Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie

HELP! Ich habe einen grossen Fehler begangen! Straftat!

15. Dezember 2007 um 21:22 Letzte Antwort: 19. Dezember 2007 um 5:16

Hi zusammen!

Erst einmal: bitte verurteilt mich hier nicht. Ich leide selbst an meinen Schuldgefühlen, so dass ich den Schmerz bis tief ins Herz weh tut.

Ich habe mir etwas Schweres zu schulden kommen lassen. Ich habe ein dreimonatiges Praktikum absolviert vom Arbeitsamt aus. Zu meinem Unglück wurde ich von der Arbeitslosenkasse auch noch gesperrt für diese drei Monate - völlig zu Unrecht. Ich habe also für täglich 12 Stunden Arbeit keinen Cent verdient. Zudem wurde vor einer Woche meine 700 seitige Arbeit (ich habe dort als didaktische Journalistin gearbeitet) in den Papierkorb geworfen, weil man kurzfristig das Konzept geändert hatte und meine Arbeit unbrauchbar wurde.

Ich bin finanziell gesehen nach diesen drei Monaten dermassen am Anschlag, dass mir am vergangenen Mittwoch ein grosser Fehler unterlaufen ist. Ich habe eine Arbeitskollegin bestohlen: 120 Euro. Und wurde dabei erwischt.

Die Polizei hat mich dann 12 Stunden in U-Haft genommen, ich durfte nicht mal einen Anwalt anrufen.

Ich habe der Kollegin das Geld mittlerweile zurück gegeben und ihr einen langen Brief geschrieben, ebenso der Firma. Es kam keinerlei Reaktion, ausser, dass ich der letzte Abschaum der Menschheit sei und ich ja niemandem mehr unter die Augen treten soll.

Ich gehe fast kaputt an der Situation... Schuldgefühle, etc. Ich fühle mich so mies!

Was kann ich denn bloss tun?

Was erwartet mich jetzt? Die Polizei hat mir gedroht, dass sie mich für 30 Tage in U-Haft nehmen können über Weihnachten...

Traurige Grüsse

Marella

Mehr lesen

15. Dezember 2007 um 21:30

DANKE...
... für dein Verständnis.

Ich wollte doch auch nicht mit ganz leeren Händen vor meinen Lieben unter dem Christbaum stehen...

Zudem hatte ich in letzter Minute eine Betreibung abzuwenden...

Shit alles!

Ja, am Montag habe ich einen Termin bei meinem Anwalt.

LG Marella

Gefällt mir

15. Dezember 2007 um 22:21

Hi
Ja, ich bin ein unbeschriebenes Blatt. Ich habe keinerlei Vorstrafen.

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 0:07

Jeder macht..
mal einen Fehler. Ist sicherlich nichts, zum sich rühmen aber manch eine hier urteilt Dich ab, hat aber offensichtlich weder einen Plan vom Leben, noch was in der Birne, was ich jetzt bei verschiedenen Diskussionen lesen konnte.
Versuch einfach, beim nächsten Mal das Problem anders zu lösen, Kopf hoch-aus Fehlern lernt man und shit happens-auch wenn man ihn selbst produziert hat.

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 1:08
In Antwort auf jayma_12579343

Jeder macht..
mal einen Fehler. Ist sicherlich nichts, zum sich rühmen aber manch eine hier urteilt Dich ab, hat aber offensichtlich weder einen Plan vom Leben, noch was in der Birne, was ich jetzt bei verschiedenen Diskussionen lesen konnte.
Versuch einfach, beim nächsten Mal das Problem anders zu lösen, Kopf hoch-aus Fehlern lernt man und shit happens-auch wenn man ihn selbst produziert hat.

Hallo natz
Ich weiss, dass ich riesengrosse Sch... gebaut habe.

Oh ja, meine Lektion habe ich gekriegt. Das kannst du mir glauben. Das waren bis jetzt die schlimmsten Tage meines Lebens...

LG Marella

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 4:09

Wer ohne sünde ist werfe den ersten Stein
Hast Du noch nie etwas verkehrtes getan ?

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 20:23
In Antwort auf an0N_1249221299z

DANKE...
... für dein Verständnis.

Ich wollte doch auch nicht mit ganz leeren Händen vor meinen Lieben unter dem Christbaum stehen...

Zudem hatte ich in letzter Minute eine Betreibung abzuwenden...

Shit alles!

Ja, am Montag habe ich einen Termin bei meinem Anwalt.

LG Marella

Fehler passieren ...
Hallo Marella, ich finde, dass es natürlich nicht ok war, aber dich so hart zu verurteilen, wie es ein User tat finde ich nicht gut!!! JEDER macht Fehler und du hast damit KEINEM persönlich weh getan, das wäre doch viel schlimmer. Lass den Kopf nicht hängen, ich denke, dass du genug aus der Sache gelernt hast, verurteile dich nun nicht mehr!

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 22:03
In Antwort auf joye_12918600

Fehler passieren ...
Hallo Marella, ich finde, dass es natürlich nicht ok war, aber dich so hart zu verurteilen, wie es ein User tat finde ich nicht gut!!! JEDER macht Fehler und du hast damit KEINEM persönlich weh getan, das wäre doch viel schlimmer. Lass den Kopf nicht hängen, ich denke, dass du genug aus der Sache gelernt hast, verurteile dich nun nicht mehr!

Hi
Natürlich habe ich jemandem persönlich weh getan. Ich habe eine gute Arbeitskollegin beklaut! Das ist absolut unverzeihlich!

Wie geht es denn nun rechtlich weiter? Werde ich jetzt ein Leben lang vorbestraft sein?

LG Marella

Gefällt mir

18. Dezember 2007 um 21:16

Shit!
Hallo!

War gestern beim Anwalt. Er hat gesagt, dass ich eine Vorstrafe bekomme wegen der Sache.

... und dass ich meinen Beruf vergessen könne.

Traurige Grüsse

Marella

Gefällt mir

19. Dezember 2007 um 5:16

Doch...
Ich bin Lehrerin... ))-: Und die 120.- geben eine Vorstrafe!

Wie recht du hast. Vor drei Jahren wurde ich von meinem Ex spitalreif geschlagen. Er war mehrmals vorbestraft wegen Gewaltdelikten. Weil er das Rauchen aufgegeben hatte, ist er dann auch bei mir ausgeflippt und hat mich eine halbe Stunde lang verprügelt. Er wurde frei gesprochen. Begründung: ich hätte ihn provoziert. Seither bin ich ein sehr einsamer Mensch geworden, weil ich die Idylle in unserem kleinen Dorf durch meine Anzeige damals zerstört habe. Die Leute meiden mich, und er führt ein Leben in Saus und Braus, mit meinem Geld (etwa 30000.-), dass ich ihm geliehen habe. Und leider habe ich nichts Schriftliches, weil wir ja heiraten wollten...

Blöd geboren, blöd gelebt, blöd gestorben...

LG Marella

Gefällt mir