Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hat mein Freund eine (winter)depression ?

Hat mein Freund eine (winter)depression ?

14. Dezember 2008 um 17:54 Letzte Antwort: 15. September 2009 um 13:40

Hallo,

Vor 4 - 5 Wochen meinte mein Freund das die Liebe nicht mehr die gleiche wie noch vor einem Jahr war da ist. OK ich denke Liebe verändert sich im Laufe einer 3,5 jährigen Beziehung und der Alltag kommt eben auch noch dazu , auch wenn man versucht etwas abwechslung in die Beziehung zu bekommen. Trotzdem sind wir noch zusammen ... aber vielleicht nicht mehr lange wie ich befürchte.

Jetzt kommt hinzu das mein Freund gerade eine Kriese hat. Er ist mit allem unzufrieden , wäre gerne nur noch alleine daheim um nachzudenken und wie er sagt seine Proble selbst zu lösen ( er weiß ja nichtmal was ihn alles stört ). Wenn ich mit Ihm rede kommt immer nur ein "weiß nicht".

Also ich gestern Abend mal ein bisschen geschafft hatte ihn ein bisschen zum reden zu bringen meinte er er hat heimweh in sein Nachbarland. Er würde gern wieder zurück. Er lebt seit 10 Jahren hier sprich so deutsch wie deutsche auch , hat eine Arbeit ( zeitarbeit bald kündigung ) und er ist Gesund. Aber diese Kriese macht mich kaputt. Er will nicht mit mir reden und sagt selbst er weiß nicht was los. Es tut ihm leid das ich wegen ihm so leide und er sich freut das ich ihm helfen will aber er muss es alleine schaffen.

Kurze Infos : er 30 wohnt noch bei seinen eltern. Heute als wir telefonierten meinte er mit unserer Beziehung sind wir auch keinen Schritt weiter. Wir wohnen ja nicht mal zusammen. Hallo ? Ich habe letzes Jahr über ein zusammenzug gesprochen und es kam immer ich habe kein Geld und dachte er will es garnicht wirklich , da es in seinem Heimatland nichtmal unüblich ist mit 30 noch bei den Eltern zu wohnen. Was soll ich denn tun ? So deutlich hatte er mir das damals nie gesagt gehabt

Er will jetzt heute erstmal alleine sein , wann wir uns sehen ist unklar. Das ich ihn Anrufe morgen ist ok. Soll ich weiterhin versuchen mit ihm zu reden ? Aber was ist dann wenns noch schlimmer wird ?

Ich habe so viele Fragen und weiß einfach keinen Rat mehr... Meint ihr man kann die beziehung noch retten ? Er überlegt sich auch helfen zu lassen von einem Therapeut was meiner meinung nach eine gute entscheidung wäre ich will das es ihm bald wieder besser geht...

Er will eigentlich nur noch allein sein , keinen sehen , seine ruhe haben & nachdenken ...


Können das Depressionen sein ?

LG anonyma

Mehr lesen

15. September 2009 um 13:38

Winterdepression
Liebe Anonyma,

Das Verhalten deines Freundes, das du beschreibst, klingt schon sehr nach depressiven Symptomen... Es wäre tatsächlich sinnvoll, wenn er mal zu einem Psychotherapeuten oder Arzt Kontakt aufnimmt. Ob es sich um eine Winterdepression handelt, kann der dann feststellen. Du kannst aber auch schonmal auf folgende Seite gucken und die Beschreibung mit den Symptomen deines Freundes vergleichen.

Gefällt mir
15. September 2009 um 13:40
In Antwort auf riitta_11933377

Winterdepression
Liebe Anonyma,

Das Verhalten deines Freundes, das du beschreibst, klingt schon sehr nach depressiven Symptomen... Es wäre tatsächlich sinnvoll, wenn er mal zu einem Psychotherapeuten oder Arzt Kontakt aufnimmt. Ob es sich um eine Winterdepression handelt, kann der dann feststellen. Du kannst aber auch schonmal auf folgende Seite gucken und die Beschreibung mit den Symptomen deines Freundes vergleichen.

Winterdepression
Achso, hab den Link vergessen, den ich dir zur Info mitschicken wollte: http://www.solvital-lichttherapie.de/saisonbedingte-depression.php
Vielleicht hilft es dir.

Gefällt mir