Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Habe mich geprügelt

Letzte Nachricht: 3. März 2011 um 13:34
H
hazan_12154884
02.03.11 um 11:25

Hallo Zusammen

Mein Freund und ich waren auf Besuch in Süddeutschland. Dort ist grad Fasnacht und wir sind dann mal ins Getümmel und haben uns das angeschaut. Wir haben auch schön gefeiert, bis wir dann von einer Frau immer wieder proviziert wurden. Ich bin dann mal rüber und hab der gesagt, sie soll das lassen. Da ist sie gleich auf mich los und wir haben uns geprügelt (ist das erst mal bis auf einmal in der Schule, dass mir das passiert). Es ging da richtig zur Sache, wusste gar nicht, dass man soviel Kraft entwickeln kann. Die Schlägerei ging sicher 5 Minuten oder so, bis man uns dann auseinander gerissen hat.

Auf der Rückfahrt haben wir dann kaum gesprochen, aber als wir im Hotel waren, hat mein Freund angefangen nur noch über diese Schlägerei zu sprechen. Wir reden eigentlich sehr offen über alles und er hat mir dann auch gesagt, dass ihn das erregt hat, wie ich mich mit der geschlagen habe. Ich muss sagen, dass es mir auch irgendwie Spass gemacht hat, auch wenn es zum Teil schmerzhaft war.

Frage mich nun, ob ich es öfter mal drauf anlegen soll.......geradde wenn mein Freund dabei ist. Nicht falsch verstehen, er hat nicht gesagt, dass ich das nochmal machen soll. Aber ich habe gemerkt, wie sehr es ihn erregt hat Vor allem weil die andere und ich Overknee Stiefel anhaten, da steht er eh drauf.

Habt ihr Euch auch schon mal geprügelt? Was habt Ihr für Erfahrungen mit Eurem Freund, wenn er das mitbekommen hat?

MfG

Mehr lesen

T
trev_12123210
03.03.11 um 13:34


Naja wem macht ein Adrenalinschub denn keinen Spaß?

Gezielt drauf anlegen würde ich es jetzt nicht aber grad bei Fasching und ähnlichen "Festen" gibt es ja genug Leute die es Provozieren da könnte man ja einfach mal NICHT kuschen.

Das soll jetzt natürlich kein Aufruf zur Gewalt sein!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?