Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

*heul*...ich habe angst vor meinem vater

Letzte Nachricht: 8. Januar 2008 um 22:09
A
an0N_1274478499z
16.10.07 um 15:46


das einzige was ich will,d as mein avter einmal in seinem leben aufmerksam auf mich wird.

egal ob ich jetzt eine gute note heimbringe (was er sowiso verlang), oder ob ich eine esstörung habe, er bemerkt gar nichts und ihn kümmerts auch nciht.

cih ahbe wahnisinnige angst vor ihm, und gerade eben habe ich den heulausbruch meines lebens.

Zu rKirche muss ich jeden sonntag gehen, weil ihm religeon sehr wichtig ist.

das meiste was ich tue, meine ziele setzte ich mir nur, das ihm das vl eines tages auffallen würde, und mich einmal in seinen arm nehmen würde and sagen würde: Gute gemacht!

ich will doch nciht mehr!

cih sage nicht das es mir nicht gut geht, was materielle dinge betrifft, die sind mich wurscht.

ich fühle mich schon soo down, weil ich immer das gefühjl habe das ich für alles schlimme in unserer familie ich verantwortlich bin.





lg

Mehr lesen

K
kaisa_12365768
27.10.07 um 15:16


Oh mann du arme
das tut mir echt leid für dich.
aber an deiner Stelle würde ich versuchen, es an dir abprallen zu lassen.
ich weiß.
das hört sich echt hart an. Es soll ja auch nciht heißen, dass du deinen Vater nicht mehr lieben sollst. aber an deiner Stelle würde ich mir das nciht so gefallen lassen.
Hast du mal mit deiner Mutter darüber geredet?
vllt kann sie dir ja helfen.
Oder du redest wirklich einfach mal mit deinem Vater selbst.

Ich wünsch dir ganz viel Kraft. das schaffst du schon!
wenn du willst, kannst du mi auch eine PN schreiben!
LG

Gefällt mir

L
lia_12754229
13.12.07 um 14:47
In Antwort auf kaisa_12365768


Oh mann du arme
das tut mir echt leid für dich.
aber an deiner Stelle würde ich versuchen, es an dir abprallen zu lassen.
ich weiß.
das hört sich echt hart an. Es soll ja auch nciht heißen, dass du deinen Vater nicht mehr lieben sollst. aber an deiner Stelle würde ich mir das nciht so gefallen lassen.
Hast du mal mit deiner Mutter darüber geredet?
vllt kann sie dir ja helfen.
Oder du redest wirklich einfach mal mit deinem Vater selbst.

Ich wünsch dir ganz viel Kraft. das schaffst du schon!
wenn du willst, kannst du mi auch eine PN schreiben!
LG

Sags ihm
du solltest einfach das was in dir vorgeht deinem vater sagen,wenn er dich liebt wird er es selbst verstehen.außerdem war er ja selber mal ein kind

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lari_12931038
08.01.08 um 22:09

Oh man...du arme...
hört sich echt scheiße an, hast du mal versucht mit deinem Papa dadrüber zu reden? Den dir einfach maL schnappen und ihm einfach mal die meinung zu sagen?

Ich weiß ja nich wie eure Familienverhältnisse sind, vielleicht gehst du einfah mal zu deinem Papa abends und setzt dich wie ein kleines Kind auf seinen schoß und redest mit ihm... eig werden Väter gerade dann NICHT sauer oder sons was, und er muss dir dann mal zuhören!!

Aber vielleicht meint dein Papa es auch garnicht soo böse.....

Aber ich kann dir wirklich nur raten, rede mit ihm... und sag ihm dass was du hier hingeschrieben hast!!

Ich wünsche dir wirklich alles alles gute....und vieL glück!!
Kannst ja mal hier n feedback geben...

Lg XxMirrorBebieHx3

Gefällt mir

Anzeige