab ich direkt nach der Entdeckung verfasst... da war ich natürlich noch total geschockt.
Gesagt hat er natürlich nie was, Anzeichen gab es auch keine... und ganz ehrlich... Reden kann ich mit ihm da eher nicht drüber. Wir können schon gut miteinander reden, aber bei diesem Thema wird er dicht machen und auch nichts zugeben. Ich will ihn auch nicht bloßstellen. Es gibt ja wohl Studien, nach denen 20% aller Hetero-Männer Gaypornos schauen... und auch einer meiner Gay-Freunde hat oft was mit Heteros. Ich kann's nur nicht ganz nachvollziehen... 
jedenfalls hoffe ich, dass mein Vater das nur aus Neugierde schaut und nicht schwul ist... auch um seinetwillen. 

Ich finde denn Ton im Forum zwar auch machmal sehr direkt und auch oft ohne Feingefühl, aber deine Aussagen sind schon bisschen explosiv. 

Die Aussage (jedenfalls hoffe ich, dass mein Vater das nur aus Neugierde schaut und nicht schwul ist... Auch um seinetwillen.) ist schon ein bisschen traurig und mit jeden menge vorbehalten belastet.

Es kann auch sein das er bisexuell ist. Was natürlich auch ganz normal wäre.

Nicht dein vater ist das Problem sonder wie du über verschiedene Sachen denkst. Warum ist es für dich so schlimm? Warum denkst du so? Das sollte dich mal bisschen beschäftigen. 



 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Januar um 14:27
In Antwort auf karli23

Den Text hab ich direkt nach der Entdeckung verfasst... da war ich natürlich noch total geschockt.
Gesagt hat er natürlich nie was, Anzeichen gab es auch keine... und ganz ehrlich... Reden kann ich mit ihm da eher nicht drüber. Wir können schon gut miteinander reden, aber bei diesem Thema wird er dicht machen und auch nichts zugeben. Ich will ihn auch nicht bloßstellen. Es gibt ja wohl Studien, nach denen 20% aller Hetero-Männer Gaypornos schauen... und auch einer meiner Gay-Freunde hat oft was mit Heteros. Ich kann's nur nicht ganz nachvollziehen... 
jedenfalls hoffe ich, dass mein Vater das nur aus Neugierde schaut und nicht schwul ist... auch um seinetwillen. 

wundert mich kein bißchen, mit Dir als Familienangehörigen würde ich auch nicht über irgendwas persönliches sprechen. Was auch immer es sein mag.

Du hoffst, dass er nicht schwul ist? Und wenn er es wäre? Was bitte wäre daran schlimm? Oder wenn er bi ist?
Auch für ihn? Ja, dann hätte er sein Leben lang sein wahres Ich verbergen müssen und das war ganz sicher nicht schön - nur er hat das wegen Reaktionen wie Du sie hier den ganzen Thread lang zeigst, tun müssen!
Denk mal kurz darüber nach, wie es wäre, wenn mal angenommen er wirklich schwul ist und offen damit umgehen könnte.Indem er es ERZÄHLT, statt ZUGIBT. Und sich damit schlimmstenfalls ÖFFNET, aber niemals BLOßSTELLT.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Haar Vitamine
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club