Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hilfe! Abi macht mich fertig

Hilfe! Abi macht mich fertig

24. März 2011 um 21:32

Hallo zusammen,

ich bin eigentlich eine sehr gute Schülerin, brauche nciht viel lernen und schreibe super Noten (zum Glück!). Deshalb bin ich an meine Abiturvorbereitung ganz entspannt rangegangen. Jetzt, wo ich nur noch wenige Tage davor stehe, geht es mir aber sehr schlecht, ich bin schon fast in einem depressiven Zustand. Zudem ist mir ständig kalt und übel.
Ich habe auf nichts lust. Wirklich auf nichts. Ich habe keine Lust aufs lernen, aber weil Lernen wichtiger ist als alles andere, tue ich die anderen Dinge auch nicht.
Ich laufe nur von Raum zu Raum.
Ich habe keine Lust zu sitzen, wo ich gerade sitze. Aber woanders sitzen will ich auch nicht.
Es ist grauenhaft, ich weiß nicht was ich dagegen tun kann.
Klar, frische Luft und Sport würde bestimmt helfen. Aber es geht einfach nicht.
Ich kann auch nciht mal richtig zu meinem Freund finden. wenn er nicht da ist, wünschte ich aber, ich könnte bei ihm sein.
Gestern im Bett habe ich einfach angefangen zu heulen, weil dieser Zustand so schrecklich ist.
Was kann ich nur tun??? Überlege garde schon zum Arzt zu gehen, ob der mir nicht was verschreiben könnte...


Lg, Yakkul

Mehr lesen

25. März 2011 um 8:51

Geh besser zu einem Heilpraktiker,
es gibt sehr gute Bachblüten. Kannst auch etwas Baldrian nehmen, das beruhigt ein wenig. Am besten wäre jemand der Psychokinesiologie macht oder EFT.
Nur ist das eben sehr kurz. Geh einfach mal in eine gute Apotheke.
Kannst auch mal bei Youtube schauen wegen EFT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 17:22

Hey
Vielen lieben Dank für die Antwort!
Die erste Klausur ist geschafft, das heißt die Aufregung ist größtenteils vorbei. Morgen ist Französisch dran, das wird locker...
Die Klausur gestern ist auch ganz gut verlaufen. Hatte auch ordentlich zu essen und zu trinken mit (da war dein kakao und die schokolade nix gegen ). Ich konnte zwar nur einigermaßen gut einschlafen, aber es ging. Ich habe den Abend davor nichts mehr gelernt, sondern gute-laune-musik aufgedreht und mir keinen kopf mehr gemacht. Und zur schule gehe ich zu fuß, sodass ich vorher genug frische luft schnappe
Die Zeit ist leider etwas knapp fürs lernen, morgen und übermorgen schreibe ich die nächsten Klausuren und bin wieder relativ unmotiviert. Aber ich werde mich gleich nochmal ransetzen und dann lass ichs gut sein.

Liebe und entspannte Grüße!
Yakkul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 19:29

Blödsinn!
Auf so nem harten ding kann man doch nciht entspannt schlafen
Ich denke ablenkung und entspannung ist das beste. Wenn man schlechtes fernsehen guckt (talkshows z.b.) soll das Gehirn angeblich vollkommen entspannen (was das "denken" angeht) und das hat wohl bei einer Studie zu besseren Prüfungsergebnissen geführt. Mal gucken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Freunde, die einem nicht gut tun
Von: yaron_12361832
neu
6. April 2012 um 16:01
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen