Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Habe ich mein ganzes Leben verpasst?

Habe ich mein ganzes Leben verpasst?

27. März 2014 um 23:06

Hallo,
Ich weiß nicht ob das zu diesem Thema hier reinpasst,aber ich muss diesen Gedanken loswerden.Ich bin jetzt 17 und seit 5 Jahren habe ich das Gefühl etwas verpasst zu haben,aber früher waren es ganz andere Gründe.Jetzt habe ich das Gefühl,weil ich manche Sachen die andere Leute mit 12/13 Jahren oder in meinem Alter jeden Tag oder jede Woche machen,das habe ich kein einziges Mal gemacht.Ich war noch nie mit einer Freundin im Kino oder an einem See am Strand,war noch nie in einer Disco,habe noch nie Alkohol getrunken und hatte noch nie einen Freund.Bis zur 5 Klasse hatte ich immer 1-2 Freundinnen in der Schule.Mit der einen war ich sehr eng befreundet und wir haben uns sehr oft getroffen und haben stundenlang miteinander telefoniert.Nach der 4 Klasse hatte ich mit ihr keinen Kontakt mehr,weil sie damals auf eine andere Schule ging und mir immer öfter Lügen erzählt hat die gar nicht stimmen.Deswegen wollte ich nichts mehr mit ihr zu tun haben und der Kontakt ist dann abgebrochen.In der 5 Klasse hatte ich dann eine andere Freundin mit der ich ab und zu was unternommen habe.Aber nach der 5 Klasse hat sie mich dann verlassen,weil sie auch mit 2 anderen Mädchen aus meiner Klasse befreundet war die mich nicht mochten und wollten nicht,dass meine Freundin sich mit mir trifft.Deswegen hat sie mich dann verlassen und wollte nichts mehr von mir wissen Als ich in der 6 Klasse war wollte ich dann keine neue Freunde suchen,weil ich lieber alleine sein wollte und kein Interesse daran hatte.Nach der 6 Klasse bin ich dann auf eine Oberschule gegangen.Da wollte ich wieder neue Freunde finden habe mich aber nicht getraut auf die Leute zuzugehen oder anzusprechen.Es gab dort zwar ein Mädchen mit der ich in der Schule jede Pause verbracht habe,aber irgendwann habe ich mich dann in den Pausen im Schulgebäude versteckt,weil ich nicht mehr mit ihr reden wollte,aus Angst dass ich was falsches sage oder sie enttäusche.Drei Monate später musste ich dann für 2 Monate ins Krankenhaus, und ging dort auf eine Klinikschule.Dort habe ich mich zwar mit 2 Mädchen gut verstanden,aber als ich dann entlassen wurde hatte ich zu denen keinen Kontakt.Nachdem ich vom Krankenhaus entlassen wurde bin ich dann noch zwei Monate auf die Oberschule gegangen.Danach war ich mit meiner Mutter Jahre lang im Ausland,aber dort waren fast nur Jungen in der Klasse die mich beleidigt,ausgelacht und geschlagen haben.Jetzt bin ich seit 8 Monaten in einer neuen Klasse und mich hat niemand gefragt "Wollen wir zusammen ins Kino gehen" oder in der Art.
Habe ich mein ganzes Leben verpasst?
Bin ich normal?

Mehr lesen

28. März 2014 um 17:19

Natürlich bist du normal!
Soo, also als erstes kann ich verstehen, wieso du die Menschen in deinem Leben hinterher lieber abgelehnt hast. Durch schlechte Erfahrung kann man weniger Menschen vertrauen, man will keine Bindung zu ihnen aufbauen. Und, wie du bereits sagtest, will man sie nicht enttäuschen.
Und jetzt zu deiner eigentlichen Frage, ob du dein Leben verpasst hast. Die Antwort lautet, nein. Es sind die Leute um dich herum, die dir ein paar schöne Erinnerungen genommen haben. Indem sie dich verstoßen haben, und dir nie eine Chance gaben dass du beispielweise ins Kino ect. gehen kannst. Vllt weißt du das ja auch selbst. Du bist normal, viele auch Leute die unmengen von Freunden haben, waren nie am Strand, haben keinen Freund usw.
Es ist nun einmal auch die Lebensweise, das Geld usw.
Als Tipp sage ich dir jetzt, du kannst alles nach holen, was du verpasst hast. Mein Gott, dann warst du eben nicht mit 12 im Kino, hauptsache du warst überhaupt im Kino. Nicht wahr? Dein Leben fängt gerade erst an, wenn du Hemmungen hast Leute anzusprechen, trete einem Selbsthilfekurs bei. Tue all die Sachen, die du auch alleine tun kannst, wenn du das unbedingt willst. Aber es ist normal, du bist normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 20:12
In Antwort auf ollie_12055749

Natürlich bist du normal!
Soo, also als erstes kann ich verstehen, wieso du die Menschen in deinem Leben hinterher lieber abgelehnt hast. Durch schlechte Erfahrung kann man weniger Menschen vertrauen, man will keine Bindung zu ihnen aufbauen. Und, wie du bereits sagtest, will man sie nicht enttäuschen.
Und jetzt zu deiner eigentlichen Frage, ob du dein Leben verpasst hast. Die Antwort lautet, nein. Es sind die Leute um dich herum, die dir ein paar schöne Erinnerungen genommen haben. Indem sie dich verstoßen haben, und dir nie eine Chance gaben dass du beispielweise ins Kino ect. gehen kannst. Vllt weißt du das ja auch selbst. Du bist normal, viele auch Leute die unmengen von Freunden haben, waren nie am Strand, haben keinen Freund usw.
Es ist nun einmal auch die Lebensweise, das Geld usw.
Als Tipp sage ich dir jetzt, du kannst alles nach holen, was du verpasst hast. Mein Gott, dann warst du eben nicht mit 12 im Kino, hauptsache du warst überhaupt im Kino. Nicht wahr? Dein Leben fängt gerade erst an, wenn du Hemmungen hast Leute anzusprechen, trete einem Selbsthilfekurs bei. Tue all die Sachen, die du auch alleine tun kannst, wenn du das unbedingt willst. Aber es ist normal, du bist normal

Antwort
Danke für die Antwort.Hat mir sehr geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen