Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe, Fresssucht...

Hilfe, Fresssucht...

15. Juni 2008 um 7:47

Ich hab meine Depris 04 erfolgreich behandeln lassen, war 8 Wo weg und habe danach gekämpft und scheinbar gewonnen. Mir gehts gut, bin sogar zufrieden. Mach mir da auch nichts vor, ist wirklich so. Nehme auch seit 06/07 keine Medis mehr. Nur, sobald ich mich abgelehnt fühle, von Freunden, von der Familie oder von einem potenziellen neuen Lover, (das hab ich grad) fange ich an zu fressen. Ich bin wieder am arbeiten, macht mir sehr viel Spass. Hatte die Fresssucht seit Jan. unter Kontrolle, seit knapp 4 Wo kontrolliert sie mich wieder...
Und ich kann nicht aufhören, mir wird schlecht, Durchfall, Magenkrämpfe, egal, hauptsache fressen... Und ich will das nicht mehr. Wie kann ich lernen, mit einer Ablehnung umzugehen? Warum fällt es mir so schwer? Warum ist es so wichtig für mich, nicht abgelehnt zu werden? WEr hat Erfahrung damit? Bitte helft mir, denn ich hab 20kg runter, 20 müssen noch, aber aufgrund der Fresssucht sind es best. schon wieder 25, die runter müssen, ich trau mich nicht auf die Waage...
Danke schon mal und ganz liebe grüße Sandra

Mehr lesen

17. Juni 2008 um 20:34

Hat denn niemand
schon so eine Fresssucht besiegt?????

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Agressiv, neidisch u unzufrieden

    28. März 2010 um 11:17

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen