Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hat jemandem Citalopram geholfen?

Hat jemandem Citalopram geholfen?

25. März 2008 um 19:38

Ich soll laut Arzt ab heute das Medikament Citalopram nehmen.

Bin sehr depressiv habe immer wieder Heulattecken Angstgefühle, erstickungsängst auch dazu.
bin immer müde, kann morgens nicht aus dem Bett bin deshalb krank geschrieben.

Hat jemandem das Medikament geholfen oder habt ihr Nebenwirkungen bekommen davon?

Kann ich mein altes Leben damit endlich zurück bekommen? Ich wäre dankbar. Bin am Ende

Mehr lesen

3. April 2008 um 14:24

Citalopram
Hallo,
ich nehme jetzt seit August 07 Citalopram30 wegen Depressionen und Angstzuständen ein.
Ich hab mich anfangs wegen der Nebenwirkungen, die auf dem Beipackzettel stehen echt verrückt gemacht.War aber halb so wild.Das Medikament nehme ich immer noch und komme gut damit klar.Bist Du denn zur Zeit schon in Therapie? Das gehört ja eng zusammen.
Citalopram ist eins der neuesten Medikamente und so weit ich weiß sehr gut verträglich.
Es dauert aber leider ca. 3 Wochen bis eine Wirkung eintritt.Ich hatte letztes Jahr eine schwere Zeit, in der ich auch manches mal dachte, es nicht zu schaffen.Doch mit den Tabletten und der Therapie Geht es mir sehr viel besser.
Ich wünsche Dir viel,viel Kraft und alles Liebe.Gib den Mut nicht auf.Es kommen sicher bald auch wieder bessere Zeiten
Liebe Grüsse von Hydra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 23:23
In Antwort auf ximena_12250544

Citalopram
Hallo,
ich nehme jetzt seit August 07 Citalopram30 wegen Depressionen und Angstzuständen ein.
Ich hab mich anfangs wegen der Nebenwirkungen, die auf dem Beipackzettel stehen echt verrückt gemacht.War aber halb so wild.Das Medikament nehme ich immer noch und komme gut damit klar.Bist Du denn zur Zeit schon in Therapie? Das gehört ja eng zusammen.
Citalopram ist eins der neuesten Medikamente und so weit ich weiß sehr gut verträglich.
Es dauert aber leider ca. 3 Wochen bis eine Wirkung eintritt.Ich hatte letztes Jahr eine schwere Zeit, in der ich auch manches mal dachte, es nicht zu schaffen.Doch mit den Tabletten und der Therapie Geht es mir sehr viel besser.
Ich wünsche Dir viel,viel Kraft und alles Liebe.Gib den Mut nicht auf.Es kommen sicher bald auch wieder bessere Zeiten
Liebe Grüsse von Hydra

Citalopram
Hallo Du,

ich nehme auch schon länger das Medikament. Und ich finde es ganz gut. Ich hatte keinerlei außer Müdigkeit keine Nebenwirkungen. Der Arzt hat mir dann noch ein anderes Medikament "Edronax" verschrieben und jetzt nehme ich von jedem eine halbe Tablette und das hilft mir schon. Die Depressionen sind zwar noch nicht ganz weg, weil die Dosis vielleicht zu niedrig ist. Aber solange es einigermaßen geht möchte ich nicht mehr davon nehmen. Also probier es aus, es hilft Dir bestimmt auch.
Viele Grüße Soni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club