Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hallo,

Hallo,

14. März 2016 um 15:39


Also, ich habe einen besten Freund. Wir kennen uns schon sehr lange und seit einigen Wochen haben wir noch mehr Kontakt. Wir verstehen uns sehr gut ich kann mit Ihm über alles reden und er hört mir immer zu. Doch seit ein paar Tagen fühle ich mehr für Ihn. Am Anfang dachte ich mir, er für mich auch. Er hat mir immer wieder Sachen gesagt, wie z.B. bald gehöre ich vielleicht auch zu deiner Familie, ich könnte mir was mit dir vorstellen, ich finde dich so toll, usw. Es ist zwischen uns schon mehr passiert (Ihr wisst was ich meine oder?) Doch von einem Tag auf den anderen was das ganze weg. Er sagt er kann das nicht wegen seinem Freund (gleichzeitig ist das auch mein Ex-Freund). Mein Ex-Freund und ich sind seit 1 Jahr getrennt und haben auch kein Kontakt mehr da er mich wegen einer anderen verlassen hat. Mein bester Freund meint, dass das mein Ex-Freund stören würde wenn er was mit mir anfangen würde. Ja ich verstehe es, nur warum war er so zu mir? Ich fühle mich bei Ihm so geborgen, er weiß was mir fehlt, weiß was ich brauche. und jetzt? was soll ich tun?

Mehr lesen

18. März 2016 um 18:12

Ihm klar machen
...das das eure Sache ist und seinem Freund nichts angeht. Und wenn er wirklich sein Freund ist dann würde er ihn machen lassen.

Ich meine was ist das für ein Freund der einem die neue Liebe nicht gönnen würde?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen