Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe - Das Leben und die Liebe machen kein Spaß mehr.

Hilfe - Das Leben und die Liebe machen kein Spaß mehr.

3. Januar 2012 um 22:02

Hallo Liebe Leute
Ich bin 15 Jahre und habe die Borderline-Persönlichkeitsstörung. Ich gehe in die 10.Klasse eigentlich aber ich bin seit September 2011 bis zum august 2012 Krankgeschrieben wegen meiner Geistigen Verfassung zurzeit.
Ich habe ein großes Problem mit meinem Freund und weiß nicht mehr weiter. ich liebe ihn wirklich sehr doll und ich bin mit ihm schon 4 monate zusammen aber seit der beziehung bin ich nur noch am heulen und habe keine lust mehr so auf mein leben.
ich bin eigentlich immer glücklich in seiner nähe aber nach einer zeit fängt er aufeinmal an mich zu beleidigen und sagt das ich eine schlampe bin und verlogen, das ich ein assoziales leben führe und mit 20 noch eins führen werde, das ich im leben nichts schaffen werde und zu dumm bin irgendwas alleine zumachen. er sagt immer ich bin sein engel auf erden und 10 min später ist immer alles anders und wenn ich ihn drauf anspreche kommt immer bloß war nicht so gemeint und das es ihm leid tut.
seit ich ihn kenne bin ich nervlich fertig und sehe kein sinn mehr im leben.
da ich sehr große verlustängste habe, habe ich immer angst das ich ihn verliere und nehme immer die ganze schuld auf mich und entschuldige mich immer bei ihm das ich so bin wie ich bin und mich änderen werde aber ich weiß einfach nicht weiter.

kann mir irgendjemand helfen bitte???

lg jasmin

Mehr lesen

4. Januar 2012 um 12:47

Warum...
lässt Du es Dir denn überhaupt bieten? Ich könnte das nicht ertragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2012 um 20:03


Wenn man richtige Verlustängste hat, kann der Typ so scheiße sein wie er will man wird ihm immer wieder verzeihen ganz egal,dass man selbst nervlich immer weiter zu Boden sinkt! Was bei ihr anscheinend der Fall ist. Da kommt man nicht so leicht wieder raus! Jeder sagt hier einfach, sowas würde ich mir nicht gefallen lassen, aber so leicht ist es garnicht, vor allem wenn man es selbst noch nie erlebt hat.
Und zu dir Jasi, du bist 15, es nicht total schwierig und du wirst so schnell auch nicht daraus kommen, du weißt es macht dich kaputt und du weißt auch eigentlich musst du dich garnicht entschuldigen sondern ER.. ich glaube auch er erkennt die Not der Lage nicht. Ich empfehle dir Hilfe zu nehmen, ich weiß es ist leichter gesagt als getan, sprich mit einer Psychologin sie wird dir helfen daraus zu kommen. Glaub an dich, du schaffst es mit Sicherheit, du hast dein ganzes Leben noch vor dir! Es wird keine leichte Zeit werden, aber dieser Junge tut dir nicht gut und er wird es bestimmt auch nie! Er erkennt nicht wie schlecht es dir geht, jemanden trotz Krankheit runter zu machen ist ein Armutszeugnis, ich verstehe aber auch deine Ängste ihn zu verlieren. Deshalb, nimm dir Hilfe, das sind Profis die können dir helfen! Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club