Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Heimweh Hilfe

Heimweh Hilfe

12. Oktober 2018 um 16:14 Letzte Antwort: 22. Oktober 2018 um 15:28

Hallo,
ich bin jetzt seid knapp 6 Wochen in Irland als AuPair und seit cirka zwei Wochen habe ich immer Heimweh, also ich weiß wirklich nicht ob das jetzt echtes Heimweh ist, aber mir macht mit den Kindern gar nichts mehr Spaß... Immer wenn ich frei habe ist alles okay, aber wenn ich wieder arbeiten muss, dann geht gar nichts mehr.... Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll... Ich glaube iwie auch nicht, dass das jetzt richtiges Heimweh ist, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Danke schon mal im voraus
eure Anni
 

Mehr lesen

17. Oktober 2018 um 16:18

hey =)
ich habe auch ein jahr au pair in london gemacht. ich hatte auch heimweh, allerdings eher wenn ich alleine in meinem zimmer war. das beste mittel gegen heimweh ist ablenkung. versuch in deiner stadt neue freunde zu finden bzw. leute mit denen du etwas unternehmen kannst, dann bist du abgelenkt. such dir dinge, die dir spaß machen. ich habe zum beispiel in england mit stepptanz angefangen.
wenn das heimweh groß ist kannst du auch mit familie und freunden von zuhause skypen oder über whatsapp telefonieren, jedoch solltest du auch nicht zu viel kontakt mit den leuten von zuhause haben, sonst kannst du dich nicht auf deine zeit in irland konzentrieren.
du darfst nicht vergessen, dass ein au pair sein ein job ist, für den du bezahlt wirst. sieh es vielleicht einfach als job an und versuch dafür deine freie zeit schön zu gestalten, damit du dich darauf freuen kannst.
und versuch dich so gut es geht mit den kindern anzufreunden...wenn sie dich mögen ist alles viel einfacher und dann magst du sie irgendwann richtig gerne.

Gefällt mir
20. Oktober 2018 um 13:15
In Antwort auf dreamy1.

Hallo,
ich bin jetzt seid knapp 6 Wochen in Irland als AuPair und seit cirka zwei Wochen habe ich immer Heimweh, also ich weiß wirklich nicht ob das jetzt echtes Heimweh ist, aber mir macht mit den Kindern gar nichts mehr Spaß... Immer wenn ich frei habe ist alles okay, aber wenn ich wieder arbeiten muss, dann geht gar nichts mehr.... Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll... Ich glaube iwie auch nicht, dass das jetzt richtiges Heimweh ist, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Danke schon mal im voraus
eure Anni
 

"Immer wenn ich frei habe ist alles okay." Also das ist nicht ganz Heimweh, sondern Überdruss. Du magst nicht mit den Kindern arbeiten.

Gefällt mir
22. Oktober 2018 um 15:28

Immer wenn du frei hast, ist das Heimweh weg ? Dann liegt es wohl an der Arbeit. Entweder liegt dir die Arbeit mit den Kindern nicht oder dir wird beim Zusammensein mit der neuen, noch fremden Familie, bewusst,  wie weit weg deine eigene ist. Eigentlich hat jede Organisation einen Ansprechpartner für solche Sorgen.  Sprich offen darüber, das ist nicht ungewöhnlich und wird dem zuständigen Betreuer vertraut sein.

Gefällt mir