Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe..

Hilfe..

1. Juli 2011 um 11:50

Hallo,

momentan bin ich richtig verzweifelt und kann meine Situation gar nicht richtig einschätzen. Vor zwei Monaten hat mich einer bei einem sozialen Netzwerk angeschrieben. Er kam mir schon bekannt vor, d.h. wir müssten uns schon mal auf Partys gesehen haben. Wir haben gleich gut miteinander geschrieben und nach einer gewissen Zeit auch über unsere Ex-Freunde. Er meinte, er habe die Richtige noch nicht gefunden und hatte noch nie wirklich eine richtige Beziehung, was er sich sehr wünscht. Auch ich bin eigentlich immer nur verarscht worden. Wir haben uns über unsere Interessen und alles Mögliche ausgetauscht und er wurde mir immer sympathischer. Einmal meinte er, dass ich bitte nicht einfach verschwinden soll, also dass ich den Kontakt nicht einfach abbreche. Sein Interesse hat sich ziemliche echt angefühlt. Er wollte dann eigentlich jeden Tag was unternehmen, was ich anfangs aus Angst, er will nur das Eine, abgeblockt habe. Irgendwann kam es dann zu einem Treffen und wir haben uns super verstanden. Der Kontakt wurde noch intensiver, wir haben täglich über 30 sms geschrieben, gechattet und telefoniert. Er war auch sehr interessiert meine Freunde kennen zu lernen, daher hab ich ihn auf meine Geburtstagsparty eingeladen. Komisch allerdings, dass er mich von seinen Freundin irgendwie immer fernhalten wollte, so hab und hatte ich das Gefühl. So, dass war vor ungefähr einem Monat. Nun ist alles anders. In der Zwischenzeit in der ich schon einmal bei ihm und er einmal bei mir übernachtet hat (es ist nichts passiert, in der Fall ist er ganz lieb und verständnisvoll) hatte er mich gefragt, was ich denke was das zwischen uns nun ist. Ich hab gesagt, dass ich es nicht weiß und was er denkt. Er meinte, dass wir noch Zeit bräuchten und dass er nicht mehr so schnell wie die letzten Male eine Beziehung eingehen will. Wir haben uns dann darauf geeinigt, dran zu bleiben. Aber davon merke ich leider wenig. Seit ca. vier Wochen kommt fast gar nix mehr. Keine sms... lediglich wenn ich anfange. Beim chatten zeigt er wenig Interesse... er schlägt keine Treffen mehr vor und wenn ich nun die Initiative ergreife antwortet er nur, ja klar können wir uns treffen, aber konkret wird er nicht. Und was mich zuletzt am meisten geschockt hat: Er ruft nicht einmal mehr an. Von seiner Seite kommt eigentlich so gut wie gar nichts mehr. Nur per chat, aber da wie gesagt ohne viel Interesse. Daraufhin hab ich ihm gesagt, dass ich sein Verhalten komisch finde und er mir bitte sagen soll was los ist. Er meinte es sei der Stress und und das Wetter und es läge nicht an mir oder es wäre nicht gegen mich.
Tja, ich habe die Vermutung, dass er nebenbei eine andere Bekanntschaft gemacht hat und mich sozusagen warm hält , falls er mich wieder braucht. Gerade dieses Thema hatten wir schon angesprochen und wir waren beide der Meinung, dass das das mieseste ist was man tun kann... Natürlich hab ich ihn darauf auch angesprochen und er war ziemlich enttäuscht, dass ich so was von ihm denke. Aber man weiß ja nie und anders kann ich sein Verhalten nicht interpretieren...

Könnt ihr mir helfen??

Mehr lesen

2. Juli 2011 um 12:21

Also...
es ist schon etwas komisch die geschichte.

weil am anfang als ihr euch kennenlernt sagt er, er hatte eigentlich noch nie so richtig eine beziehung, aber dann später schreibst du ja er will nicht schon wieder so schnell eine beziehung eingehen.

also was denn nun?

dass er genau nach eurem gespräch wie es weitergehen soll, abstand nimmt und dich nicht mehr anruft, ist schon komisch.

aber es kann so viele gründe haben.

1. es könnte sein, dass er dich sehr liebgewonnen hat, aber da nach einem monat immer noch nichts gelaufen ist, er jetzt wie du ja auch vermutest, dich erstmal warmhält, sich aber auch anderweitig schonmal umguckt.

2.es kann wirklich am wetter liegen (hehe), aber das klingt finde ich etwas blöd, was hat denn das wetter damit zu tun dass er sich aufeinmal nicht mehr meldet.

3.es kann aber auch wirklich sein, dass er gerade stress hat, und andere dinge im kopf.

4. es kann auch sein, dass er dich verarscht hat, einen auf lieb und zärtlich gemacht, 30 sms am tag, ja keinen druck machen, und wenn du bei ihm übernachtet hast, hat er dich zu nichts gedrängt, in der hoffnung dich so rumzukriegen, aber jetzt nach einem monat wurde es ihm dann wohl doch zu lange die "wartezeit".

ich denke gerade der letzte punkt hängt auch stark vom alter ab, also generell würde ich schon sagen dass männer eben sch*** gesteuert sind, egal ob jetzt 16,30 oder 60.

alle wollen es.

unabhängig jetzt davon, dass er natürlich auch in dich verliebt sein kann oder eben nicht, ich glaube keiner würde nein sagen, lass uns noch warten, wenn es denn soweit ist, wenn überhaupt machen das wir frauen, aber ich habe noch nie einen mann erlebt der gesagt hat er wäre noch nicht bereit, hehe.

wie alt seid ihr denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 15:48

...
Also falls es irgendjemanden interessiert wies jetzt ausgegangen ist:
Ich hab ihn direkt darauf angesprochen, ob er noch Interesse hat... Er meinte er mag mich wirklich gern würde aber jetzt keine Beziehung haben wollen. Wir sollten aber definitiv dran bleiben, weil ich so nett bin oder was weiß ich. Blöd wie ich bin, bin ich extrem drauf eingegangen, bis ich erfahren habe, dass er nebenbei noch mit andren schreibt und sich sogar lieber mit ner andren trifft als mit mir.Zu einer der Damen, die durchaus weiß, dass wir "dran sind" hat er gesagt ich wäre für Zwischendurch okay.. aber nicht als feste Beziehung. Da haben wir erstmal richtig gestritten und was weiß ich. Jetzt sind wir nur noch "Freunde"... obwohl er sich das auch bloß einredet damit er kein schlechtes Gewissen haben braucht... Denn: Er hat mich von Anfang an verarscht. Für ihn ist es jetzt leicht: Ein Anhängsel weniger.. Für mich ist es halt blöd.. aber das wird ihm egal sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 18:11
In Antwort auf soleil3569

...
Also falls es irgendjemanden interessiert wies jetzt ausgegangen ist:
Ich hab ihn direkt darauf angesprochen, ob er noch Interesse hat... Er meinte er mag mich wirklich gern würde aber jetzt keine Beziehung haben wollen. Wir sollten aber definitiv dran bleiben, weil ich so nett bin oder was weiß ich. Blöd wie ich bin, bin ich extrem drauf eingegangen, bis ich erfahren habe, dass er nebenbei noch mit andren schreibt und sich sogar lieber mit ner andren trifft als mit mir.Zu einer der Damen, die durchaus weiß, dass wir "dran sind" hat er gesagt ich wäre für Zwischendurch okay.. aber nicht als feste Beziehung. Da haben wir erstmal richtig gestritten und was weiß ich. Jetzt sind wir nur noch "Freunde"... obwohl er sich das auch bloß einredet damit er kein schlechtes Gewissen haben braucht... Denn: Er hat mich von Anfang an verarscht. Für ihn ist es jetzt leicht: Ein Anhängsel weniger.. Für mich ist es halt blöd.. aber das wird ihm egal sein..

Hallo,
sei froh, dass die Sache so früh auseinander geht und konzentriere deine Kraft auf Männer, die es verdient haben!

Alles Gute, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen