Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Handy-Sucht

Handy-Sucht

19. November 2015 um 9:01

Hallo. Vor zwei Jahren, habe ich am Tag ständig mit einer damaligen Freundin über Whats App und ähnlichen Apps geschrieben, zu jeder Tageszeit. Wir haben uns jeden Tag mehrfach Bilder aus dem Netz übers Handy zugeschickt. Bei meinem Job und ihrem Job war dies möglich. Ich merkte zunehmend, dass ich kaum noch etwas am Tag geschafft bekomme. Ich hatte aber immer das Verlangen, sofort zurück schreiben zu müssen, wenn ich gesehen habe, dass eine Nachricht kam. Irgendwie klappte das auch meist ziemlich zeitnah. Mein Freund war verständlicherweise sehr genervt über das Ganze, weil er mich nur am Handy gesehen hat und ich nicht so viel Zeit für ihn hatte. Der Kontakt zu meiner Freundin ist leider aus anderen Gründen abgebrochen und das war eine totale Umstellung für mich. Irgendetwas fehlte, aber ich merkte, dass ich jetzt viel mehr Zeit hatte für andere Dinge, die halt am Tag so anliegen und mein Kopf viel freier war. Mit anderen Freunden schreibe ich auch noch übers Handy, aber nicht in dieser Häufigkeit. So wie es jetzt ist, komme ich sehr gut klar damit.

Mehr lesen

4. Dezember 2015 um 10:30

Toll
Ja und was möchtest du damit sagen? Handysucht ist etwas ziemlich gestörtes meiner Meinung nach, dem heutzutage Viele zum Opfer fallen. Es gibt etliche psychische Ursachen dafür und etliche Artikel darüber, die einem jeden klar machen sollte, sich zukünftig lieber ein wenig von unserer Technologisierung zu entfernen, als weiter der Matrix entgegen zu steuern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen