Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Handelt es sich hier schon um eine Depression?

Handelt es sich hier schon um eine Depression?

30. Juli 2017 um 22:54

Eigentlich ist in meinem Leben von außen betrachtet jetzt alles gut. Ich bin 22. Hab einen guten job, gutes Elternhaus, wenige aber dafür gute Freunde, seit 3 Jahre einen Freund.

Jedoch hatte ich es nicht immer einfach. Ich bin ein ruhiger mensch, rede nicht viel, obwohl ich eigentlich viel mehr reden möchte, es mir aber meistens nur denke, mir nichts einfällt, oder weil ich Angst habe etwas falsches zu sagen. Ich mache mir immer viel zu viele gedanken was andere von mir denken, deshalb sage ich manchmal einfach nur das nötigste.
Ich habe eine Ausbildung als Steuerfachangestellte gemacht, die zu hoch für mich war, alle dort waren so erwachsen und ich wurde oft kritisiert, wegen zu wenig reden, unaufmerksamkeit, zu langsam, zu viele fehler, in der Berufsschule war ich jedoch ganz gut.
Mittlerweile habe ich seit 2 Jahre einen neuen job, mache eine Umschulung. Mir gefällts dort die Kollegen sind nett. Jedoch mache ich eben manchmal Leichtsinnsfehler und ich habe Angst, Angst etwas falsch zu machen, Angst dass mich die Leute nicht akzeptieren oder nicht mögen, weil ich wenig rede und eben nicht ganz perfekt bin.

Mit meinem Freund war ich echt happy. Mit ihm kann ich reden. Er hat mich immer alles vergessen lassen. Wir unternehmen viel. Nur letzte zeit klappt die Ablenkung vom Alltag nicht mehr so gut. Ich würde am liebsten jede freie sekunde etwas mit ihm, meinen freunden oder familie machen wollen. Weil alleine sein macht mich traurig. Ich bin letzte zeit oft am weinen. Ich hatte dieses wochenende eigentlich einen wunderschönen freitag und samstag mit meinem feund und da müsste ich heute doch glücklich aufwachen, aber nein ich weine und ich kann nicht aufhören, bin einfach traurig und wünschte ich währe alleine, denn ich habe keine ahnung wie ich das meinem Freund erklären soll, ich weiß es ja selber nicht warum. Klar gibts n paar Kleinigkeiten, aber die hören sich lächerlich an und nüchtern betrachtet glaube ich auch nicht dass mein freund daran schuld ist, aber manchmal geb ich ihm die schuld, weils logischer weiße nicht mehr ganz so ist wie frisch verliebt und dann stell ich unsere Liebe infrage.
Dass ich vor ihm weine, ist jetzt schon ein paar mal passiert letzte zeit. Ich möchte das nicht! Und ich schäme mich dafür. Mein freund weiß nicht wie er reagieren soll, versucht mich aufzumuntern und sagt dass es nix macht und ok ist und ich mich nicht dafür emtschuldigen brauche.
Ich bin sonst eigentlich doch ganz normal! Nur manchmal habe ich solche Phasen & die werden gerade mehr, das ist beängstigend. Ich verstehe das nicht. Sind das Depressionen?

Mehr lesen

31. Juli 2017 um 18:54

Es gibt depressive Phasen im Leben. Das ist mit einer Depression nicht gleichzusetzen.  Für den Betroffenen aber sehr kräftzerrend. Du scheinst in dir gefangen. Du bist in einem Alter in dem man sich noch findet. Du merkst, du kannst nicht so frei sein wie du gerne  würdest. 
ES ist alles noch ein Reifungsprozess. 

WEnn du das Gefühl hast, du brauchst mal wem zum reden, dann hole dir beim AllgemeinArzt einen überweisungsschein zum Psychologen. Diese Gespräche können jedem gut tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 20:08

"WEnn du das Gefühl hast, du brauchst mal wem zum reden, dann hole dir beim AllgemeinArzt einen überweisungsschein zum Psychologen. Diese Gespräche können jedem gut tun."

Stimmt. Psychotherapie kann helfen. Ist nur die Frage, ob es tatsächlich eine Depression ist, denn wenn kein therapiebedürftiges Behandlungsbild vorliegt, zahlt die gesetzliche Krankenversicherung nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2017 um 21:30

"Ja. sind depressionen."

Anhand welcher Kriterien genau kommst Du zu dieser (Fern-) Diagnose?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2017 um 23:50

Ich denkr nicht dass es depressionen sind. Bist du antriebdlos?willst nicht aufstehrn?schlaflose nächtr? Würdest sm liebsten slleinr den gsnzen tag im bett verbringrn?hört djvh bei dir nicht so an.Aber mach doch mal den depreddoonstest auf dieser seite unter psychotests...sollte es doch eine depreddion sein dann sein dann ab zum psychater...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram