Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe, mein Freund will sich umbringen!!!

Hilfe, mein Freund will sich umbringen!!!

31. August 2007 um 21:57

ich weiss selber nicht mehr, wo ich nach hilfe suchen soll. habe totale angst um meinen freund!
habe bereits alle seiten im internet durchgesucht, wie ich damit umgehen soll und dann seelsorge angerufen. da wurde mir geraten seine "drohungen" nicht ernst zu nehmen, weil er mir nur damit droht, weil er mit mir wieder zusammen sein möchte und ohne mich keinen lebensinn mehr hat, weil er sich wie ein versager fühlt, ein pechvogel, den alle nur tretten und ausnutzen. die haben ihn da am tel. wie einen verrückten behandelt!! das kann nicht wahr sein. mein freund ist ein sehr liebenswerter mensch, der mir wirklich aus der hölle meiner ehe geholfen hat rauszukommen und so haben sich unsere gefühle und liebe entwickelt. bin also aus einer zu anderen beziehung gegangen und das war falsch. ich war noch nicht so weit, was neues anzufangen, weil ich die alte noch nicht verarbeitet habe sondern bei dem neuen verdrängt. jetzt nach einem jahr steht mein ex vor mir und will mich zurück und ich wurde total durcheinander! brauchte abstand um mir um meine gefühle klar zu werden und das hat meinen freund umgefallen. er versteht die welt nicht mehr!
habe seine beste freundin angerufen, dass sie sich um ihn kümmern könnte, aber er blockt ab. seine familie brauch ich nicht anrufen, weil die alle zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind. ich bin kein richtiger ansprechpartner weil ich das öl in feuer gegossen habe und will ihm falsche hoffnungen machen, solange ich selber nicht weiss, woran ich bin, will im oktober zur therapie und hab mich von beiden distansiert.
hab panische angst um ihn, fühle mich so ratlos und machtlos, er ist mir nicht egal, er soll leben, er hat eine sohn, der zwar nicht bei ihm lebt, aber der ihr braucht. was soll ich noch tun!!??? einmal wollte ich schon auf abstand gehen, da hat er sich voll betrunken (er trinkt selten und verträgt nicht viel) und hab mir abschieds sms geschickt, bin dann sofort zu ihm und er saß am boden mit klinge neben sich!!!
ich weiss, dass man das nicht auf leichte schulter nehmen darf, ich habs selber gesehen und weiss gar nicht, was ich noch tun soll!!!!
war jmd schon in so einer situation???

Mehr lesen

31. August 2007 um 22:27

Was kannst du tuen...
ehrlich gesagt nicht viel, du kannst im nicht aus seinem Loch helfen.

Du kannst ihm sagen was du denkst und fühlst, das du Angst um ihm hast, aber helfen kann er sich nur selber wenn er sich fachmännische Hilfe sucht.
Stimmt Selbstmordgedanken sollte man nicht auf die Leichte Schulter nehmen, das ist ehr ein Hilfeschrei. Biete ihm deine Hilfe an, was passendes zu finden, aber den Weg muss er alleine gehen.
Am Ende machst du dich selbst noch viel mehr fertig.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2007 um 9:00

Das ist eine ernste Sache
Diese Seelsorge war wohl nicht ganz bei sich! Wenn ein Mensch sich äußert... mit seinen Leben schluss zu machen ist das sehr Ernst zu nehmen.
Du kannst natürlich nicht die Verantwortung für seine seelischen Probleme übernehmen, doch jetzt ist es trotzdem wichtig das er sich psychologigische Hilfe holt. Scheu nicht davor zurück im Notfall einen Notdienst an zu rufen. Er leidet höchstwahrscheinlich an Depressionen und die können behandelt werden. Bitte versuche nicht aus falschen Schuldgefühlen keinen Arzt zu benachrichtigen.
Dein Freund hat einen Hilferuf aus gesendet und auch wenn es der Fall sein mag das er deine Hilfe eventuell auf anderen ebenen ablehnt. Er braucht Hilfe von neutralen Ärzten die emotional nicht invoviert sind.
Ich wünsche dir viel Kraft und das er sich Hilfe holt.
Alles liebe Sandra
Alles liebe Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 6:00

Selbstmord als Psychoterror
ich weiß, es ist schon etwas her, dass du den artikel hier reingeschrieben hast, aber ich kenne die situation.mein jetzt ex-freund hat mir dauernd gedroht sich umzubringen wenn ich ihn verlasse.auch er war dann immer betrunken und hat sogar sein testament geschrieben.ich lag dann immer wach und hatte so eine angst.
er hat sich nie etwas angetan und wollte mich nur erpressen.ich finde das krank und ungerecht...
jetzt macht er mich psychisch fertig-oder versucht es zumindest, da ich auf die selbstmord geschichte nicht mehr eingegangen bin.
hütet euch vor männern, die euch mit so etwas drohen!das kann keine gesunde liebe sein!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 19:07

...
Naja ok eine pikante Situation, aber ich glaube eher nicht das er Selbstmordgefährdet ist.

Er will dich nur zurückhaben und versucht es halt mit dem Argument eines solchen Kalibers.

Leute die wirklich gefährdet sind schreien das nicht zum Tage hinaus, die meisten wissen nicht mal das jemand so denkt.

Jedenfalls gabs auch mal einen in meiner Stadt der hat sich von der Brücke gestürtzt als seine Freundin mit ihm Schluss gemacht hat.

Warum versuchst du nicht mal eine Freundschaft mit ihm einzugehen wenn schon Beziehung nicht ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen