Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hängende brust

Hängende brust

27. Juni 2017 um 20:33

Hallo wer auch immer das hier liest  

Ich bin 16 Jahre alt und habe Hängende Brüste. Bei mir fing das mit dem Wachstum sehr früh an. Schon mit 10 fingen meine Brüste an zu wachsen und mit 11 kam ich in die Pubertät. Erst dachte ich das ich noch zu jung bin und sich meine brust noch weiterentwickeln wird. Weil man sich ja anfängt mit anderen zu vergleichen. Als ich dann die 13 und 14 jährigen aus meiner schule sah wurde mir klar das bei mir etwas nicht stimmte. Also um das ganze mal zu erklären: 

Eine normale brust fängt oben ja eher füllig und rund an bzw so Tröpfchenartig und unten herum wird sie runder. Der brusthof ist klein und die nippel auch. 

Bei meiner brust ist es so das sie eher Trichterartig anfängt d.h. das sie oben eher breiter ist und spitz nach unten geht. Mein brusthof ist sehr groß und meine nippel schauen nur hervor wenn sie hart werden.

Oben herum bin ich sehr flach weil meine brust vom Brustkorb her keinen Verlauf hat und zwischen meinen brüsten ist auch ein sehr großer Abstand. Oben und unten hat sich meine brust nicht entwickelt. Unter meiner brust habe ich immer schmerzen weil da eitrige Pickel entstehen. Ich habe auch eine starke Behaarung was auch meine Brüste betrifft. 

Ich leide sehr darunter und mit meinen 16 Jahren ist es sehr schlimm. Bin gerade in der Pubertät und habe sowieso Probleme mit meinem Körper. Der Anblick anderer Mädchen macht mir sehr zu schaffen weil ich auch so gerne eine normale brust hätte.

Meine Mutter und meine Tante hatten so ähnliche Brüste und haben sich schließlich operieren lassen. Das Ergebnis sieht echt sehr schön aus weswegen ich auch seit Jahren mich operieren lassen möchte. Kann es kaum erwarten 18 zu werden.
Ich gucke auch live Operationen an und das Ergebnis ist echt beeindruckend. 

Ich habe sehr große Probleme mit meinen brüsten. Abends beim schlafen nerven sie einfach nur noch, ich kann keine BH'S finden und ausschnitt kann ich gleich vergessen. Kann mich nicht einfach mal bücken um meine Schuhe zu binden in der angst jmd könnte meine brust sehen. Sie sind auch nicht gleich groß. Im Sommer muss ich immer gucken was ich noch anziehen könnte damit es nicht auffällt. Und mit meinem D körbchen trage ich einfach eine last mit mir die ich unnötig finde. 

Ich weiss nicht ob die OP auch wirklich was in Mir einer Seele bessern wird aber ich bin echt am verzweifeln. 

Mehr lesen

28. Juni 2017 um 20:05

Ich war bei einer weil ich noch keine feste Frauenärztin habe. Sie meinte ich soll es nicht machen lassen weil es zu aufwendig wäre. Nur weil es eine Ärztin sagt muss es ja nicht gleich so sein. Ich werde mir noch sehr viele Meinungen einholen. Bin mir sicher das sie es nur so gesagt hat weil ich noch 16 bin und sie mich schützen wollte. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Frauen mit ehemaligem gewalttätigen Partner
Von: diekunstzuleben
neu
27. Juni 2017 um 14:51

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen