Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Herzstolpern - was tun ???

Herzstolpern - was tun ???

17. Februar 2011 um 19:43

Hallo ihr Lieben,

schon seit laengerem plagt mich teilweise heftiges Herzstolpern. Es fuehlt sich an als wuerde fuer ein paar Sekunden der Herzschlag aussetzen. Meistens tritt es abends auf und geht nach spaetestens einer halben Stunde wieder weg. Trotzdem macht es mich wahnsinnig - gerade wenn ich alleine bin! Dieses ewige stolpern macht mir total Angst und ich vermeide es wenn moeglich allein zu sein....kriege einfach Panik!!!
Inzwischen habe ich beobachtet, dass es besonders dann auftritt, wenn ich mich aufrege ( so zB bei meinem letzten Vorstellungsgespraech).

Ich war bereits beim Kardiologen und habe auch meine Schilddruese checken lassen...mir wurde versichert dass alles ok ist und ich ein paar harmlose Herzrythmusstoerungen habe.
Irgendwie kann ich mich damit schwer zufrieden geben...niemand kann mir sagen was ich dagegen tun kann!!!Stattdessen wurden mir aus Ratlosigkeit Beta Blocker verschrieben (obwohl ich ja eigentlich gesund bin??))) , die ich aber nicht nehme, weil ich schon viel schlechtes darueber gelesen habe.

Deshalb meine Frage an euch - kennt ihr das und wenn ja was tut ihr wenn es gerade mal wieder auftritt ????

Bin super dankbar fuer jede Antwort von euch!!!

Liebe Gruesse

Mehr lesen

24. Februar 2011 um 18:47

Herzstolpern
hallöchen, ich bin hier neu, habe aber schon länger berichte gelesen. ich selbst kenne viele weibichel freunde, die genau dein problem haben. wichtig ist es, die auslöser zu kennen.
wenn aus ärzlicher sicht alles geklärt ist, bleibt dir die alternative seite über.
es ist wichtig, den auslöse zu wissen und zu erkennen, tw ist es dir eh bekannt, z. b. bewerbungsgespräch.
für auslöser die dir bekannt sind, ist es wichtig dich auf diese situation vorzubereiten, bei spontanen sachen kann man es eh nicht. was ich damit sagen möchte, je genauer man sich und seine situation kennt, umso mehr kann ich kontrolle über mich selber haben und es auch steuern!!!
zum schluß noch so eine situation sollte auch immer von der positiven seite betrachtet werden. es gibt immer etwas positives, wenn du dich besser kennst und auf deine gefühle horchst und dies auch fühlen darfst, dann ist es ein großer gewinn.
es gibt auch bücher die gut sind, wenn du mehr wissen möchtes schreib mir zurück!!!
wichtig ist ausgeglichenheit und positives denken und fühlen!!!
lg babserl :-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2011 um 20:50

Hey
unregelmäßigen herzschlag / herzstolpern hat jeder gesunde mensch manchmal und ist wirklich kein grudn zur beunruhigung !

Aber wenn du das doch extra ärztlich abklären lässt und der arzt dir beta blocker verschreibt - warum benutzt du sie dann nicht ? Wenn du soviel schlehctes darueber gelesen hast und dir deswegen sorgen amchst solltest ud das am besten in ruhe mit deinem arzt besprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 18:26

Stängies Stolpern bei Erkältung
hey ihr lieben,
danke erstmal für die lieben tipps & worte!!
ich hatte das stolpern in letzter zeit gut im griff und es ist kaum noch aufgetreten...so 2-3 mal in der woche...
momentan hab ich ne kleine erkältung und nun hab ich dieses stolpern total oft am tag =/// bestimmt so 2-3 mal in der stunde.
werde noch wahnsinnig...ist das denn normal bei ner erkältung?! es wäre so schön wenn das aufhört!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 0:59

Falun Dafa
info www.Falun Dafa.de Meditasionspraxis aus China kannst übungen und Bücher kostenlos heunterladen habe eigene erfahrungen gemacht und kann dir sagen du wirst staunen wie dein Körperliche verfassung sich verbesert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 14:31
In Antwort auf claudili4

Stängies Stolpern bei Erkältung
hey ihr lieben,
danke erstmal für die lieben tipps & worte!!
ich hatte das stolpern in letzter zeit gut im griff und es ist kaum noch aufgetreten...so 2-3 mal in der woche...
momentan hab ich ne kleine erkältung und nun hab ich dieses stolpern total oft am tag =/// bestimmt so 2-3 mal in der stunde.
werde noch wahnsinnig...ist das denn normal bei ner erkältung?! es wäre so schön wenn das aufhört!!!!!

Hallo,
kann es sein, dass du nun daran denkst, dass dein Körper durch die Erkältung geschwächt sein könnte und deswegen Angst bekommst, dass das Stolpern nicht mehr ganz so harmlos sein könnte?
Ob meine Vermutung stimmt oder nicht, solltest du dir psychologische Hilfe holen! Warum?
Weil wie du gesagt hast, bist du ja körperlich gesund. Allerdings können unsere Gedanken uns vormachen bzw. unseren Körper dazu bringen, Krankheitssymptome zu zeigen, die nicht wirklich begründet sind.
Also sortiere deine Gedanken mit einem Experten und dir wird es insgesamt besser gehen.

Viel Erfolg dabei! Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen