Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hat mal jemand den hauseigenen IQ-Test gemacht?

Hat mal jemand den hauseigenen IQ-Test gemacht?

23. September 2014 um 13:52

Hier bei Gofem gibts auch einen IQ-Test, 20 Fragen in 20 Minuten.

Ich bin komplett gescheitert, zum einen passen die Antworten überhaupt nicht in die Kästchen (z.B. beim Buchstaben ersetzen) und zum anderen verändert der Test die Antworten, wenn man auf die nächste Seite geht, wenn es um Zahlen ging, bzw. er löscht sie, wenn es etwas anzukreuzen galt.

Aber wenigstens habe ich es jetzt offiziell, ich habe einen IQ von unter 90.
Werde mein Physikdiplom wohl zurückgeben müssen, bevor das einer merkt.

Mehr lesen

29. September 2014 um 23:38

Lol

das habe ich auch gemerkt, und habe meinen Test dann auch abgebrochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 6:28
In Antwort auf becauseofhim

Lol

das habe ich auch gemerkt, und habe meinen Test dann auch abgebrochen.

Abgebrochen?
Feigling!

Warum das wohl bisher niemandem aufgefallen ist? Ich meine, so ein Test sollte doch getestet worden sein.
Außerdem sind wir doch bestimmt nicht die einzigen, die sich den Spaß gemacht haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2015 um 15:23
In Antwort auf bellis0815

Abgebrochen?
Feigling!

Warum das wohl bisher niemandem aufgefallen ist? Ich meine, so ein Test sollte doch getestet worden sein.
Außerdem sind wir doch bestimmt nicht die einzigen, die sich den Spaß gemacht haben.

Stimmt, der Test ist echt kaputt
Außer er ist schlecht (falsch) geschrieben. Wenn "Buchstaben ersetzen" eigentlich "Entfernen Sie einen Buchstaben" sein soll, dann würde es wiederum funktionieren.

Außerdem ist der Test insgesamt sehr schlecht gemacht. Da gibt's die Aufgabe: "Bilden Sie aus folgenden Buchstaben ein Wort: BLABLABLUPP" (keine Ahnung welche Buchstaben das waren).

Da steht nicht, in welcher Sprache das Wort sein soll, oder ob es im Duden vorkommen muss - viel zu wenig Info.

Das ist kein ernstzunehmender Test, sondern irgend ne Aufgabe, an die man vermutlich den Azubi gesetzt hat, und als er fertig war, hat nicht mal jemand das fertige Produkt getestet ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2015 um 22:37
In Antwort auf etta_12844027

Stimmt, der Test ist echt kaputt
Außer er ist schlecht (falsch) geschrieben. Wenn "Buchstaben ersetzen" eigentlich "Entfernen Sie einen Buchstaben" sein soll, dann würde es wiederum funktionieren.

Außerdem ist der Test insgesamt sehr schlecht gemacht. Da gibt's die Aufgabe: "Bilden Sie aus folgenden Buchstaben ein Wort: BLABLABLUPP" (keine Ahnung welche Buchstaben das waren).

Da steht nicht, in welcher Sprache das Wort sein soll, oder ob es im Duden vorkommen muss - viel zu wenig Info.

Das ist kein ernstzunehmender Test, sondern irgend ne Aufgabe, an die man vermutlich den Azubi gesetzt hat, und als er fertig war, hat nicht mal jemand das fertige Produkt getestet ...

Wenn ich mich recht erinnere
waren die gesuchten Worte ziemlich altäglich.
Und so ein Test ist ja auch eher als Jux gemeint.

Steht der Test tatsächlich noch online?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freundin antwortet plötzlich nicht mehr
Von: anita_12835503
neu
16. Februar 2015 um 17:52
Vorfall am Wochenende , bin ich Schuld?
Von: lucia_11891828
neu
16. Februar 2015 um 4:15
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen