Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hab ich überhaupt noch ein Leben...?

Hab ich überhaupt noch ein Leben...?

13. Juni 2012 um 21:21

Hey Leute,

ich frag mich gerade (und nicht zum ersten mal) ob ich überhaupt noch ein Leben habe?
Ich bin momentan in der 11. Klasse und sitze viel vorm Pc. Heißt wenn ich aus der Schule komme setz ich mich direkt vom Pc und surfe oder zock irgendein game. Aber der eigentliche Grund warum ich die ganze Zeit vorm Pc sitze ist meine Freundin. Wir beide führen eine Fernbeziehung (ca. 300km) und können uns nur 1x im Monat sehen (wenn wir glück haben, und Geld, auch alle 2 Wochen). Also sitze ich jeden tag vor meinem Pc und schreibe mit ihr um überhaupt irgendetwas wie eine Beziehung zu haben. Wenn sie dann on kommt ist sie die meiste zeit am arbeiten (hausaufgaben, klausuren etc.) und wir schreiben also nicht durchgehend. Unter der Woche können wir meistens einen Tag mal für 1-2 stunden camen und am wochenende auch mal öfters. Für eine Beziehung (die nun seit ca 22 Monaten besteht) wird mir das langsam zu wenig. Aber ok wenn sie lernen muss und gute noten schreiben will (schnitt von 1,2) dann is das ok, dann soll sie lernen. Nur manchmal fühle ich mich da etwas vernachlässigt...zumal ich eigentlich nur vorm pc sitze um mit ihr Kontakt zu haben (der sowieso schon sehr knapp ist)! Jetzt kommt noch der Faktor hinzu das ich auch mitmeinen Freunden nicht wirklich was mache (außer zocken). Heißt ich geh nur seltend auf Partys und zum Fußballspiel heute abend bin ich auch nicht zum PublicViewing gegangen (Fußball ist nicht grad ein sport der mich interessiert). Auf Partys gehe ich aus 2 gründen eher seltend:
1. mir gefällt die art nicht wie meine freunde "feiern". sie nutzen jedes wochenende um party zu machen und zu saufen, rauchen und kiffen. Irgendwie kann ich mich damit nich so recht anfreunden obwohl ich denke das es in der heutiigen geselschaft so üblich is (wenn man das mal so sagen kann^^)
2. hab ich angst das meine freundin, die momentan aus ortsbedingten gründen nicht feiern gehen kann (oder nur sehr sehr seltend (jetz am samstag geht sie auf eine feier)) auf den gedanken kommen könnte das sie es mir gleich tun kann. Damit mein ich, wenn sie weis das ich auf eine feier gehe und dort was trinke, sie es mir gleichtun könnte und auch trinkt. Ich weis das hört sich bescheuert an, aber ich habe angst das sie zuviel trinekn könnte und eventuell die kontrolle über sich verliert (sie hat bisher nur seltend alkohol getrunken). sie hat mir zwar versprochen das sie nicht zuviel trinken wird und ich glaub ihr das auch! Nur kommt dann der andere gedanke ins spiel, nämlich das ich neidisch auf sie bin! Also das ich eifersüchtig auf sie bin weil sie soviele freunde hat und so gut mit menschen umgehen kann und das sie spaß hat!!! Ich bekomme DAUERND ein so scheiß Bauchgefühl wenn ich daran denke wie meine Freundin mit anderen auf einer Party ist und da was trinkt und einfach nur spaß hat! Ihr glaubt nicht wie oft ich mir dauernd einzureden versuche das ich mir keine sorgen machen muss und das es daran liegt das ich selber nix unternehme und spaß habe. Aber da kommt dann wieder Punkt 2 ins spiel! Es ist echt ein teufelskreis!!!
Es ist echt zum verzweifeln! Ich würde gerne mit den anderen was unternehmen weil ich mir dann sicher bin das meine dummen gedanken dann verschwinden und ich dann auch kein problem mehr habe wenn sie mal weggeht (was in einem Monat der fall sein wird da sie in ihre alte heimat zurückzieht und da wieder ihre alten freunde hat). Ich hab tierische angst das sie zuviel trinken könnte und ich sehe es dauernd vor meinem auge das sie im "betrunkenen zustand" irgendwas amcht wo sie weis das ich das nicht gut finden würde. zb das sie einen zu tiefen ausschnitt oder einen zu kurzen rock tragen würde oder so. Oder das sie sich ein bischen "aufreißerisch" (wenns das wort gibt) anziehen würde. Oder das sie vielleicht mit einem anderen jungen flirten würde...ich bekomm bei dem gedanken echt magenkrämpfe Sie hat mir versichert das sie nur mich liebt und das glaub ich ihr auch zu 100%!!! aber dennoch hab ich dieses scheiß gefühl...und es will und will nicht weggehen! Ich hab echt schonmal überlegt ob ich zu einem Therapeuten gehen soll oder sowas. Ich hab echt angst ihr das zu sagen weil wir das thema schon öfters hatten und sie immer gereizt darauf reagiert hat weil sie meinte das ich sie kontrollieren will oder ihr nicht vertraue etc....
Ich denke mal das es daran liegt das ich selber keine sooo großen sozialkontakte (außerhalb der schule) habe oder?
Ich bin nur ein sehr schüchterner Mensch und in meinem selbsbewusstsein total verunsichert. Ich war früher oft das Mobbing-Opfer in der klasse und das hat mich echt geprägt!!! Mittlerweile werd ich nicht mehr gemobbt und es geht mir in der schule ziemlich gut, aber trotzdem find ich es total schwer mit anderen leuten was zu machen (vorallem wenn es um partys geht oder so= siehe pkt.1/pkt.2)

Ich weis eigentlich garnicht was ich von euch jetzt genau will oder hoffe, deswegen schreibt doch bitte einfach mal hier drunter was ihr davon haltet, ja?

Danke im Vorraus!

Mehr lesen

26. Juni 2012 um 22:02

Hey du
Hmm also ich hatte früher das selbe problem und habs auch jetzt noch, aber selten. Du bist eifersüchtig, nicht wahr? hast kein so großes selbstvertrauen, weil du wenig freunde hast, oder? Schau das ist kein grund sich zu schämen, sich für einen schlechten menschenzu halten. Du bist gut so wie du bist zuerst lerne mal ein wenig, dich selbst anzunehmen, für dich zu sorgen! Tu doch mal was, was dir gefällt, was du magst, aber nicht am pc, ja? gibt ja sicher noch andres was du magst
Wenn du weggehst mit freunden, bekommst du den kopf nicht frei, oder? Frag doch mal deine freunde ob ihr mal was andres machen wollt als pc zu spielen
Und ja, ich würde dir raten zum therapeuten zu gehn, der kann dir helfen dein selbstwertgefühl zu bessern, die eifersucht zu lindern. Es gibt so viele typen, deine freundin hat sich aber dich ausgesucht! Also liebt sich dich, und wer liebt, geht nicht fremd. Falls sie doch fremdgehn sollte, ist das doch nicht deine sache. du kannst dann seelenruhig gehn, sw gibt auch andre menschen die dich schätzen
Auch ist es wichtig, zu lernen ohne die freundin zu funktionieren, frei zu sein! Hab dein eigenes leben, meld dich mal n tag nicht bei ihr
Und wenn du dir andre freunde suchst? sei mal offen, such dir n sportliches hobby, engagier die innem verein oder so! Ist schwer, ich weiß wovon ich red, aber verloren bist du nicht. Es gibt immer einen weg, wenn ihr beiden euch liebt.
Viel Glück!
LG Sonnenblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper