Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hat man mir was in mein Glas gemischt?

Hat man mir was in mein Glas gemischt?

23. Dezember 2019 um 19:20 Letzte Antwort: 8. Januar um 8:21

Ich studiere jetzt seit kurzem zeit und in meiner Uni gab es vor kurzem eine Weinachtsfeier.
Ich war dort, nicht zum feiern, sondern zum Arbeiten.
​DieFeier selbst ging recht lang (his 4 hue früh) ich war aber schon um 10 uhr abends weg.
Als die Feier richtung 19 uhr langsam losging, war ich noch sehr gut drauf und hatte Spass. ich hab an dem Glühweinstand geholfen und auch beim Buffett.
um 20 uhr hatte ich eine pause und machte mich auf den weg zum Karaoke. bis hire hin hatte ich noch keinen Alcohol getrunken.
Nach einiges Liedern beim Karaoke, brachte mir ein neuer, foch sehr simpatischer freud von mir ein glas honig wein das er selbst mit gebracht hat.
ich trank nur ein zwei schlücke und hab dan weiter mmeinen job gemacht.
Langsam wurde mir etwas mulming zu mute. das schob ich ohne nachzudenken meiner soziophobie zu, da fort recht viele menschen for ort Warren. 
nachdem ich dann langsam echt müde wurde hab ich mich abgemeldet bei meinem chef und bin dan zu einem freund von mi gegangen. bis dahin hab ich auch, keinen weiteren tropfen getrunken. 
mir ging es echt nicht gut und er meinte es könne daran liegen das ich nicht genug getrunken habe (also wasser und so)
er gab mir sein glas punch (kein alkohol nur fruch schorle)
Ab da gings mir nur berg ab.
kopf schmerzwn und starker schwindel.
der gkeiche freund hat mich dann his nachhause begleitet weil er angst hatte das ich es nicht schaffe und mir was massieren würde. hat mich bei meiner mutter abgeliefert und ihr versichert ich habe kaum was getrunken.
den tag darauf war ich immer noch mit starkem schwindel und übelkeit geplagt und habe dann letzten ended auch erbrochen. 

ich kenne mich nicht mit diesem kram aus da ich wirklich kein party people bin.
ich bin ansich sehr trink fest und meine eltern sind der meinung das ich warscheinlich nur einen infekt habe weil es zu kalt ist.
meine erinnerungen hab ich alle ja noch.

wenn jemand eine idee hat was es sein könnte sagt mir bitte bescheid. iich mach mir grosse sorgen was es sein könnfe.
Danke.

Mehr lesen

23. Dezember 2019 um 19:36

Entschuldigt bitte diese miese Rechtschreibung, habs am Handy geschrieben und meine Autokorektur ist echt misst

Gefällt mir
23. Dezember 2019 um 21:11
In Antwort auf silviavonbrunstral

Ich studiere jetzt seit kurzem zeit und in meiner Uni gab es vor kurzem eine Weinachtsfeier.
Ich war dort, nicht zum feiern, sondern zum Arbeiten.
​DieFeier selbst ging recht lang (his 4 hue früh) ich war aber schon um 10 uhr abends weg.
Als die Feier richtung 19 uhr langsam losging, war ich noch sehr gut drauf und hatte Spass. ich hab an dem Glühweinstand geholfen und auch beim Buffett.
um 20 uhr hatte ich eine pause und machte mich auf den weg zum Karaoke. bis hire hin hatte ich noch keinen Alcohol getrunken.
Nach einiges Liedern beim Karaoke, brachte mir ein neuer, foch sehr simpatischer freud von mir ein glas honig wein das er selbst mit gebracht hat.
ich trank nur ein zwei schlücke und hab dan weiter mmeinen job gemacht.
Langsam wurde mir etwas mulming zu mute. das schob ich ohne nachzudenken meiner soziophobie zu, da fort recht viele menschen for ort Warren. 
nachdem ich dann langsam echt müde wurde hab ich mich abgemeldet bei meinem chef und bin dan zu einem freund von mi gegangen. bis dahin hab ich auch, keinen weiteren tropfen getrunken. 
mir ging es echt nicht gut und er meinte es könne daran liegen das ich nicht genug getrunken habe (also wasser und so)
er gab mir sein glas punch (kein alkohol nur fruch schorle)
Ab da gings mir nur berg ab.
kopf schmerzwn und starker schwindel.
der gkeiche freund hat mich dann his nachhause begleitet weil er angst hatte das ich es nicht schaffe und mir was massieren würde. hat mich bei meiner mutter abgeliefert und ihr versichert ich habe kaum was getrunken.
den tag darauf war ich immer noch mit starkem schwindel und übelkeit geplagt und habe dann letzten ended auch erbrochen. 

ich kenne mich nicht mit diesem kram aus da ich wirklich kein party people bin.
ich bin ansich sehr trink fest und meine eltern sind der meinung das ich warscheinlich nur einen infekt habe weil es zu kalt ist.
meine erinnerungen hab ich alle ja noch.

wenn jemand eine idee hat was es sein könnte sagt mir bitte bescheid. iich mach mir grosse sorgen was es sein könnfe.
Danke.

Hört sich nach Migräne an. 

Gefällt mir
7. Januar um 14:03
In Antwort auf fresh00000

Hört sich nach Migräne an. 

könnte auch ein Virus sein,auf irgendeiner art Missbrauch deutet nichts hin...

Gefällt mir
8. Januar um 0:33
In Antwort auf silviavonbrunstral

Ich studiere jetzt seit kurzem zeit und in meiner Uni gab es vor kurzem eine Weinachtsfeier.
Ich war dort, nicht zum feiern, sondern zum Arbeiten.
​DieFeier selbst ging recht lang (his 4 hue früh) ich war aber schon um 10 uhr abends weg.
Als die Feier richtung 19 uhr langsam losging, war ich noch sehr gut drauf und hatte Spass. ich hab an dem Glühweinstand geholfen und auch beim Buffett.
um 20 uhr hatte ich eine pause und machte mich auf den weg zum Karaoke. bis hire hin hatte ich noch keinen Alcohol getrunken.
Nach einiges Liedern beim Karaoke, brachte mir ein neuer, foch sehr simpatischer freud von mir ein glas honig wein das er selbst mit gebracht hat.
ich trank nur ein zwei schlücke und hab dan weiter mmeinen job gemacht.
Langsam wurde mir etwas mulming zu mute. das schob ich ohne nachzudenken meiner soziophobie zu, da fort recht viele menschen for ort Warren. 
nachdem ich dann langsam echt müde wurde hab ich mich abgemeldet bei meinem chef und bin dan zu einem freund von mi gegangen. bis dahin hab ich auch, keinen weiteren tropfen getrunken. 
mir ging es echt nicht gut und er meinte es könne daran liegen das ich nicht genug getrunken habe (also wasser und so)
er gab mir sein glas punch (kein alkohol nur fruch schorle)
Ab da gings mir nur berg ab.
kopf schmerzwn und starker schwindel.
der gkeiche freund hat mich dann his nachhause begleitet weil er angst hatte das ich es nicht schaffe und mir was massieren würde. hat mich bei meiner mutter abgeliefert und ihr versichert ich habe kaum was getrunken.
den tag darauf war ich immer noch mit starkem schwindel und übelkeit geplagt und habe dann letzten ended auch erbrochen. 

ich kenne mich nicht mit diesem kram aus da ich wirklich kein party people bin.
ich bin ansich sehr trink fest und meine eltern sind der meinung das ich warscheinlich nur einen infekt habe weil es zu kalt ist.
meine erinnerungen hab ich alle ja noch.

wenn jemand eine idee hat was es sein könnte sagt mir bitte bescheid. iich mach mir grosse sorgen was es sein könnfe.
Danke.

Könnte auch liquid ectasy gewesen sein...

Gefällt mir
8. Januar um 8:21
In Antwort auf felek_12574006

Könnte auch liquid ectasy gewesen sein...

stimmt,es kann soooovieles gewesen sein...

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen