Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe, mein mann möchte mein Dienstmädchen sein

Hilfe, mein mann möchte mein Dienstmädchen sein

23. November 2009 um 17:09 Letzte Antwort: 11. März 2013 um 22:27

mein mann will mir alle Hausarbeiten abnehmen, was sicher in Ordnung ist. Er will dazu aber wie ein Dienstmädchen gekleidet sein, schwarzes Kleid, Schürze, Häubchen. Er hat daze einen weiblichen Namen und kann sich ein weibliches Aussehen geben. Er lässt sich so auch in der Öffentlichkeit sehen und wird dann als Frau angesehen. Sein Crossdressung ist ganz auf den Wunsch, Kellnerin oder Dienstmädchen zu sein, eingeschränkt.

Muss ich mich damit abfinden?

Würdet Ihr Ihn so bei euch arbeiten lassen?

ulrike

Mehr lesen

23. November 2009 um 22:58

Äh......
aufgrund deines Blog-Eintrags stellt sich mir die Frage: BIST du vielleicht "dein Mann"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2009 um 16:13

Sprecht darüber
So etwas kommt nicht von heute auf morgen.
Sprich mit deinem Mann darüber. Dieser Drang Dienstmädchen zu sein, ist relativ häufig bei Transvestiten, die eine eher devote Ader haben. Vielleicht findet ihr eine Lösung ,die für deinen Mann akzeptabel und dir nicht peinlich ist..
In Dominastudios ist dieser Fetisch fast Standard. Du würdest überrascht sein wie oft dies vorkommt.
lg
Christina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2009 um 17:20


haha ooooh mein gott. würde mein freund den gedanken nur äußern würde ich ihn in die wüste schicken. ganz gleich wie lang wir ein paar wären.
das ist eine frage des respekts, ich hätte meinem mann gegenüber keinerlei respekt mehr, weil er sich aufführt wie ne tucke und nicht wie ein mann. (nicht das ich was gegen homosexuelle oder transen hätte ich hab bloß ein bestimmte bild, wie ein mann bzw wie mein mann sein sollte, und der sollte durch und durch männlich sein. gern auch furzen und rülpsen, den klodeckel nicht runterklappen und mir ist es auch gleich wenn ich ihn dazu zwingen muss im haushalt zu helfen.)
aber sowas geht eindeutig zu weit. das wärs würde mein freund einen solchen gedanken äußern. ich wär angewiedert von ihm und würde schlagartig den respekt ihm gegenüber verlieren.
ich weiß extreme meinung aber so ist meine einstellung-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2009 um 20:37
In Antwort auf anelie_11900972


haha ooooh mein gott. würde mein freund den gedanken nur äußern würde ich ihn in die wüste schicken. ganz gleich wie lang wir ein paar wären.
das ist eine frage des respekts, ich hätte meinem mann gegenüber keinerlei respekt mehr, weil er sich aufführt wie ne tucke und nicht wie ein mann. (nicht das ich was gegen homosexuelle oder transen hätte ich hab bloß ein bestimmte bild, wie ein mann bzw wie mein mann sein sollte, und der sollte durch und durch männlich sein. gern auch furzen und rülpsen, den klodeckel nicht runterklappen und mir ist es auch gleich wenn ich ihn dazu zwingen muss im haushalt zu helfen.)
aber sowas geht eindeutig zu weit. das wärs würde mein freund einen solchen gedanken äußern. ich wär angewiedert von ihm und würde schlagartig den respekt ihm gegenüber verlieren.
ich weiß extreme meinung aber so ist meine einstellung-

Genau
Besser ein Mann der furzt und mich schlägt, wenn er besoffen ist als so eine scheiß Tunte, die dauernd nur über Gefühle und diesen Scheiß reden möchte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2009 um 16:59
In Antwort auf sybil_12147624

Genau
Besser ein Mann der furzt und mich schlägt, wenn er besoffen ist als so eine scheiß Tunte, die dauernd nur über Gefühle und diesen Scheiß reden möchte..

Also sowas dummes
nicht jeder mann der auch männlich ist schlägt seine frau wenn er betrunken ist.
also sowas dummes und unüberlegtes hab ich ja noch nie gehört.
es gibt auch männer die über "gefühle und diesen scheiß" reden möchten bzw können ohne das sie gleich ihre frauen schlagen.
nur weil du anscheinend schlechte erfahrungen mit solchen männern gemacht hast, heißt es nicht gleich das jeder mann so ist.
und außerdem hat es nichts mit über gefühle reden zu tun wenn der mann eine krankhafte und peinliche neigung hat wie ne tunte in frauenkleidern rumzurennen.
so viel dazu.
wenn man als frau eine dominante ader hat und darauf steht wenn ihr mann wie ein dienstmädchen rumläuft und das haus putzt und am besten noch ihre füße leckt und sie mit herrin anspricht, dann bitte. ich würde den typen sofort in die wüste schicken weil ich ne tierische abneigung gegen ihn entwickeln würde, keinerlei respekt mehr vor ihm hätte, und damit wär dann eine der wichtigsten grundlagen einer beziehung, nämlich die dass man einander respektiert, weg.
nein danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2009 um 18:51


du , vielleicht ist er ja homosexuell und jetzt kommts langsam raus. sowas gibts echt oft. meine großtante war mit einem mann verheiratet , hatte mit ihm 3 kinder und dem fiel irgendwann ein , das er schwul ist und hat sich scheiden lassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2009 um 20:09
In Antwort auf briony_12048641


du , vielleicht ist er ja homosexuell und jetzt kommts langsam raus. sowas gibts echt oft. meine großtante war mit einem mann verheiratet , hatte mit ihm 3 kinder und dem fiel irgendwann ein , das er schwul ist und hat sich scheiden lassen....

Das
ist bei Transvestiten sehr selten. Die meisten sind hetero.

Peter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2011 um 10:19

Dienstmädchen?
Hallo Ulrike,

Nun ja,die ist nicht so ungewöhnlich wie viele glauben.Und viele sind dann auch der Meinung das dieser Man/Freund,gleich schwul sein müsse.Was für ein Schwachsinn.So wie du ja schreibst hat er sich vielleicht selber gefunden und möchte für dich das Hausmädchen/Dienstmädchen oder sogar eine Zofe sein.Jetzt ist natürlich die Frage,ob du ein Problem damit haben würdest,schmunzel.Vielleicht hat er herausgefunden das er ein Crossdresser ist,oder ein DWT( Damenwäscheträger),Oder sogar ein TV sein möchte.Aber auf die >Heteroschiene. Und da er dich als eine dominannte Frau haben möchte.Wenn ja,dann kommst du in einen BDSM Bereich rein.Aber redet doch einfach mal darüber.Und wenn ihr zu einem Ergebnis gekommen seid,probiert es einfach mal aus.Davon stirbt bestimmt keiner. Die Frage ist natürlich,wie weit liebst du ihn um ihm dies zu geben.Wenn du Lust hast und es auch möchtest kannst du mich ja mal anschreiben ob es so gewesen ist wie ich es gedacht habe.Und lase dich nicht von anderen beeinflussen die wirglich keine Ahnung davon haben.Ich kenne sehr viele die plötzlich diese Seite entdeckt haben und beide sind glücklicher geworden .Haben auch ihr Sexualleben aufgepuscht.Aber die muß jeder für sich selber entscheiden ob man seine vielleicht nicht so gute beziehung aufmotzen möchte oder lieber wie Oma und Opa weiterleben will und möchte,schmunzel.Man stirbt nicht davon wenn man etwas besser und verändern möchte.

LG Sylvia

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2011 um 10:24
In Antwort auf briony_12048641


du , vielleicht ist er ja homosexuell und jetzt kommts langsam raus. sowas gibts echt oft. meine großtante war mit einem mann verheiratet , hatte mit ihm 3 kinder und dem fiel irgendwann ein , das er schwul ist und hat sich scheiden lassen....

Hallo Gast
Nun ja , bei ihm so wie Ulrike geschrieben hat ist das nicht so herauskristalisiert ob er so wie du meinst,schwul ist. Und was wäre daran sooo schlimm? Vielleicht ist er ja auch bi,aber möchte es nur mit ihr ausleben.Fragen über Fragen,die wir nicht beantworten können.

LG Sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2011 um 10:39
In Antwort auf anelie_11900972


haha ooooh mein gott. würde mein freund den gedanken nur äußern würde ich ihn in die wüste schicken. ganz gleich wie lang wir ein paar wären.
das ist eine frage des respekts, ich hätte meinem mann gegenüber keinerlei respekt mehr, weil er sich aufführt wie ne tucke und nicht wie ein mann. (nicht das ich was gegen homosexuelle oder transen hätte ich hab bloß ein bestimmte bild, wie ein mann bzw wie mein mann sein sollte, und der sollte durch und durch männlich sein. gern auch furzen und rülpsen, den klodeckel nicht runterklappen und mir ist es auch gleich wenn ich ihn dazu zwingen muss im haushalt zu helfen.)
aber sowas geht eindeutig zu weit. das wärs würde mein freund einen solchen gedanken äußern. ich wär angewiedert von ihm und würde schlagartig den respekt ihm gegenüber verlieren.
ich weiß extreme meinung aber so ist meine einstellung-

@ Suesskind87
Sorry wenn ich dir sage das du dich ausnutzen läßt und es auch noch schön findest.Genau diesen Typ von Mann würde ich an die frische Luft setzen.Ein no go.Und da ist das Problem bei vielen Frauen,sie lassen sich auf der Nase rumtanzen.Klobrille auflassen,wo gibt es denn sowas,auweija schlimmer geht es wohl nicht.Solche Männer wären für mich ganz einfach Schweine.Rumfurzen?Was für ein Anstand soll das denn sein?Rülpsen? Auweija,deinen Mann möchte ich wirglich nicht geschenkt haben.Aber jeder wie er es haben möchte.Ich bedaure die Frauen die soetwas täglich mitmachen müssen und auch noch wollen.Ich würde diesem Mann fragen ob er nicht so richtig im Oberstübchen ticken würde mit diesen ungehobelten Manieren.Das wäre für mich eine Krankheit und das brauche ich bestimmt nicht.

LG Sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2011 um 10:46
In Antwort auf sybil_12147624

Genau
Besser ein Mann der furzt und mich schlägt, wenn er besoffen ist als so eine scheiß Tunte, die dauernd nur über Gefühle und diesen Scheiß reden möchte..

Ups
Frau ,geschlagen würde?Das ist doch kein Mann.Das ist für mich ein Waschlappen der sich an einen schwächeren Menschen ausläßt.Und dann noch sagt am nägsten Tag,entschuldige Schatz oder wie auch immer.Glaub mir ,dieser sogenannte Mann würde den nästen Tag nicht erleben.Dem würde ich noch am selben Tag die Polizei und und und auf dehn Hals hetzen.Aber wie man schon sehr viel hört,haben Frauen damit ein sehr großes Problem davon loszu kommen.Sorry,aber solche Männer sind nichts wehrt.

LG Sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 10:36
In Antwort auf velvel_12682360

Dienstmädchen?
Hallo Ulrike,

Nun ja,die ist nicht so ungewöhnlich wie viele glauben.Und viele sind dann auch der Meinung das dieser Man/Freund,gleich schwul sein müsse.Was für ein Schwachsinn.So wie du ja schreibst hat er sich vielleicht selber gefunden und möchte für dich das Hausmädchen/Dienstmädchen oder sogar eine Zofe sein.Jetzt ist natürlich die Frage,ob du ein Problem damit haben würdest,schmunzel.Vielleicht hat er herausgefunden das er ein Crossdresser ist,oder ein DWT( Damenwäscheträger),Oder sogar ein TV sein möchte.Aber auf die >Heteroschiene. Und da er dich als eine dominannte Frau haben möchte.Wenn ja,dann kommst du in einen BDSM Bereich rein.Aber redet doch einfach mal darüber.Und wenn ihr zu einem Ergebnis gekommen seid,probiert es einfach mal aus.Davon stirbt bestimmt keiner. Die Frage ist natürlich,wie weit liebst du ihn um ihm dies zu geben.Wenn du Lust hast und es auch möchtest kannst du mich ja mal anschreiben ob es so gewesen ist wie ich es gedacht habe.Und lase dich nicht von anderen beeinflussen die wirglich keine Ahnung davon haben.Ich kenne sehr viele die plötzlich diese Seite entdeckt haben und beide sind glücklicher geworden .Haben auch ihr Sexualleben aufgepuscht.Aber die muß jeder für sich selber entscheiden ob man seine vielleicht nicht so gute beziehung aufmotzen möchte oder lieber wie Oma und Opa weiterleben will und möchte,schmunzel.Man stirbt nicht davon wenn man etwas besser und verändern möchte.

LG Sylvia

Bist du noch da?
hallo Sylvia,
leider habe ich erst jetzt Deine Antwort gesehen. Es ist so wie DU meinst. Können wir mehr darüber sprechen?

Ulrike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2012 um 22:49

...
also mir würde das gefallen
ist mal was anderes..

ist genauso wie frauen und hosen.. nur das dies in der gesellschaft akzeptiert wird..
wieso sollen männer keine kleider tragen dürfen?
es gibt ja auch schon männerstrumphosen..^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2012 um 15:08
In Antwort auf duleep_12513674

...
also mir würde das gefallen
ist mal was anderes..

ist genauso wie frauen und hosen.. nur das dies in der gesellschaft akzeptiert wird..
wieso sollen männer keine kleider tragen dürfen?
es gibt ja auch schon männerstrumphosen..^^

Danke
das ist der Beitrag der meinem Mann gefällt. würdest du ihn oder einen anderen so gekleideten Mann bei Dir arbeiten lassen uder hast Du Angst, dass das sozial nicht akzeptiert wird.

Ulrike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2012 um 1:48

Na klar
Hallo liebe Ulrike,

Sorry ich habe erst jetzt deinen Bericht gelesen.Na klar können wir weiter darüber reden und ich erkläre dir was du machen kannst,oder möchtest.Ich habe auch eine sehr nette Freundin die mich so nimmt wie ich bin.Habe mich wieterentschieden und bin jetzt sozusagen ,eine TV,schmunzel.Kann dir auch sehr gerne meine E-mail geben wenn du oder ihr es möchtet.Viele liebe Grüße von Sylviadwt1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2012 um 15:20
In Antwort auf velvel_12682360

Na klar
Hallo liebe Ulrike,

Sorry ich habe erst jetzt deinen Bericht gelesen.Na klar können wir weiter darüber reden und ich erkläre dir was du machen kannst,oder möchtest.Ich habe auch eine sehr nette Freundin die mich so nimmt wie ich bin.Habe mich wieterentschieden und bin jetzt sozusagen ,eine TV,schmunzel.Kann dir auch sehr gerne meine E-mail geben wenn du oder ihr es möchtet.Viele liebe Grüße von Sylviadwt1

Na klar
hallo sylvia,

vielen Dank dass Du für das Problem Verständnis hast. ich würde gerner hören, was Deiner Meinung nach ich machen kann.

meine mail ist minna2567@web.de

ulrike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2012 um 22:57
In Antwort auf sybil_12147624

Sprecht darüber
So etwas kommt nicht von heute auf morgen.
Sprich mit deinem Mann darüber. Dieser Drang Dienstmädchen zu sein, ist relativ häufig bei Transvestiten, die eine eher devote Ader haben. Vielleicht findet ihr eine Lösung ,die für deinen Mann akzeptabel und dir nicht peinlich ist..
In Dominastudios ist dieser Fetisch fast Standard. Du würdest überrascht sein wie oft dies vorkommt.
lg
Christina

@ Christina
Das ist aber ganz neu das das hauptsächlich oder heufig bei Transvestiten vorkommen sollte.Das passiert auch sehr viel bei hetero Männern vor und das heißt nicht gleich das diese Männer schwul sind oder Tunten sind.Aber von sehr vielen wird dies aus Unwissenheit gesagt.Nicht jeder Mensch beschäftigt sich ja auch nicht damit,weil er dieses Thema als unmöglich und schlimm empfindet.Allein die Vorstellung alleine macht sehr viele Menschen ablehnend gegenüber dieser Menschen die so sein wollen.Das hat auch rein garnichts damit zu tun das sein Gegenüber nicht auf gleicher Augenhöhe ist oder sein könnte.Es zu verstehn und mit seinem Partner/rin nach Erklärungen zu suchen und zu sprechen,das ist Augenhöhe mit seinem Partner/rin zu sein.Aber sofort agressiv reagieren,das ist nicht seinen Partner/rin zu verstehn.Eben arm des verstehns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2012 um 6:41
In Antwort auf velvel_12682360

Na klar
Hallo liebe Ulrike,

Sorry ich habe erst jetzt deinen Bericht gelesen.Na klar können wir weiter darüber reden und ich erkläre dir was du machen kannst,oder möchtest.Ich habe auch eine sehr nette Freundin die mich so nimmt wie ich bin.Habe mich wieterentschieden und bin jetzt sozusagen ,eine TV,schmunzel.Kann dir auch sehr gerne meine E-mail geben wenn du oder ihr es möchtet.Viele liebe Grüße von Sylviadwt1

Kontakt
Hallo Sylvia,

vielen Dank für deine liebe nachricht. Ich würde schon gerne wissen, was Di in der Hinsicht für Vorschläge hast. Auch Deine e. mail wäre gut zu haben.

Ulrike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2013 um 15:59
In Antwort auf velvel_12682360

Na klar
Hallo liebe Ulrike,

Sorry ich habe erst jetzt deinen Bericht gelesen.Na klar können wir weiter darüber reden und ich erkläre dir was du machen kannst,oder möchtest.Ich habe auch eine sehr nette Freundin die mich so nimmt wie ich bin.Habe mich wieterentschieden und bin jetzt sozusagen ,eine TV,schmunzel.Kann dir auch sehr gerne meine E-mail geben wenn du oder ihr es möchtet.Viele liebe Grüße von Sylviadwt1

Mann als Zofe
Hallo, also dieser Wunsch ist bei Männern sehr häufig vorhanden. Sehr oft traut sich der Mann nicht dies seiner Partnerin zu gestehen und lebt dies im Geheimen in diversen Dominastudios aus. Ich würde euch empfehlen einen Abend oder Tag am festzulegen an dem er deine Putze ist. Es ist ein Rollenspiel, du bist die Chefin, er/sie deine Putze. Gib ihr einen Mädchennamen und kontrolliere ihre Leistungen und lass sie, wenn du nicht zufrieden bist es sie nochmal machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2013 um 22:27

Ist doch Toll wenn der Mann dich bedient, und Putzt
Hallo
So wie deinem Mann ght es mir auch!
Ich mache für mein Leben gerne in Frauenkleider mit Schürze den Haushalt.
Ich freue mich schon oft darauf nach Feierabend, meine männliche Kleidung abzulegen um dan als Frau meine anfallende Hausarbeit zu erledigen.
Und bleibe dann bis zum Bett gehen eine Hausfrau.
Ich fühl mich wohl dabei, und seh darin nichts schlimmes dabei.
Es ist nur schade das ich dies immer alleine machen muß weil ich keine Partnerinn habe, die von meinem Hausfrauendasein sehr gut profitieren könnte!
Also meine Damen wer nicht länger den Putzlappen schwingen möchte meldet sich einfach mal bei mir!

Also Ulrike, wenn du damit leben kannst as dein Mann so gestrickt ist wie ich dann kann dir doch nichts besseres passieren

LG:

Gaby.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen