Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Heilung von Depression

Heilung von Depression

22. April 2012 um 18:00

Hallo zusammen,
Meine Schwester leidet schon seit Einigen Jahren an einer schweren Depression. Vor ein paar tagen wollte sie sich Umbringen doch dass hatt zu Glück nicht geschaft. Jetzt ist sie in eine Pychatrie eingewiesen in der sie zuvor schon war. Doch bei ihrem letzten besuch hatte es leider nicht viel gebracht. Sie versteht zwar das dass vor allem für eine Angehörige sehr schlimm ist, sieht aber immernoch den Selbstmord als ausweg aus ihrer Depresion. Hatt jemand von euch schon so etwas durchgemacht und weiß was für eine Theraphie oder welches ereigniss zur Heilung verholfen hatt ??

Mfg

Mehr lesen

22. April 2012 um 22:59

Eine Freundin
Hi Also Die Geschichte ist Blutig und Ähnelt einer Horror geschicht aber sie ist Leider wahr.
Meine beste Freundin wahr schon lange in einer therapie dan als ich sie wieder besuchen wollte ging ich normal in ihr zimmer und da lag sie, Sie lag in ihrer eigenen Blutlarche ich konnte es kaum glauben überall blut ihr Gesamter arm wahr aufgeschlitzt Sie ist nachher in meinen Armen gestorben... Dieses erlebnis Hinterläst tiefe wunden Manchmal sehe ich die Bilder Urplötzlich vor meinen augen Ich werde es niemals Vergessen. Ich habe keine behandlung da ich nicht daran glaube das es hilft Ich werde mein Leben beenden ich weis es Und Das Sprichwort was ich mir immer wieder sage ist "Suizid Löst keine Probleme aber es Beendet Sie" Du musst mit ihr reden oder es Wird vieleicht das gleiche wie bei mir Passieren
Viel Glück

Gefällt mir

27. April 2012 um 16:37

Professionelle Hilfe und eigener Wille
Ich selbst habe Depressionen und kann mir daher umgefähr vorstellen, wie es deiner Schwester geht. An Suizid habe ich bis Anfang diesen Jahres immer regelmäßiger gedacht, und beinahe hätte ich es getan. Ich habe mich jedoch selbst einweisen lassen, weil ich nicht mehr in der Lage war, langfristig vernünftig zu denken.

Mir persönlich hat meine Therapeutin sehr geholfen, und ich würde auch deiner Schwester raten, die Klinik nicht zu verlassen, so lange sie außerhalb keine professionelle Unterstützun hat.
Wenn sie schwere Depressionen hat, wird sie da alleine nicht mehr herauskommen. Dennoch muss sie dies natürlich selbst wollen, und dazu muss sie womöglich, auch wenn es hart klingt, erst ganz unten ankommen.

Falls du noch Fragen haben solltest, kannst du mich gerne fragen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen