Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Hab gleich mehrere Probleme.. ich bitte um Hilfe

Hab gleich mehrere Probleme.. ich bitte um Hilfe

20. April 2011 um 22:21

Hallo... bin zum ersten Mal im Psychologieforum...
ich hoffe, ihr könnt mir helfen...

1. Meine Mutter und ich haben wirklich kein gutes Verhältnis.
Ich weiß nicht, was sie hat... Sie und mein Vater streiten oft...
meistens weil er ja "nie" da ist, was garnicht stimmt.. oder spät nach hause kommt, weil er ja für mich und sie noch Sachen einkauft..
Auch in der Arbeit hat sie viel Stress. Aber immer, wenn sie mies gelaunt is oder manchmal auch einfach so lässt sie ihren Frust an mir aus. Sie zickt mich wegen jeden bisschen an!! Sogar wenn ich meinen Teller einmal nicht sofort in die Küche bringe, nachdem ich aufgegessen habe. Am nächsten Tag ging sie zu ihren Arbeitskollegen und erzählte allen, dass ich faul bin und sie mir alles hinterhertragen muss, was nicht stimmt.
Kurz gesagt: sie macht alles schlimmer, als es wirklich ist und das macht mich und meinen Vater kaputt.
kann es einfach sein, dass sie mit ihrem Leben unzufrieden ist? Wieso lässt sie alles an mir aus und wenn mein Vater nach Hause kommt an ihm?
Das ist mein größtes Problem! BItte helft mir.. mein Vater ist wirklich manchmal kurz davor sich zu trennen!!

2. Ich habe große Probleme neue Freundschaften aufzubauen und bestehende weiter zu vertiefen.. Ich kann nur zwei Menschen wirklich vertrauen! Meiner besten Freundin und meinem Freund.
Leider haben mich meine besten Freunde immer hintergangen und mich auf üble Weise fertiggemacht...
Meine damals beste Freundin hat sich von einer Bekannten ziemlich stark beeinflussen lassen! Sie erzählte meiner BF, dass ich sagte, dass sie lesbisch is und noch viel Schlimmeres! Danach haben mich beide aufgegeben und die Bekannte wurde die BF meiner ehemaligen BF.
Zu meinem besten Freund steht was unter 3.
meine Frage hier zu: Was kann ich tun, damit ich wieder Vertrauen zu Leuten finden kann?

3. Mein bester Freund war in mich verliebt und ich habe ihn sehr gebraucht... Er war immer da, wenn ich Probleme hatte... Eines Tages sprach er nicht mehr mit mir... das ging über 6 Monate so und nun hat er eine andere beste Freundin, mit der es genauso war wie mit mir. Nur mit ihr hat er 3 Wochen nicht mehr gesprochen. Dann entschuldigte er sich bei uns beiden. Aber nun ist sie seine beste Freundin. Es ist nicht so, dass ich ihn lieben würde! bitte versteht das nicht falsch! ich brauche nur wieder einen besten Freund! Er war halt perfekt dafür...
Leider sind die beiden mit mir in einer Klasse und ich ertrag nicht die beiden zu zusammen zu sehen oder in msn zu lesen: ich liebe dich so mein bester Freund!
Das verletzt mich einfach so..
Was kann ich dagegen tun?

Ich brauche wirklich Hilfe!
Ich bin auch kein fake, falls das jemand denken sollte!
Ich bin für jede Antwort dankbar!

lg Julia

Mehr lesen

21. April 2011 um 0:03

Wie wäre es,
wenn ihr zuhause euch mal zusammen setzt und miteinander ruhig und offen redet und wenn jeder erzählt, wie es ihm geht und was ihr euch voneinander wünscht.
Ansonsten ist es die Ehe deiner Eltern. Sie werden deine Eltern bleiben, selbst wenn sie sich trennen.
Freunde kommen und gehen und das ist nicht immer einfach zu verkraften. Und oft weiß man garnicht genau warum.
Wichtig sind einfach überall Gespräche , ohne Auseinander setzung geht es einfach nicht.
Lieben Gruß
melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen