Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / HALLO IHR LIEBEN!!!!!

HALLO IHR LIEBEN!!!!!

29. Oktober 2007 um 18:53 Letzte Antwort: 29. Oktober 2007 um 20:55

hab mal eine frage:es gibt ja nun sehr viel bücher über das thema Angst und Panikattacken.kennt sich jemand damit aus???hat jemand von euch schon irgendein Buch darüber gelesen und wenn ja,wie hilfreich war es für euch???

Liebe Grüße
muckel1936

Mehr lesen

29. Oktober 2007 um 19:19

Hey Muckel
Hallo Muckel, ich hab jetzt ein paar deiner Beiträge gelesen und würde dir gerne etwas dazu schreiben.

Versuche bitte deine ganze Kraft die du noch hast, dafür zu nutzen, wieder ein normales Leben zu führen. Versuche nicht alles zu hinterfragen. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, daß es alles verschwendete Energie ist. Du bekämpfst deine Attacken, anstatt sie als einen Teil von dir zu akzeptieren. Glaub mir ich hab das alles hinter mir und kann dir gut nachempfinden was du gerade durchmachst.
Versuche zu akzeptieren, daß die Attacken da sind. Du must zur Ruhe kommen um die Attacken langsam in den Griff zu bekommen. Irgendetwas in der Vergangenheit hat dich aus der Bahn geworfen und dein Körper reagiert mit den Attacken darauf. Bitte versuche zur Ruhe zu kommen, sonst machst du einen Höllentrip mit bevor es besser wird.
Ich habe meine Attacken jetzt seit 5 Jahren und kann endlich sagen, daß es mir wieder gut geht. Aber ich habe auch sehr viel falsch gemacht und versucht meine Attacken zu bekämpfen, anstatt sie zu akzeptieren. Sie gehören zu dir, genauso wie deine Arme oder Beine. Es liegt an dir, was du aus dieser Situation machst.

Wenn du magst und mal reden willst, kannst du mir auch eine PN schicken.

Viel Kraft lieben Gruß Luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2007 um 20:55
In Antwort auf sarita_12472245

Hey Muckel
Hallo Muckel, ich hab jetzt ein paar deiner Beiträge gelesen und würde dir gerne etwas dazu schreiben.

Versuche bitte deine ganze Kraft die du noch hast, dafür zu nutzen, wieder ein normales Leben zu führen. Versuche nicht alles zu hinterfragen. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, daß es alles verschwendete Energie ist. Du bekämpfst deine Attacken, anstatt sie als einen Teil von dir zu akzeptieren. Glaub mir ich hab das alles hinter mir und kann dir gut nachempfinden was du gerade durchmachst.
Versuche zu akzeptieren, daß die Attacken da sind. Du must zur Ruhe kommen um die Attacken langsam in den Griff zu bekommen. Irgendetwas in der Vergangenheit hat dich aus der Bahn geworfen und dein Körper reagiert mit den Attacken darauf. Bitte versuche zur Ruhe zu kommen, sonst machst du einen Höllentrip mit bevor es besser wird.
Ich habe meine Attacken jetzt seit 5 Jahren und kann endlich sagen, daß es mir wieder gut geht. Aber ich habe auch sehr viel falsch gemacht und versucht meine Attacken zu bekämpfen, anstatt sie zu akzeptieren. Sie gehören zu dir, genauso wie deine Arme oder Beine. Es liegt an dir, was du aus dieser Situation machst.

Wenn du magst und mal reden willst, kannst du mir auch eine PN schicken.

Viel Kraft lieben Gruß Luna

Hallo Luna....
Ich würde mich und meine Ängste auch gern akzeptieren aber wie zum Teufel geht das.Ich hab diese Angst-Panikattacken schon seit 4 Jahren.Es ist ein auf und ab.Wie wird man ruhiger und akzeptiert???
Lg Traene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest