Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe ich hab Minderwertigkeitskomplexe 8(

Hilfe ich hab Minderwertigkeitskomplexe 8(

5. März 2009 um 13:56

Also ich hab ein [meiner Meinung nach] Riesenproblem:
Ich hab ganz schlimme Minderwertigkeitskomplexe! und die machen mir echt zu schaffen. Ständig werd ich depressiv deswegen und manchmal ist mir auch nach heuln zumute. Also mein problem ist, dass ich ne riesen zahnlücke zwischen den vorderzähnen hab. Sie ist ca 3mm groß und echt breit >_> naya und als ob das nicht reichen würde, sind die Vorderzähne selbst auch etwas zuu groß ich komm mir manchmal vor wie ne Mischung aus nem Hasen und nem Flusspferd >.<
Naya außerdem [naya KÖNNTE ich iwie ändern] finde ich mich fett. ich bin jetzt nicht total dick oder so aber ich finde wirklich ich könnte 5 Kilo weniger haben und das sagt ya auch meine Mum [ich bin übrigens 16]. mir ist es echt unangenehm wenn ich zb mit meiner BF abhänge sie ist echt total schlank und alles und ich fühl mich so fett neben ihr Aber ich versuche schon seit Jahren abzunehmn aber es will einfach nicht klappen >=(
Und zugegeben fr Sport bin ich doch etwas zu faul ^^
Naya als nächstes sind meine Hüfte viiieeel zu breit! Ich hab Jeansgröße 40-42! Und meine BF zB nur 36! oO Ich hab sogar breitere als meine Mum D= Des macht mir auch echt zu schaffen x(
Und meine Schenkel sind iwie so dick...als wären sie geschwollen. Als wir letztens beim Arzt warn, wollte der uns eigentlich nur schnell loswerden so wie alle Patienten und er hat nur ganz kurz gefühlt und sofort gesagt da ist kein Wasser oder so. Aber wir glauben ihm nicht naya meine Schenkel finde ich eben auch zu geschwollen. Und ich finde mich hässlich [war ya klar das das kommt XD] Und da ich mich einfach im gesamtpaket hässlich finde, finde ich mich eben auch nicht liebeswürdig. ich hatte auch noch nie einen Freund oder so [also mein Kumpel ist zwar in mich verliebt aber er kennt mich nicht persönlich nur aus der Webcam und so und ich würd eh nie ne fernbeziehung anfangen] Ich habe gestern mal im Unterricht ne Liste gemacht Pro, Contra was ich an mir gut und schlecht finde und naja das Ergebnis war: Pro: 3 Contra: 9
Ich fühle mich absolut nicht wohl in meiner Haut und sehr selbstbewusst bin ich auch nicht. ich traue mich nicht mal, zu lächeln oder zu lachen wegen der Zahnlücke und beim jeanskaufen könnte ich manchmal verzweifeln, die besten jeans gibts in meiner Größe nicht Dx Ständig frage ich mich wieso die anderen alle Glück haben und ich mit so Kleinigkeiten probleme habe die für andere selbstverständlich sind sprich normale Zähne, normal breite Hüften usw und wieso nicht mal ich zB diese veranlagung haben könnte zu essen OHNE das ich sofort zunehme. Das verzweifelt mich alles und ich hab auch oftmals gar keine Lust mehr zu leben, weil die Aussicht das das mein Leben lang so sein wird jetzt, gibt mir keine wirkliche freude am Leben.
Naya ich hoffe ihr könnt mir iwie helfen

GLG

Ayumi Kyoko

Mehr lesen

5. März 2009 um 17:49

Liebe ayumikiyoko
erstmal: jeder sieht sich selbst viel kritischer als es die anderen tun, insbesondere in deinem Alter.
Du bist also in guter Gesellschaft

An deiner Figur kannst du was ändern, wenn du wirklich willst, halte dir ein Ziel vor Augen und arbeite daraufhin, obwohl ich nicht glaube, dass du zu dick bist, so wie du geschrieben hast.
Aber 5 Kilo verlierst du schnell mit Disziplin.
Was soll an einer zahnlücke so schlimm sein? Sie dir manche Promis an, zB Vanessa Paradis oder Madonna und andere, ich glaube, so etwas kann sogar recht charmant sein!
Aber wenn es dich subjektiv so sehr stört, kann man in solchen Fällen mit einer Zahnspange sehr gut was machen, müsste auch relativ schnell gehen, lass dir mal einen Termin bei einem guten Kieferorthopäden geben.
Ich hatte in deinem Alter dieselben Probleme: ich wollte immer anders aussehen, aber ich hatte falsche Bilder im Kopf.
Das ist jetzt kein Trost für dich, aber dein Selbstbild wird sich ändern in einigen Jahren, glaub mir, du siehst dich nicht realistisch, denn du bist noch in der Pubertät.
Ach, du hattest noch nie einen Freund, na und, du bist doch noch so jung...
Übrigens ist Sport auch eine gute Methode, ein gutes Körpergefühl und darüber mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, also überwinde dich ruhig mal.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 17:12

Bin mir sicher, dass du
ein hübsches Mädchen bist! Ich hab mich in deinem Alter ( ich bin jetzt 45 und Mutter einer 18-jährigen Tochter) auch den ganzen Tag genau angeschaut und fand mich potthässlich!! Ich hatte, nach meiner Vorstellung, einen zu großen Hintern ( Hosen Gr. 42, Taille 36, war damals ein Riesenproblem!!) was mir auch manch charmanter Zeitgenosse ins Gesicht gesagt hat!! Hab mich mit Make-up zugekleistert, bis ich kaum noch lächeln konnte. Ich hab mich nicht getraut, zu irgend jemanden was zu sagen, von einem Freund ganz zu schweigen!! Ich hab dann mit fast 19 meinen jetzigen Mann kennen gelernt, er mochte meine Proportionen und siehe da, alle die Jungs, die mich vorher blöd angeredet haben wg. meiner Figur, wollten plötzlich was von mir ( aber ich natürlich nicht mehr). Ich hab gemerkt, es kommt nur auf die innere Einstellung an! Ich kenne junge Mädchen, die einfach ganz normal ausschauen und die von Jungs grad so umlagert werden!! Ich hab eine Bekannte, die sieht wunderschön aus, aber kein Mann traut sich an sie ran, sie hat immer nur kurze Beziehungen. Was ich dir damit sagen möchte: schau nicht so genau in den Spiegel!! Gegen die Zahnlücke kann man was tun, ein paar Kilo schaffst du mit Leichtigkeit mit etwas weniger Süssigkeiten und ein bißchen mehr Bewegung. ( aber nicht übertreiben mit dem Abnehmen!!!) Schau doch mal ehrlich in die Runde: sind wirklich alle anderen Mädchen perfekt und du nicht?? Also ich seh ganz selten perfekte Mädchen genausowenig, wie alle Jungs perfekt sind! Sei einfach du selbst, lächle die anderen an und versuche, mit dir zufrieden zu sein!! Du wirst sehen, dann geht alles andere wie von selbst!!!
Wünsche dir alles Gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 14:47
In Antwort auf icebird2

Bin mir sicher, dass du
ein hübsches Mädchen bist! Ich hab mich in deinem Alter ( ich bin jetzt 45 und Mutter einer 18-jährigen Tochter) auch den ganzen Tag genau angeschaut und fand mich potthässlich!! Ich hatte, nach meiner Vorstellung, einen zu großen Hintern ( Hosen Gr. 42, Taille 36, war damals ein Riesenproblem!!) was mir auch manch charmanter Zeitgenosse ins Gesicht gesagt hat!! Hab mich mit Make-up zugekleistert, bis ich kaum noch lächeln konnte. Ich hab mich nicht getraut, zu irgend jemanden was zu sagen, von einem Freund ganz zu schweigen!! Ich hab dann mit fast 19 meinen jetzigen Mann kennen gelernt, er mochte meine Proportionen und siehe da, alle die Jungs, die mich vorher blöd angeredet haben wg. meiner Figur, wollten plötzlich was von mir ( aber ich natürlich nicht mehr). Ich hab gemerkt, es kommt nur auf die innere Einstellung an! Ich kenne junge Mädchen, die einfach ganz normal ausschauen und die von Jungs grad so umlagert werden!! Ich hab eine Bekannte, die sieht wunderschön aus, aber kein Mann traut sich an sie ran, sie hat immer nur kurze Beziehungen. Was ich dir damit sagen möchte: schau nicht so genau in den Spiegel!! Gegen die Zahnlücke kann man was tun, ein paar Kilo schaffst du mit Leichtigkeit mit etwas weniger Süssigkeiten und ein bißchen mehr Bewegung. ( aber nicht übertreiben mit dem Abnehmen!!!) Schau doch mal ehrlich in die Runde: sind wirklich alle anderen Mädchen perfekt und du nicht?? Also ich seh ganz selten perfekte Mädchen genausowenig, wie alle Jungs perfekt sind! Sei einfach du selbst, lächle die anderen an und versuche, mit dir zufrieden zu sein!! Du wirst sehen, dann geht alles andere wie von selbst!!!
Wünsche dir alles Gute!!

Danke...
für die lieben Antworten
Naya ich möchte shcon etwas qeqen die Zahnlücke tun aber ich Anqst das es schon fast zu spät ist für ne Zahnspanqe weil es heist doch ab nem bestimmten Alter lässt sich der Kiefer nicht richten Und mit ner festen Zahnspanqe würde ich doppelt so schlimm aussehen aber ob ne lose was brinqt wei ich auch nicht. Und weqen dem abnhemen also ich esse eigentlich sehr weniq süßes eben weil ich abnhemen möchte ich meine es is nicht so als ob ich nie was machen würde zB lauf ich immer durch den qanzen Ort zur Schule udn zurück wir wohnen im 2. Stock vom Haus und haben keinen fahrstuhl müssen also jeden Taq mehrmals Treppen hoch und runter rennen usw. Aber iwie brinqt das nicht mal ein bisschen was ~_~ Und so viel esse ich auch nicht.
Also ich brauche auch Hosenqröße 40/42 und es ist echt schwer ne schöne Jeans in der qröße zu finden (
Und ich will ya auf keinen Fall perfekt oder zu normal sein. Aber ich möchte mich nur in meiner Haut einiqermaßen wohl fühlen können, weil im Moment kann ich das nicht. Alles was für andere normal ist also normale Zähne, normalbreite hüften, vll noch schlank sein oder veranlaqunq nicht so shcnell zuzunehmen..das haben so viele und mich stört das einfach so weils mich in meinem Selbstbewusstsein einschränkt aber wie qesaqt ich möchte nicht sein wie alle anderen nur eben mich wohlfühlen können, einfach das diese Sachen normal udn nicht immer anders als bei anderen sind. ich finde ständiq iwas an mir wo meine Mum dann saqt ya das is wohl n bisschen anders als bei anderen. das saqt sie jetz nicht um mich zu kränken oder so sondern einfach ne feststellunq und das nervt mich echt weil ich lanqsam s gefühl bekomm das an mir qar nichts ist wie s sein s0llt =[
Aber wenn ich erst mit 18/19 einsehen werde das ich "okay" bin, hab ich ya schon fast meine qanze Teeniezeit mit depressionen verbracht (ukay nicht NUR weqen meinem Aussehen ich hab noch andere qrößere probleme hier u_u]

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen