Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe

Hilfe

2. Februar um 21:54 Letzte Antwort: 2. Februar um 22:21

Hallo ihr Lieben,ich bin Jessi und ich bin 26 Jahre alt. Ich habe ein Kind, welches 2 Jahre alt geworden ist. Ich bin alleinerziehend, da sich mein damaliger Freund von mir getrennt hat und kein wirkliches Interesse an unserem Kind äußert.Ich bin nun wieder im 7. Monat schwanger. Ich habe erst vor ein paar Wochen erfahren, dass ich wieder schwanger bin. Ich fühle mich sehr schlecht, da ich das Kind nicht behalten hätte, hätte ich es früher erfahren. Mit dem Vater des Kindes bin ich auch nicht mehr zusammen, da er in unserer Beziehung gewaltig und öfter sehr aggressiv war. Auch als ich mich von ihm getrennt habe, hat er mich weiter belästigt und ich bin sehr froh, dass er nicht mehr weiß wo ich bin und wie es mir geht.Jedoch weiß ich jetzt einfach nicht weiter. Ich habe einfach Angst und spiele mit dem Gedanken mein Baby zur Adoption freizugeben. Ich könnte ihm nicht das Leben bieten, was er/sie verdient hat.Gleichzeitig denke ich, dass mich das zu einer schlechten Mutter macht und auch zu einem schlechten Menschen.Hat jemand vllt Erfahrung mit Adoptionen etc.?Liebe Grüße 

Mehr lesen

2. Februar um 22:21

Lass dir vom Jugendamt helfen, pro Familia. Das Kind weg zu geben ist das schlimmste!!! Bitte verhüte ordentlich, dann kommen die unschuldigsten nicht zu schaden. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Sexuelles Sicherheitsverhalten
Von: sicherheitsverhalten
neu
|
1. Februar um 11:58
Noch mehr Inspiration?
pinterest