Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe, ich dreh durch

Hilfe, ich dreh durch

30. März 2010 um 14:12

was ist der sinn des lebens?
ich stell mir die frage jeden tag, und kann sie einfach nicht beantworten.
ich wurde oft enttäuscht, belogen und allein gelassen.
vieles macht einfach keinen sinn mehr in meinen augen,
wieso freunde wenn man verlezt wird?
wieso einen partner suchen der einen dann eh verlässt?
ich weis nicht mehr was ich will
wie kann man noch leben wollen? ohne zu wissen was man will
ich wollte vor ein paar jahren eigentlich nur eins, eine familie, ein schönes haus und glücklich alt werden.

ich denk ich seh nicht schlecht aus, bin 23, hab das richtige studiert und verdient echt nich schlecht sogar ziemlich gut
und trozdem wach ich morgens auf und bin allein,
bin eigentlich immer zu jedem echt lieb und nett
und versuch zu helfen wo ich nur kann, ich geb mir jeden tag echt mühe.
aber wieso?
ich wurde so oft verlezt, wieso geb ich mir überhaupts noch mühe?
eigentlich brauch ich doch nur ein grund zu leben, ein ziel
ich hab einfach kein ziel mehr,
ich bin zur zeit einfach nur noch depri, echt traurig

bitte helft mir, kann mir jemand von euch ein tipp geben? was ich tun kann
um glücklich zu werden
ich bin um jeden tipp echt froh den ihr habt

Mehr lesen

31. März 2010 um 0:11

Hey..
Genau diese Frage stell ich mir auch..
Du hast mir wirklich aus der Seele gesprochen..
Falls du eine Anwort findest, wäre ich dir dankbar, sie mit mir zu teilen!

Liebe Grüße von mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 11:28

Vlt. hilfts
danke lydia für deinen kommentar,
hab mir jetzt ein bisschen gedanken gemacht wann ist man glücklich,
glücklich ist das was man hat zu wertschätzen, man sollte sich auch über kleine sachen im leben freun können,
wenn man abends heim kommt und eine katze schon auf einen wartet
materielle dinge sind doch unwichtig oder haben einen viel zu hohen stellenwert in unserer gesellschaft.
was bringt mir ein penthouse in ny wenn man es mit
niemanden teilen kann.
man sollte auch versuchen sich auf den moment zu konzentrieren, einfach versuchen sich zu fokusieren und nicht gedanklich abschweifen.
auch wenn ich verletzte worden bin, auch von freunden, sind mir freunde das wichtigste was ich hab,
is ein echt gutes gefühl zu wissen wenn man jemanden helfen kann, der die hilfe auch braucht, hab jetzt auch ein Patenkind übernommen.
ich brauch mir nur ein foto von ihr anschauen und mir gehts besser, weil ich genau weis das sie die hilfe echt braucht.
ich fordere mich auch regelmäßig im sport seis jetzt nur auf dem fahrrad oder auf dem laufband,
ich mach ein manschaftssport, wo andere auf mich angewiesen sind, dass schafft denk ich mal auch vertrauen.
ich sollte auch nicht immer alles so streng sehn, einfach mal glücklich sein
wenn man am morgen aufwacht und die sonne scheint, man geht raus vor die tür, die sonne lacht einen ins gesicht, man fühlt die warmen sonnenstrahlen auf der haut,
atmet einmal tief durch und freut sich auf den tag, man weis ja eigentlich nie was so auf einen wartet,
jeder tag ist eine herausforderung, den man zu meistern hat.
ich sollte auch versuchen momente mehr zu geniessen wenn ich mich freu, auch wenns nur über kleinigkeiten sind.

freu dich einfach auch über kleinigkeiten, denk nich an das schlechte, immer nach vorne schaun!
hab mal wo gelesen, tu so als ob du glücklich bist,
und du wirst es auch sein.
ich denk mal wenn ich jemanden anlächle, dann kommt doch
meistens ein lächeln zurück einfach mal leute anlächeln, beim einkaufen an der kasse oder sonst wo.
naja ich habs noch nich ausprobiert aber vlt. hilfts ja echt.

eigentlich ist man ja auch nur unglücklich weil man gar nicht weis das man eigentlich glücklich ist.
ich hab eigentlich alles was man braucht, ich hab ne super familie die mich unterstützen, ich hab recht viel freunde, und eine beste freundin, für die ich alles machen würde und sie für mich auch.
und meine letze beziehung war echt scheisse aber wie schon gesagt einfach auf die schönen sachen sich konzentrieren, dann hoff ich das es auch klappt,
und im beruf klappts eigentlich auch ganz gut,
ich verdien gut ich komm super mit meinen kollegen aus, versteh mich echt gut mit denen

ich hoff jetzt nur das mir das alles gelingt was ich so geschrieben hab, wenn nicht dann bin ich echt sowas von verzweifelt, hab ich meine ziele zu hoch gesteckt?
ich hab eigentlich immer solche zweifel wie mein leben wird, wie ichs besser machen soll, aber am besten ist wohl gar nicht mehr drüber nachzudenken, und es einfach
geschehen lassen.

sorry das ich jetzt doch so viel geschrieben hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen