Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / HILFE ich kann nicht mehr, weiß nicht mehr weiter, will nicht mehr!!!!

HILFE ich kann nicht mehr, weiß nicht mehr weiter, will nicht mehr!!!!

9. September 2008 um 13:49

Ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll. Mein größter Wunsch ist es einen Mann zu haben der mich heiraten will und Schwanger zu werden, diesen Wunsch hab ich schon seid ich 17 Jahre jung bin nun bin ich 23 habe immer noch nicht geheiratet weil mich keiner wollte und der der mich wollte war Alkoholiker.
Mein letzter Partner hat mich geschlagen und psychisch noch mehr fertig gemacht als ich durch meine Vergangenheit schon bin. Kurz nachdem ich mich dann von ihm trennen musste wollte er mich wieder zurück doch ich konnte nicht vergessen was er mir die Jahre über angetan hat kurz danach hat er geheiratet und hat nun eine Tochter, ich fass es nicht, ich hab immer gedacht das er das nicht will. Er hatte auch immer gesagt das er noch lang nicht heiraten geschweige denn Kinder haben will und nun das.
Wie scheiße bin ich denn nur, es gibt heutzutage so viele Frauen die echt schlimm sind und die haben das alles was ich mir wünsche also muss ich doch schlimmer als diese Mädels sein die Rumschlägern und sonst noch was tun??!!!
Ich bin zwar überzeugt davon das ich einen sehr guten Charakter habe und wirklich herzensgut bin aber leider bin ich nur 1.60 klein, mein hintern und meine Schenkel sind zu fett, ich habe kaum Brust eigentlich gar keine, schlimme trockene Haut mit Ausschlag wegen jeder Kleinigkeit und nein das ist noch nicht alles hinzu kommt noch das ich im Prinzip ein Affe bin..ne sogar ein Affe hat weniger Behaarung als ich, was bin ich denn nur wieso habe ich diese ganzen Dinge?
Selbst wenn ich einen Mann finden würde der mich heiraten und ein Kind mit mir will, das würde gar nicht gehen ich kann doch mit der Behaarung nicht in die Klinik und mich dort vor allen so zeigen, ich bin so verzweifelt ich kann nicht mehr und will auch nicht mehr. Ich weiß einfach nicht wie es weiter gehen soll...

Mehr lesen

10. September 2008 um 10:29

Also
... ich kann dich schon ganz gut verstehen, denn mir ging es eine zeitlang ähnlich. Aber das rumgejammere und das Selbstmitleidsgetue hat mir damals auch nicht geholfen. Daher musst du schon selbst einiges in die Hand nehmen.
Du zählst auf, was dich selbst an dir stört. Dann ändere es. Gegen Körperbehaarung gibt es viele Möglichkeiten. Wenn dir deine Beine und dein Hintern nicht gefallen, mach was dagegen (Fahrrad fahren, Stepper, Treppen steigen etc.)
Gegen trockene Haut helfen Cremes oder Salben, wenn es allzu schlimm ist, frag mal eine Kosmetikerin o.ä.
Allein vom rumjammern wird sich aber nichts ändern.
Ich habe meinen ersten ernsten Freund auch erst mit 24 bekommen, nachdem ich an mir angefangen hatte, zu arbeiten und es bei mir Klick gemacht hatte, dass ich meine eigene Zufriedenheit nur selbst in die Hand nehmen kann. Denn durch meckern allein wurde mein Bauch auch nicht flacher.
Ich habe auch immer die falschen Männer angezogen, denn als kleines Sensibelchen war ich für solche Männer leichte Beute. Ich habe bei jedem immer gedacht, dass er der Mann fürs Leben ist und mich gefreut, überhaupt einen Freund zu haben. Das konnten die Männer ausnutzen, was sie auch übelst gemacht haben. Als dann dieser berühmte Klick bei mir kam, ab dem Zeitpunkt wusste ich, dass ich solche Männer überhaupt nicht nötig habe, habe mein eigenes Ego so benutzt, dass ich mir gesagt habe, was ich will und dass solche Männer nicht das sind was ich wollte. 2 Monate später habe ich meinen jetzigen Freund (den ersten ernsten) kennengelernt, wir sind nun 4 Jahre zusammen und seit 2 Monaten verlobt.
Nimm dein Leben, dein Schicksal selbst in die Hand, hör auf vor Selbstmitleid zu zerfließen und schau in die Zukunft, und nicht zurück zu den ganzen Deppen. Sie sind es nicht wert, du allein bist es dir wert. Es ist dein Leben, du musst es nur führen und vor allem musst du anfangen, dich selbst zu akzeptieren. Nichts und niemand ist wichtiger und wenn du etwas an dir nicht magst, dann kannst auch nur du allein etwas daran ändern. Aber wie gesagt, vom jammern allein wird sich nichts ändern.
LG und alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2008 um 21:51

Hey
Es tut mir leid das du bisher an die falschen Partner geraten bist. Wie du dich beschreibst hört sich grusilig an und kann ich nicht glauben. Du mußt beginnen alles für dich dich zu tun, mach dich hübsch für dich, wenn du dir gefällst und du dich wieder im Spiegel anschauen kannst, suche dir kleine Ziele setzen, mache einen Plan für dich, jeden Tag eine tolle Tat für dich, 1 Spaziergang,ein tolles Teil kaufen für Dich, ein Hobby finden was dir Spaß macht, ich habe zum Beispiel angefangen mein permanetes Helfersyndrom irgendwie anzuwenden, ich werde jetzt anfangen Gehörlosensprache zu lernen, etwas was ich schon immer machen wollte. Es ist ein wunderschönes Gefühl wieder ein Ziel zu haben. Du schaffst es auch, wenn du dich selbst wieder magst, wirst du sehen das andere das auch sehen,und dein neugewonnene Selbstvertrauen, macht dich unverletzbar und solche Scheißtypen wie du bisher hattest,läßt du links liegen. Und der Rest kommt von ganz alleine.

schuhbidu1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook