Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Heulkrämpfe - Grund?

Letzte Nachricht: 26. Februar 2012 um 20:44
S
sindy_11871633
02.02.12 um 9:54

Hallo Leute!

Heute Nacht ist es wieder passiert. Mein Freud und ich haben zusammen ferngesehen, alles war super. Als er dann einfach eingeschlafen ist, überkam mich wieder diese Heulattacke gemischt mit ein bisschen Agression. Es ist einfach ein schreckliches Gefühl. Aber wieso??

Ich kann doch nicht ernsthaft heulen weil er müde und erschöpft ist und einschläft ohne mir noch aufmerksamkeit zu schenken? das ist doch lächerlich!

er weiß mittlerweile auch nicht mehr was mit mir los ist.
dazu kommen noch diese verlustängste dass ich ihn deshalb verliere. wie kann man so einen menschen wie mich lieben? der gleich zu heulen beginnt wenn man ihm nicht genug liebe und aufmerksamkeit schenkt. am liebsten würde ich ihn jeden tag sehn. wenn er nicht bei mir ist, bin ich ständig mit meinen gedanken bei ihm.. ich hab das gefühl dass ich richtig abhängig bin..

manchmal dauern diese depressionen tagelang an und ich sehe keinen lebenssinn mehr, weil ich einfach nicht glücklich sein kann, obwohl ich jeden grund dazu habe!

was ist nur mit mir los? könnte es die pille sein?

lg amanda (18 jahre(

Mehr lesen

O
oskari_12846501
05.02.12 um 20:15

Hey
also ich kann dich so gut verstehen . mirgeht es genauso! ich hatte zwar noch keinen heulkrampf ,weil er neben mir eingeschlafen ist ,aber ich kenne diese heulkrämpfe,wegen scheinbar "sinnlosen" sachen. bin jetzt 19 jahre und habe diese heulkrämpfe ca einmal pro woche. manchmal ein monat lang gar nicht,aber dann auch wieder mehrmals in der woche. ich weiß nicht an was das liegt. ich habe mir auch schon überlegt ,ob es vllt an der pille liegt und habe sie gewechselt. von minette auf maxim. hat bis jetzt nicht viel gebracht
hab auch schon drüber nachgedacht ,ob es evtl eine depression ist..

ich muss sagen,was du da beschreibst klingt so als hätte ich es geschrieben.ich würde auch am liebsten die ganze zeit bei ihm sein.kann es nicht ertragen ,wenn er sich mit anderen trifft und am schlimmsten ist es,wenn wir was ausgemacht haben (mit uhrzeit) und dann wird mir doch abgesagt,weil er sich mit nem kumpel zum trainieren getroffen hat und nun zu fertig ist. (ist zb heute so gewesen ^^) kam auch gleich der heulkrampf. ich weiß selber,dass es total lächerlich ist,weil wir uns eh oft sehen und er auhc das recht hat sich mit leuten zu treffen,oder dass er mal zu müde sein kann zum treffen verstehe ich auch ,aber meine psyche leider nicht. und ich hasse mich dafür. das verstärkt den heulkrampf. nach dem selbshass kommt dann die phase,in der ich angst habe ihn zu verlieren und am liebsten sofort schluß machen würde,weil ich nicht will,dass er es ist,der schluß macht .

wie lang bist du schon mit deinem freund zusammen ?
lg

Gefällt mir

S
sindy_11871633
13.02.12 um 9:27
In Antwort auf oskari_12846501

Hey
also ich kann dich so gut verstehen . mirgeht es genauso! ich hatte zwar noch keinen heulkrampf ,weil er neben mir eingeschlafen ist ,aber ich kenne diese heulkrämpfe,wegen scheinbar "sinnlosen" sachen. bin jetzt 19 jahre und habe diese heulkrämpfe ca einmal pro woche. manchmal ein monat lang gar nicht,aber dann auch wieder mehrmals in der woche. ich weiß nicht an was das liegt. ich habe mir auch schon überlegt ,ob es vllt an der pille liegt und habe sie gewechselt. von minette auf maxim. hat bis jetzt nicht viel gebracht
hab auch schon drüber nachgedacht ,ob es evtl eine depression ist..

ich muss sagen,was du da beschreibst klingt so als hätte ich es geschrieben.ich würde auch am liebsten die ganze zeit bei ihm sein.kann es nicht ertragen ,wenn er sich mit anderen trifft und am schlimmsten ist es,wenn wir was ausgemacht haben (mit uhrzeit) und dann wird mir doch abgesagt,weil er sich mit nem kumpel zum trainieren getroffen hat und nun zu fertig ist. (ist zb heute so gewesen ^^) kam auch gleich der heulkrampf. ich weiß selber,dass es total lächerlich ist,weil wir uns eh oft sehen und er auhc das recht hat sich mit leuten zu treffen,oder dass er mal zu müde sein kann zum treffen verstehe ich auch ,aber meine psyche leider nicht. und ich hasse mich dafür. das verstärkt den heulkrampf. nach dem selbshass kommt dann die phase,in der ich angst habe ihn zu verlieren und am liebsten sofort schluß machen würde,weil ich nicht will,dass er es ist,der schluß macht .

wie lang bist du schon mit deinem freund zusammen ?
lg

Ich versteh dich!
Wir zwei haben genau das selbe Problem. All
diese Situationen die du beschrieben hast, sind bei mir genauso. ich finde es auch schrecklich wenn wir uns eine uhrzeit ausmachen und er dann absagt oder es verschiebt, weil ich stell mich dann so auf ihn ein und freu mich so auf ihn und dann wird man enttäuscht. obwohl es sein gutes recht ist sich mit seinen freunden zu treffen. und ich weiß auch dass man männern seine freiheiten geben sollte und umso mehr hasse ich mich dafür dass ich so bin.
gestern zum beispiel habe ich geweint weil er sich an einem sonntag was eigentlich unser tag ist, spontan mit seinen kumpels treffen wollte. ich hab so geweint, als würde er mich für ewig verlassen, weil ich mich einfach alleine gefühlt habe ohne ihn. er war total überfordert mit der situation und wollte dann schon absagen, doch ich hab gesagt er soll gehen, weil ich das nichz ertragen hätte weil er nur wegen mir und meiner heulerei bleiben würde.
am abend hat er mich überrascht und ist wieder zu mir kommen.
ich bin jetzt ein jahr mit ihm zusammen. du?
was könnte man bloß gegen diese anhänglichkeit tun? es ist so schwer sich zu ändern, auch wen man es will..

Gefällt mir

O
oskari_12846501
15.02.12 um 21:05
In Antwort auf sindy_11871633

Ich versteh dich!
Wir zwei haben genau das selbe Problem. All
diese Situationen die du beschrieben hast, sind bei mir genauso. ich finde es auch schrecklich wenn wir uns eine uhrzeit ausmachen und er dann absagt oder es verschiebt, weil ich stell mich dann so auf ihn ein und freu mich so auf ihn und dann wird man enttäuscht. obwohl es sein gutes recht ist sich mit seinen freunden zu treffen. und ich weiß auch dass man männern seine freiheiten geben sollte und umso mehr hasse ich mich dafür dass ich so bin.
gestern zum beispiel habe ich geweint weil er sich an einem sonntag was eigentlich unser tag ist, spontan mit seinen kumpels treffen wollte. ich hab so geweint, als würde er mich für ewig verlassen, weil ich mich einfach alleine gefühlt habe ohne ihn. er war total überfordert mit der situation und wollte dann schon absagen, doch ich hab gesagt er soll gehen, weil ich das nichz ertragen hätte weil er nur wegen mir und meiner heulerei bleiben würde.
am abend hat er mich überrascht und ist wieder zu mir kommen.
ich bin jetzt ein jahr mit ihm zusammen. du?
was könnte man bloß gegen diese anhänglichkeit tun? es ist so schwer sich zu ändern, auch wen man es will..

...
wir sind jetzt seit 4 monaten zusammen. wie lang wart ihr zusammen,als das mit den heulkrämpfen angfangen hat?
wenn ich merke,dass es mir schlechter geht und ein heulkrampf bevorsteht (zb weil er doch nicht zu mir kommen kann ) versuche ich mir immer einzureden ,dass ich ihn nicht brauche. am besten hilft dann immer sofort eine beschäftigung zu finden. solange ich nicht mit mir alleine bin und ich zum denken komme, klappt es auch ganz gut. aber sobald ich alleine bin und nichts zu tun habe,kommen diese heulkrämpfe.schlimmer ist die situation allerdings ,wenn er grad bei freunden ist und nicht zu erreichen. dann kann ich weder mit ihm reden,noch sehen noch chatten. auch sms brauchen dann ewig. das macht mich immer total fertig. da weiß acuh ich keinen rat.
ich hoffe so ungemein,dass das nur eine phase ist,die bald vorüber geht. lange halte ich das nicht mehr aus. ist weder für mich noch für ihn gut. er hat ja dann auch keinen spaß mehr am weggehen,wenn er weiß dass ich dann wieder depressionen habe.und ich will ihn auch nicht einschränken müssen,nur weil ich psychisch ein frack bin. am besten ist es immer ,wenn ich bei meinen freunden bin ,wenn er weggeht.
was mich wahnsinnig nervt ist,wenn er sagt "ich bin ja lieber bei dir,aber ich muss auch mal was mit meinen freunden machen" und er dann am we sich mit seinen freunden verabredet. ich könnte das gar nicht. ich will mich mit niemanden anderen treffen als ihm. für mich gibt es nichts schöneres ,als nur bei ihm zu sein. da brauch ich keine freunde,wenn ich ihn haben kann
ich finde es sooo schlimm,dass ich so abhängig bin und ich versuche ja alles,damit es nicht mehr so ist,aber wie soll man sich ändern? habe mich deswegen hier angemeldet und nach leuten gesucht,denen es so ähnlich geht
wie geht es dir ,wenn er alleine mit freunden weggeht und du weißt,dass er sich betrinken wird ?
wann ist es denn bei dir am schlimmsten?

Gefällt mir

Anzeige
S
sindy_11871633
16.02.12 um 8:49
In Antwort auf oskari_12846501

...
wir sind jetzt seit 4 monaten zusammen. wie lang wart ihr zusammen,als das mit den heulkrämpfen angfangen hat?
wenn ich merke,dass es mir schlechter geht und ein heulkrampf bevorsteht (zb weil er doch nicht zu mir kommen kann ) versuche ich mir immer einzureden ,dass ich ihn nicht brauche. am besten hilft dann immer sofort eine beschäftigung zu finden. solange ich nicht mit mir alleine bin und ich zum denken komme, klappt es auch ganz gut. aber sobald ich alleine bin und nichts zu tun habe,kommen diese heulkrämpfe.schlimmer ist die situation allerdings ,wenn er grad bei freunden ist und nicht zu erreichen. dann kann ich weder mit ihm reden,noch sehen noch chatten. auch sms brauchen dann ewig. das macht mich immer total fertig. da weiß acuh ich keinen rat.
ich hoffe so ungemein,dass das nur eine phase ist,die bald vorüber geht. lange halte ich das nicht mehr aus. ist weder für mich noch für ihn gut. er hat ja dann auch keinen spaß mehr am weggehen,wenn er weiß dass ich dann wieder depressionen habe.und ich will ihn auch nicht einschränken müssen,nur weil ich psychisch ein frack bin. am besten ist es immer ,wenn ich bei meinen freunden bin ,wenn er weggeht.
was mich wahnsinnig nervt ist,wenn er sagt "ich bin ja lieber bei dir,aber ich muss auch mal was mit meinen freunden machen" und er dann am we sich mit seinen freunden verabredet. ich könnte das gar nicht. ich will mich mit niemanden anderen treffen als ihm. für mich gibt es nichts schöneres ,als nur bei ihm zu sein. da brauch ich keine freunde,wenn ich ihn haben kann
ich finde es sooo schlimm,dass ich so abhängig bin und ich versuche ja alles,damit es nicht mehr so ist,aber wie soll man sich ändern? habe mich deswegen hier angemeldet und nach leuten gesucht,denen es so ähnlich geht
wie geht es dir ,wenn er alleine mit freunden weggeht und du weißt,dass er sich betrinken wird ?
wann ist es denn bei dir am schlimmsten?

.
du sprichst mir aus der seele!
wenn mich freunde fragen ob ich mit ihnen was am wochenende machen möchte, ziehe ich immer meinen freund vor, weil es einfach am schönsten ist mit ihm zeit zu verbringen und es mir viel zu schade wäre unsere zeit mit freunde treffen zu vergeuden wenn ich ihn sehen könnte. das sollte aber nicht so sein und er ist in der sache ganz anders. er verbringt gerne zeit mit seinen freunden, was ich ihm auch nicht übel nehmen möchte. aber es macht mich einfach traurig so abhängig von ihm zu sein, weil ich eigentlich dadurch meine anderen aktivitäten einschränke und mir erst dann zeit für meine freunde und co nehme wenn er keine zeit für mich hat, aber dann auch mehr um
mich abzulenken..
wenn er fort ist denke ich immer daran ob er wohl an mich denkt und das macht mich manchmal echt verrückt wenn keine sms von ihm
kommt, aber ich bin dann nicht so eine die sich tausend mal bei ihm meldet weil ich ihn nicht nerven möchte und ich nicht will dass er weiß dass ich so ein freak bin. manchmal lässt sich das aber nicht verbergen wenn er bei mir ist und mir dann sagt dass er jetzt geht weil er noch was vor hat, dann kommen die emotionen einfach über mich weil ich mich dann immer alleine gelassen fühle und ich gar nicht weiß was ich ohne ihn mit mir anfangen soll..
mir ist aufgefallen, wenn ich etwas weniger zeit mit ihm verbringe, mich etwas weniger melde und mich mehr auf mich konzentriere (zb shoppen gehn, freunde treffen) dann denke ich nicht mehr so oft an ihn und werde dadurch nicht mehr so abhängig. er vermisst much dann automatisch mehr und meldet sich öfter und das tut mir gut.. und dafür ist es dann umso schöner wenn ihr euch wiederseht. seht euch einfach mal mo-fr komplett gar nicht und erst am wochenende wieder. vielleicht hilft dir das. am wochenende würd ich einen entzug ohne ihn auch nicht aushalten aber unter der woche geht es weil man sowieso viel mehr zu tun hat
habt ihr was schönes zu valentinstag gemacht?
liebe grüße!!

Gefällt mir

S
sindy_11871633
17.02.12 um 13:31
In Antwort auf sindy_11871633

.
du sprichst mir aus der seele!
wenn mich freunde fragen ob ich mit ihnen was am wochenende machen möchte, ziehe ich immer meinen freund vor, weil es einfach am schönsten ist mit ihm zeit zu verbringen und es mir viel zu schade wäre unsere zeit mit freunde treffen zu vergeuden wenn ich ihn sehen könnte. das sollte aber nicht so sein und er ist in der sache ganz anders. er verbringt gerne zeit mit seinen freunden, was ich ihm auch nicht übel nehmen möchte. aber es macht mich einfach traurig so abhängig von ihm zu sein, weil ich eigentlich dadurch meine anderen aktivitäten einschränke und mir erst dann zeit für meine freunde und co nehme wenn er keine zeit für mich hat, aber dann auch mehr um
mich abzulenken..
wenn er fort ist denke ich immer daran ob er wohl an mich denkt und das macht mich manchmal echt verrückt wenn keine sms von ihm
kommt, aber ich bin dann nicht so eine die sich tausend mal bei ihm meldet weil ich ihn nicht nerven möchte und ich nicht will dass er weiß dass ich so ein freak bin. manchmal lässt sich das aber nicht verbergen wenn er bei mir ist und mir dann sagt dass er jetzt geht weil er noch was vor hat, dann kommen die emotionen einfach über mich weil ich mich dann immer alleine gelassen fühle und ich gar nicht weiß was ich ohne ihn mit mir anfangen soll..
mir ist aufgefallen, wenn ich etwas weniger zeit mit ihm verbringe, mich etwas weniger melde und mich mehr auf mich konzentriere (zb shoppen gehn, freunde treffen) dann denke ich nicht mehr so oft an ihn und werde dadurch nicht mehr so abhängig. er vermisst much dann automatisch mehr und meldet sich öfter und das tut mir gut.. und dafür ist es dann umso schöner wenn ihr euch wiederseht. seht euch einfach mal mo-fr komplett gar nicht und erst am wochenende wieder. vielleicht hilft dir das. am wochenende würd ich einen entzug ohne ihn auch nicht aushalten aber unter der woche geht es weil man sowieso viel mehr zu tun hat
habt ihr was schönes zu valentinstag gemacht?
liebe grüße!!

Hey
heute ist es wieder passiert ich hab geweint weil er mir heute abgesagt hat weil es
einem freund von ihm schlecht geht, dabei hab ich mich so gefreut

Gefällt mir

O
oskari_12846501
19.02.12 um 15:44
In Antwort auf sindy_11871633

Hey
heute ist es wieder passiert ich hab geweint weil er mir heute abgesagt hat weil es
einem freund von ihm schlecht geht, dabei hab ich mich so gefreut

...
wir waren nur essen und dann bei mir . was habt ihr am valentinstag gemacht?

kann ich nachvollziehen. ich hab auch schon öfters deswegen geweint,wenn er mir doch abgesagt hat
ist er dein erster freund?
bei mir schon. ich erklärs mir damit :S
was ich oft versuche,dass ich mal hart bleibe und sag "ich habe heute keine zeit" oder "erst ab..uhr weil ich davor noch was vorhabe" damit er nicht meint ich bin eine immer abrufbare resource und wir treffen uns nur ,wenn er grad zeit hat,sondern dass man sich auch mal nach mir richten muss.
aber bis jetzt hab ich es entweder nicht durchhalten können oder mir gings danach so schlecht,dass ich es total bereut habe. verdammt das unabhängig werden ist total schwer.

ist es bei euch auch so,dass er weniger freizeit hat als du?
ich bin noch schülerin und er arbeitet UND hat mehr freunde. deswegen gehts meistens nach ihm und ich denke ,dass das auch ein grund für meine heulkrämpfe ist

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
sindy_11871633
20.02.12 um 7:49
In Antwort auf oskari_12846501

...
wir waren nur essen und dann bei mir . was habt ihr am valentinstag gemacht?

kann ich nachvollziehen. ich hab auch schon öfters deswegen geweint,wenn er mir doch abgesagt hat
ist er dein erster freund?
bei mir schon. ich erklärs mir damit :S
was ich oft versuche,dass ich mal hart bleibe und sag "ich habe heute keine zeit" oder "erst ab..uhr weil ich davor noch was vorhabe" damit er nicht meint ich bin eine immer abrufbare resource und wir treffen uns nur ,wenn er grad zeit hat,sondern dass man sich auch mal nach mir richten muss.
aber bis jetzt hab ich es entweder nicht durchhalten können oder mir gings danach so schlecht,dass ich es total bereut habe. verdammt das unabhängig werden ist total schwer.

ist es bei euch auch so,dass er weniger freizeit hat als du?
ich bin noch schülerin und er arbeitet UND hat mehr freunde. deswegen gehts meistens nach ihm und ich denke ,dass das auch ein grund für meine heulkrämpfe ist

..
er ist eigentlich auch mein erster richtiger freund. ich hatte noch 2 andere davor aber da war ich nicht richtig verliebt und ich war eher die unabhängige und unromantische in der beziehung. deswegen ist es auch so ungewohnt für mich dass ich bei ihm genau das gegenteil
bin.
bei mir ist es die gleiche situation, ich bin noch schülerin und er arbeitet. eigentlich hätte ich auch keine zeit, weil ich gerade mein letztes jahr mache, aber nicht mal darauf kann ich mich konzentrieren!
und selber mal sagen dass man keine zeit hat (wenn es eigentlich nicht so ist) ist für mich echt schwer, weil ich das ja gar nicht will..

wir waren zu valentinstag auch essen. er hat mich in der früh sogar aufgeweckt, um 5:45 lag er plötzlich in meinem bett mit rosen und muffins! ich hatte so glück, weil genau an diesem tag ist
mein handyakku leer geworden und der wecker hätte nicht geläutet! dann wär ich zu spät zu meiner fahrprufung gekommen!

ich glaube ich bin so, weil die zeit mit ihm für mich einfach die einzige zeit ist wo ich nicht an schule und co. denke sondern einfach glücklich bin! und deshalb ist es für mich umso schlimmer wenn er vorallem am wochenende keine zeit hat, weil dann ist es für mich kein richtiges wochenende, ich bin dann einfach depremiert wenn ich alleine im bett hocke und weiß ich sollte jetzt eigentlich wichtigere dinge machen wie lernen zb.

liebe tut manchmal echt weh..

Gefällt mir

O
oskari_12846501
20.02.12 um 21:15
In Antwort auf sindy_11871633

..
er ist eigentlich auch mein erster richtiger freund. ich hatte noch 2 andere davor aber da war ich nicht richtig verliebt und ich war eher die unabhängige und unromantische in der beziehung. deswegen ist es auch so ungewohnt für mich dass ich bei ihm genau das gegenteil
bin.
bei mir ist es die gleiche situation, ich bin noch schülerin und er arbeitet. eigentlich hätte ich auch keine zeit, weil ich gerade mein letztes jahr mache, aber nicht mal darauf kann ich mich konzentrieren!
und selber mal sagen dass man keine zeit hat (wenn es eigentlich nicht so ist) ist für mich echt schwer, weil ich das ja gar nicht will..

wir waren zu valentinstag auch essen. er hat mich in der früh sogar aufgeweckt, um 5:45 lag er plötzlich in meinem bett mit rosen und muffins! ich hatte so glück, weil genau an diesem tag ist
mein handyakku leer geworden und der wecker hätte nicht geläutet! dann wär ich zu spät zu meiner fahrprufung gekommen!

ich glaube ich bin so, weil die zeit mit ihm für mich einfach die einzige zeit ist wo ich nicht an schule und co. denke sondern einfach glücklich bin! und deshalb ist es für mich umso schlimmer wenn er vorallem am wochenende keine zeit hat, weil dann ist es für mich kein richtiges wochenende, ich bin dann einfach depremiert wenn ich alleine im bett hocke und weiß ich sollte jetzt eigentlich wichtigere dinge machen wie lernen zb.

liebe tut manchmal echt weh..

..
bei mir ist es ganz genauso! hatte zuvor relativ kurze und beziehungen (zähle ich deswegen auch nicht als beziehung) und damals war ich auch total unromantisch. konnte mir nicht vorstellen eine sms zu schreiben mit dem spruch "liebe dich " oder händchen halten war für mich unvorstellbar !
haha ich mache auch grad mein letztes jahr an der schule. hab eigentlich auch öfters deswegen keine zeit (weil ich lernen sollte oder weil ich krank bin). aber so wichtig kann das fach nicht sein,oder so krank kann ich nciht sein,dass ich mich nicht treffen will .
ich will ihm auhc nicht absagen müssen. nur manchmal würde ich es gerne,weil er sonst denkt ich bin von ihm abhängig ^^
moi wie süß. sowas könnte mein freund gar nicht machen.hat keinen schlüssel für unser haus ^^

wenn er am wochenende keine zeit hat ist das für mich auch das schlimmste!für mich ist es nur ein perfektes wochenende wenn wir zusammen bin. und ich verlange gar nicht,dass wir was unternehmen zb weggehen . mir würde es glaub ich sogar reichen die 3 abende mit ihm zu kuscheln und fern zu sehen. keine party ist so toll,dass ich da genauso glücklich wäre.
wenn mir dann am wochenende doch abgesagt wird ,neige ich auch dazu depremiert im zimmer zu hocken. ich zwinge mich dann imemr dazu meine leute anzurufen und wegzugehen,weil ich weiß,dass ich sonst wieder heulend im bett liege .

oja wie recht du hast. ohne beziehung hatte ich solche probleme nicht,aber trotzdem ist es das beste,was mir passieren konnte

Gefällt mir

Anzeige
S
sindy_11871633
21.02.12 um 6:57
In Antwort auf oskari_12846501

..
bei mir ist es ganz genauso! hatte zuvor relativ kurze und beziehungen (zähle ich deswegen auch nicht als beziehung) und damals war ich auch total unromantisch. konnte mir nicht vorstellen eine sms zu schreiben mit dem spruch "liebe dich " oder händchen halten war für mich unvorstellbar !
haha ich mache auch grad mein letztes jahr an der schule. hab eigentlich auch öfters deswegen keine zeit (weil ich lernen sollte oder weil ich krank bin). aber so wichtig kann das fach nicht sein,oder so krank kann ich nciht sein,dass ich mich nicht treffen will .
ich will ihm auhc nicht absagen müssen. nur manchmal würde ich es gerne,weil er sonst denkt ich bin von ihm abhängig ^^
moi wie süß. sowas könnte mein freund gar nicht machen.hat keinen schlüssel für unser haus ^^

wenn er am wochenende keine zeit hat ist das für mich auch das schlimmste!für mich ist es nur ein perfektes wochenende wenn wir zusammen bin. und ich verlange gar nicht,dass wir was unternehmen zb weggehen . mir würde es glaub ich sogar reichen die 3 abende mit ihm zu kuscheln und fern zu sehen. keine party ist so toll,dass ich da genauso glücklich wäre.
wenn mir dann am wochenende doch abgesagt wird ,neige ich auch dazu depremiert im zimmer zu hocken. ich zwinge mich dann imemr dazu meine leute anzurufen und wegzugehen,weil ich weiß,dass ich sonst wieder heulend im bett liege .

oja wie recht du hast. ohne beziehung hatte ich solche probleme nicht,aber trotzdem ist es das beste,was mir passieren konnte

..
ich hätte nicht gedacht dass es noch so einen freak auf der welt gibt wie ich,
wir haben so viele gemeinsamkeiten!
das nächste mal wenn du so nen heulkrampf hast schreibst du mich einfach an
lebst du in deutschland?

Gefällt mir

O
oskari_12846501
23.02.12 um 20:51
In Antwort auf sindy_11871633

..
ich hätte nicht gedacht dass es noch so einen freak auf der welt gibt wie ich,
wir haben so viele gemeinsamkeiten!
das nächste mal wenn du so nen heulkrampf hast schreibst du mich einfach an
lebst du in deutschland?

...
ich hab mich auch gefreut zu erfahren nciht die einzigste zu sein
klar. oder du schreibst mir,wenn du nen heulkrampf hattest ^^
ich komme aus bayern. nähe rosenheim.
woher kommst du ?

Gefällt mir

Anzeige
S
sindy_11871633
24.02.12 um 11:02
In Antwort auf oskari_12846501

...
ich hab mich auch gefreut zu erfahren nciht die einzigste zu sein
klar. oder du schreibst mir,wenn du nen heulkrampf hattest ^^
ich komme aus bayern. nähe rosenheim.
woher kommst du ?

..
aus österreich in wien. ich hab heute einen
großen schritt gemacht und zwar hab ich ihm
gesagt dass ich samstag keine zeit habe weil ich mit einer freundin den tag verbringen werde.
und noch gehts mir gut, ich hoffe ich werde es
nicht bereuen..

Gefällt mir

O
oskari_12846501
26.02.12 um 20:44
In Antwort auf sindy_11871633

..
aus österreich in wien. ich hab heute einen
großen schritt gemacht und zwar hab ich ihm
gesagt dass ich samstag keine zeit habe weil ich mit einer freundin den tag verbringen werde.
und noch gehts mir gut, ich hoffe ich werde es
nicht bereuen..

-
und hast du es bereut ,dass du ihm abgesagt hast ?

ich bin ja mal gespannt wie meine woche wird. er ist 5 tage nicht da wegen der arbeit. hoffe das wird nicht allzu schwer

Gefällt mir

Anzeige