Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Depression / Selbstvertrauen

Hilfe irgendwas stimmt mit meinem Kopf nicht

22. September 2009 um 12:31 Letzte Antwort: 25. September 2009 um 21:47

Hallo

ich hab ein großes Problem, ich hab das Gefühl irgendwas stimmt nicht mit mir, ich kann es einfach nicht beschreiben ich glaube meine Intelligenz verschwindet von Tag zu Tag mehr, es passieren zu viele Dinge...
Ich find Dinge plötzlich einfach nicht mehr wieder, ich verleg sie einfach und egal wo ich suche sie tauchen nicht mehr auf.
Ich vergesse ständig Dinge, ständig hab ich Angst wieder irgendwas vergessen zu haben, einen Termin, eine Besorgung eine Erledigung egal, ich speicher mir schon immer alles doppelt und dreifach ins handy und trotzdem werd ich jedes mal ganz nervös und muss nachdenken ob ich an alles gedacht habe, dabei habe ich ständig im Hinterkopf eh wieder was zu vergessen, manchmal denk ich selbst dann nicht dran, wenn mir jemand ein Stichwort gibt ich weiß einfach nicht was los ist, es macht mich so fertig ich halte es mit meinem Kopf einfach nihct mehr aus!!!

Arbeiten geh ich schon gar nicht mehr das hat sich einfach nicht gut gemacht ständig alles zu vergessen.

Ich werde jetzt ein Studium beginnen ist das nicht paradox???

Ich mache eine Psychotherapie, doch jedesmal wenn ich bei meiner Therapeutin sitze fallen mir die prägnastesten Beispiele nie ein, sie erlebt mich häufig "ganz normal" und meint, ich müsste mal wieder ein paar gute erfahrungen sammeln dann würd mein Selbstvertrauen wieder steigen.

Is klar.

Ich will unbedingt zu einem Neurologen, doch ich habe das Gefühl das Schicksal oder was auch immer will mich daran hindern, ich hatte schon 3 Termine, den ersten musst ich absagen weil ich den Fuß gebrochen hatte, den 2. hat die Praxs wohl vergessen (war nachmittags, ich war da, aber keiner dort!) und jetzt gerade hätte ich auch einen haben können, dummerweise habe ich den wisch der Krankenversicherung verlegt (wo auch immer der wieder ist!!!) und die konnten mich nicht aufnehmen!

Ich bin so verzweifelt ich will endlich wissen was mit mir los ist.

Geht das jemanden genauso? Ich denke wirklich ich bin zu blöd für diese Welt und würde am liebsten gar nicht mehr da sein...

Ist das normal so was von schusselig zu sein?????

Mehr lesen

25. September 2009 um 10:44

Was macht denn eine Neurologe so?
HI,

schonmal vielen Dank für deine Antwort.
Ich hab da gleich mal ne Frage: Was macht
denn der Neurologe so in der Untersuchung?
Und was hast du ihm gesagt als du da hin gegangen
bist? Guten Tag ich hab ein Gedächtnis wie ein Sieb,
und darauf hin hat er nachgeschaut und festgestellt
dass doch alles ok ist?
Hat er dir denn nichts dagegen verschrieben oder dir
gesagt was du dagegen tun kanst?
Das kann doch nich ein Leben lang so weiter gehen...

Würd ich sehr über neue Antwort freuen.

Herzliche Grüße

Gefällt mir

25. September 2009 um 21:47


mach es doch wie viele andere schreib dir ne liste was du zu machen hast und wo du deine sachen hinlegst, nur eine einzige liste und die klebst dir an kühlschrank, das mit dem 3-4 mal irgendwo speichern und ständig angst haben was zu vergessen musst du vergessen. sonst wird es nur schlimmer.
und mal ne ander frage was ist daran schlimm wenn was vergisst??????? das leben ist solang du kannst es doch nachholen, das vergessene.
lg

Gefällt mir